Thema: Lockangebote - 1&1 Verträge ohne MVL - Kundenverarsche im Quadrat

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Lockangebote - 1&1 Verträge ohne MVL - Kundenverarsche im Quadrat # 1
    tr4c3rt
    tr4c3rt ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    24.10.2015
    Hallo,

    ich möchte mich einfach mal zu den 1und1 Festnetzverträgen ohne MVL äußern.

    Ich bin aktuell Kunde in einem 1und1 Laufzeitvertrag, den ich nun knapp 3 Monate vor Ablauf der MVL gekündigt habe damit er nicht teurer wird. (16 Leitung mit 100 GB hätte mich sonst ab Januar 29,99 Euro gekostet)
    Interesssant fand ich die Angebote ohne MVL, da es möglich ist, dass wir gegen Mitte nächsten Jahres umziehen und am Zielort liegt Kabel.
    Auf den ersten Blick ließt sich das Alles wie ein hervorragendes Angebot.
    z.B. eine 16k DSL Leitung ohne MVL (3 monate Kündigungsfrist) für 14,99 Euro, 12 Monate lang.
    Danach 29,99 Euro im Monat.
    Diesen Tarif wollte ich nun eigentlich bestellen, bis ich dann im Bestellvorgang zur Hardwareauswahl kam.

    Dort hat man 3 Optionen:
    - 0 Euro monatlich aber 149 Euro einmalig für ein Fritzbox MODEM (kein Wlan, keine Routerfunktionalität, es soll wohl eine 7412 sein, bei der Wlan und DECT deaktiviert ist)
    - 3 Euro im Monat und 49 Euro einmalig für ein Wlan Modem mit DECT
    - 5 Euro im Monat und 99 Euro einmalig für den Homeserver

    Eine Option die Hardware wegzulassen gibt es nicht, das wurde mir auch seitens der Hotline so bestätigt.

    Ich habe ja Nichts dagegen und kann voll verstehen, dass 1und1 niemandem Harware subventioniert der keinen Laufzeitvertrag unterschreibt.
    Aber dass man gezwungen wird Hardware zu bestellen, die offensichtlich völlig überteuert ist und damit der Vertrag unter dem Strich teurer wird als sämtliche Konkurrenzangebote hinterlässt einen sehr unseriösen Eindruck.
    Nimmt man mal das erste Beispiel, so zahlt man über 12 Monate Vertragslaufzeit für einen 16k Anschluss >27 Euro im Monat.
    Wählt man die Vertragslaufzeit kürzer oder länger wird es noch teurer.

    Völlig sinnbefreit ist natürlich die Lösung mit der "mittleren" Box.
    Man müsste 33 Monate ohne Umstellung Kunde bleiben damit die Kiste genauso teuer ist wie das deutlich schlechtere Modem
    Insbesonde da wir vor knapp 6 Monaten noch Geld für Hardware an 1und1 bezahlt haben (die alte Box hatte plötzlich Probleme mit der Rufnummernregistrierung, sodass ich mich für eine bessere Fritzbox entschieden hatte) möchten wir jetzt natürlich kein Geld für Hardware bezahlen, die wir nicht brauchen.

    Ich denke ich halte meine Kündigung aufrecht und gehe zu einem Anbieter der Kunden die keine MVL wünschen ein seriöses Angebot macht und den Kunden nicht erst mit Lockangeboten anzieht und dann die große Rechnung ausstellt.

    Dafür darf der Vertrag dann ruhig 5-10 Euro im Monat kosten.

    ädit: Noch sinnbefreiter (wenn man den Aussagen von teltarif glauben schenken darf): Der Hardwarezuschlag ist nach Ablauf der 24 Monate weiter zu bezahlen, egal ob man den Tarif wechselt.
    Kündigt man aber, darf man das Gerät behalten

    Bisher waren die Angebote seitens 1und1 immer recht transparent.
    Es gab zwar eine Preissteigerung nach 24 Monaten, aber sowas konnte man im Hinterkopf behalten.

    Die aktuellen Angebote enthalten mehr Hintertüren und Fußnoten als das Ceta Abkommen.

  2. AW: Lockangebote - 1&1 Verträge ohne MVL - Kundenverarsche im Quadrat # 2
    Hardwaremensch
    Hardwaremensch ist offline

    Beiträge
    1.846
    seit
    27.02.2014
    Und jetzt? Dies hier ist ein HILFEFORUM, kein Blog für Leute, die unzufrieden sind mit dem Angebot, dass sie ja nicht abschließen müssen.

  3. AW: Lockangebote - 1&1 Verträge ohne MVL - Kundenverarsche im Quadrat # 3
    fribous
    fribous ist offline
    Avatar von fribous
    Beiträge
    4.113
    seit
    30.10.2007
    Ach, gar so Kleinlich müssen wir doch nicht sein! Ist ganz Interessant was er da schreibt und es macht manchmal schon Sinn diese Angebote in Frage zu stellen.

  4. AW: Lockangebote - 1&1 Verträge ohne MVL - Kundenverarsche im Quadrat # 4
    Hardwaremensch
    Hardwaremensch ist offline

    Beiträge
    1.846
    seit
    27.02.2014
    Hat mit kleinlich ncihts zu tun. Außerdem wissen wir doch alle, dass den Providern bei Verträgen ohne Laufzeit die Planungssicherheit fehlt, und dass sie dann ihr Geld auf andere Art und Weise holen

  5. AW: Lockangebote - 1&1 Verträge ohne MVL - Kundenverarsche im Quadrat # 5
    fribous
    fribous ist offline
    Avatar von fribous
    Beiträge
    4.113
    seit
    30.10.2007
    Der Admin kann es ja in den Blogbereich verschieben, wenn er das will.

  6. AW: Lockangebote - 1&1 Verträge ohne MVL - Kundenverarsche im Quadrat # 6
    Hardwaremensch
    Hardwaremensch ist offline

    Beiträge
    1.846
    seit
    27.02.2014
    Scheint er getan zu haben

  7. AW: Lockangebote - 1&1 Verträge ohne MVL - Kundenverarsche im Quadrat # 7
    scolopender
    scolopender ist offline

    Beiträge
    5.960
    seit
    16.12.2006
    Zitat Zitat von Hardwaremensch
    Scheint er getan zu haben
    Ja, das wirkt schnell und gut (dem Admin sei Dank).

    G., -#####o:

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 2 DSL Verträge 1 Wohnung
    Von Sepo im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 18:24
  2. Vodafone Kundenverarsche
    Von killer667 im Forum Vodafone
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 13:56
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 13:03
  4. 2 Dsl Verträge?
    Von david1111 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 08:14
  5. 2 Verträge gleichzeitig?
    Von Fritz75 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 09:26