Thema: Unitymedia Kabelanschluss über Telefonkabel verlegen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

  1. Unitymedia Kabelanschluss über Telefonkabel verlegen # 1
    Fox1986
    Fox1986 ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    24.02.2013
    Hallo zusammen,

    wir bekommen bald einen neuen Anschluss ins Haus gelegt, sodass Internet, TV und Telefon über eine neue Kabel-Kanal Leitung ins Haus kommt. Nun soll es so ablaufen, dass nach Möglichkeit nichts großartig gebohrt oder über Putz verlegt werden muss.

    Im Keller kommt also bald in der Nähe der Telefon-Hauptdose ein neues Coax-Kabel von UnityMedia. Vom Keller aus läuft bereits ein 12 adriges Telefonkabel bis ins Büro zur aktuell genutzten Telefondose wo die jetzige FritzBox angeschlossen ist.

    Die Frage ist:

    1.) Kann man die 12 Adern nutzen um das Signal der Coax-Leitung von UnityMedia direkt bis ins Büro zu bringen? Also quasi die eingehende Leitung von UnityMedia im Keller über das 12 adrige Kabel bis ins Büro verlängern, dort dann die Telefondose durch eine Coax Dose ersetzen und dann im Büro die neue Kabel FritzBox anschließen.

    2.) Kann man die Kabel FritzBox im Keller anschließen und dann das 12 Adrige Telefonkabel zu einem LAN Kabel umbauen und darüber dann eine 2. FritzBox als Repeater im Büro nutzen? Also eine LAN Dose im Keller woran die FritzBox von UnityMedia rankommt und eine LAN Dose um Büro
    wo die jetzige FritzBox mit der von UnityMedia verbunden wird. Kann man dann auch die Telefone über DECT mit der 2. FritzBox im Büro verbinden oder geht das nur an der 1. FritzBox welche dann im Keller wäre?

    Variante 1 wäre mir am liebsten und bei Variante 2 ist die Frage wie man die Telefone mit der FritzBox verbinden soll.

    Aktuell ist eine FritzBox 7490 im Einsatz über die Telefonleitung. Diese würde dann später nur noch als Repeater nutzbar sein. Für die Kabelleitung käme dann die aktuellste FritzBox die dafür verfügbar ist in den Einsatz.

    Hoffe es kann jemand die Fragen beantworten.

    Danke für Eure Hilfe!

  2. AW: Unitymedia Kabelanschluss über Telefonkabel verlegen # 2
    chk
    chk ist offline

    Beiträge
    2.652
    seit
    12.11.2006
    Variante 1: Nicht die Spur einer Chance.
    Variante 2: Im Prinzip ja, mehr als 100 MBit gehen über das Telefonkabel aber auf keinen Fall.
    Im Keller würde für die Variante ein Kabelmodem genügen, eine Fritzbox ist etwas "Oversized". Telefone können an der Box oben angeschlossen werden.

  3. AW: Unitymedia Kabelanschluss über Telefonkabel verlegen # 3
    hanse987
    hanse987 ist offline

    Beiträge
    83
    seit
    16.01.2019
    Wie schon geschrieben vergiss Variante 1.
    Wenn man Variante 2 richtig macht und die Kabellänge kurz ist, dann könnte ich mir sogar 1 GBit vorstellen. Ob dies stabil ist oder zum zum Teil auf 100MBit zurückfällt steht in den Sternen?
    Wie kommt eigentlich das TV Signal an den TV?

    Was ich oft nicht verstehe, dass man sein Haus mit einem modernen, schnellen Internetanschluss versieht, aber die Verkabelung des Hauses im letzten Jahrtausend hängen bleibt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verbindung DSL und DSL über den Kabelanschluss
    Von DSL-Frage im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 19:21
  2. verlegen von dsl & telefonkabel
    Von nixWissen im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 05:55
  3. Telefonieren über Kabelanschluss möglich?
    Von Mozzarella im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 09:21
  4. Ethernet über Telefonkabel, mehrere Klemmstellen, Strahlung
    Von martin.daeuble im Forum Telekommunikation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 13:37
  5. Telefonkabel verlegen! Aber wie?
    Von Final Thunder im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 09:41