Thema: DSL Verkabelung Telefonsteckdose

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

  1. DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 1
    Shizuky
    Shizuky ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    22.12.2018
    Hallo,

    aufgrund von Renovierungsarbeiten müsste ich für mehrere Wochen raus aus meiner Wohnung. In dem Zeitraum wurde leider auch meine DSL Verkabelung abgerissen und nun so hinterlassen. Ich kenne mich mit dieser Technik leider nicht aus und weiß nicht welches Kabel wo hin muss.

    ich poste mal paar fotos hier rein in der Hoffnung ihr wisst es besser und könnt mir helfen.

    https://share-your-photo.com/e808c5ffc8/album

    ich sehe, dass die Bilder leider falsch herum sind.

    Vielen dank

  2. AW: DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 2
    chk
    chk ist offline

    Beiträge
    2.616
    seit
    12.11.2006
    Was ist das für eine seltsame Dose und was hat es mit dem Kabel auf sich? Wo geht das Kabel hin?

  3. AW: DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 3
    Shizuky
    Shizuky ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    22.12.2018
    Das Kabel geht in die Telefonsteckdose die in einem anderen Zimmer ist . Ja es ist ne sehr komische Dose, deswegen kenne ich mich da leider gar nicht aus

  4. AW: DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 4
    Shizuky
    Shizuky ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    22.12.2018

  5. AW: DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 5
    Broesel
    Broesel ist offline

    Beiträge
    569
    seit
    10.10.2010
    Zitat Zitat von Shizuky
    Ja es ist ne sehr komische Dose, deswegen kenne ich mich da leider gar nicht aus

    Das ist eine Trenndose 59 zu 2 Doppeladern, die wurde bis in die 70er eingebaut, ist also schon lange her..

    ->Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Trenndose 59 zu 2 DA.JPG 
Hits:8 
Größe:94,3 KB 
ID:2761

  6. AW: DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 6
    chk
    chk ist offline

    Beiträge
    2.616
    seit
    12.11.2006
    Ah, wieder was gelernt. Doch nun zum eigentlichen Problem:

    Das Kabel ist ein Telefon-Anschlusskabel und für die Verwendung als DSL-Leitung ziemlich ungeeignet. Falls das Kabel in einem Rohr verläuft, würde ich das Kabel durch ein normales Telefon-Verlegekabel ersetzen. Die zwei Drähte im ersten Bild von Post #1, die aus der Wand rausschauen sind wohl der "Hausanschluss" zu liefern, scheinen allerdings ungwöhnlich dick zu sein - den Durchmesser kann man auf dem Bild schwer erkennen.
    Um die TAE-Dose in dem anderen Raum wieder zu aktivieren, musst du die beiden Drähte aus der Wand mit dem Kabel verbinden, dazu kann die Trenndose als "Klemme" verwendet werden.

    Dazu:
    - Draht 1 aus der Wand mit braun des Kabels zusammen auf eine Klemme schrauben.
    - Draht 2 aus der Wand mit weiß des Kabels zusammen auf eine weitere Klemme schrauben.

    Falls du ein neues Telefonkabel einziehen kannst, wären die Farben rot und schwarz.

    Ganz wichtig: Die Farbreste an allen Adern sorgfältig und vollständig entfernen, falls die Drähte lang genug sind, evtl. abschneiden und neu abisolieren.

  7. AW: DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 7
    Shizuky
    Shizuky ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    22.12.2018
    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten schonmal

    allerdings bin ich noch nicht komplett sicher was du mit Draht eins und Draht zwei meinst

    habe noch ein Bild gemacht mit den Drähten die ich denke du meinst und der trenner ist also quasi nur ein "verbinder" also ja? er verbindet zwei Drähte miteinander pro klemme?

    hier das bild : https://share-your-photo.com/283ffc8a67

  8. AW: DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 8
    Broesel
    Broesel ist offline

    Beiträge
    569
    seit
    10.10.2010
    Also die Trenndose 59 ist kein APL.

    Mach mal ein Foto vom APL und stell das hier rein, vielleicht erkennt man ja noch etwas.

    Hoffentlich ist nicht alles Kaputt-Renoviert.

  9. AW: DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 9
    Shizuky
    Shizuky ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    22.12.2018
    Den APL habe ich nicht gefunden bzw ist glaube ich draussen und ist zu.

    Habe nun die Leitungen/Kabel mal verbunden so wie es beschrieben wurde oben ungefähr und leider trotzdem kein Internet. Auch habe ich die kabel mal anders rum verkabelt und leider auch kein Erfolg


    https://share-your-photo.com/9e79f8613b

  10. AW: DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 10
    Shizuky
    Shizuky ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    22.12.2018
    oder muss ich wirklich die trenndose benutzen?

  11. AW: DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 11
    chk
    chk ist offline

    Beiträge
    2.616
    seit
    12.11.2006
    Die Trenndose musst du nicht benutzen, aber die Drähte sollten "ordentlich" verbunden werden - zum Probieren reicht das Verdrillen. Möglicherweise wurde das Kabel zur TAE oder auch die Zuleitung beschädigt. Zudem sind die Litzen in den Schneid-Klemm-Verbindungen der TAE-Dose nicht optimal. Besorg dir mal eine TAE-Dose mit Schraubklemmen und schließe sie probeweise an die beiden Adern an, die aus der Wand kommen (an Pin 1 und 2), um einen Defekt des schwarzen Kabels auszuschließen. Wenn dann immer noch nichts geht, muss vorher eine Unterbrechung vorhanden sein.
    Die Polung spielt übrigens keine Rolle.

  12. AW: DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 12
    Shizuky
    Shizuky ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    22.12.2018
    okay vielen Dank für den Hinweis

    aber das verdrillen bzw das anschließen soweit laut Foto ist richtig ja? Von der Tae Dose kommend die 2 adern ( weiß und braun) verbinden mit den dickeren Leitungen (hausanschluss) (braun und schwarz)?

    wenn ja, dann kann es definitiv sein, dass die Leitung beschädigt wurde und nun kein durchgängiger Kontakt gegeben ist bzw eine Verbindung

  13. AW: DSL Verkabelung Telefonsteckdose # 13
    Broesel
    Broesel ist offline

    Beiträge
    569
    seit
    10.10.2010
    Das ganze war sowieso per Lüsterklemme verbunden gewesen.

    Das erkennt man an den plattgequetschten isolierten Adernlitzen der Anschluss-Schnur die als Kabel missbraucht wurde.

    Wenn die Tips von "chk" nicht weiterhelfen, sollte man eine Störung melden. Wer weis was bei der "Renovierung" noch alles passiert ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verkabelung
    Von matthh im Forum KabelDeutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 19:05
  2. Verkabelung
    Von tacc im Forum 1&1
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 06:56
  3. DSL Verkabelung
    Von bbroker im Forum Technische Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 10:03
  4. DSL-Verkabelung
    Von Kilkenny im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 13:19
  5. Verkabelung etc.
    Von Dirk im Forum Telekommunikation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 07:41