cisco 837 vs. Lancom 1711 vpn

2Antworten
  1. #1
    Avatar von ddaas
    ddaas ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.12.2005
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard cisco 837 vs. Lancom 1711 vpn

    Hallo,
    Bitte schuldige Sie mein Deutsch
    Ich möchte einen neuen Router bestellen und ich weiß nicht genau welcher besser ist für was wir brauchen...
    so: max 100 LAN Clients und ADSL von t-online. Der Router soll als Gateway tätig sein und wird mit dem DSL Modem verbunden sein. Er also macht NAT.
    Was mir interessiert ist Port Forwarding und auch MAC Address Filtering (ich möchte nur einige LAN Clients ins Internet zulassen).
    Kann der 837 MAC Address Filtering machen? Das bedeutet <700-799>ACL?
    Im Moment soll ich zwischen Cisco 837 und Lancom 1711 VPN auswählen. Was glauben Sie, was wäre besser für mein Szenario?

    Vielen Dank,
    ddaas

  2. #2
    Avatar von axmo
    ********
    axmo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.09.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    0

    Standard

    Hallo,
    das mit den 800 ACL wird kaum ein Router schaffen.
    Sofern allerdings nur 10-20 PCs ins Internet "dürfen", sollte es mit beiden angegebenen Modellen machbar sein.

    Für Deine Fälle würde ich Dir eher empfehlen, einen Proxy-Server aufzusetzen. Z.B. KEN von https://www.avm.de - damit hast Du viel mehr Möglichkeiten, als mit einem Router. Solltest Du etwas Linux-Erfahrung haben, so ist so etwas auch recht schnell aufgesetzt.

    Gruß
    Axel

  3. #3
    Avatar von max93
    *******
    max93 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    01.02.2005
    Ort
    Siegsdorf
    Beiträge
    857
    Danke
    0

    Standard Re: cisco 837 vs. Lancom 1711 vpn

    Zitat Zitat von ddaas
    Ich möchte einen neuen Router bestellen und ich weiß nicht genau welcher besser ist für was wir brauchen...
    (...)
    Was mir interessiert ist Port Forwarding und auch MAC Address Filtering (ich möchte nur einige LAN Clients ins Internet zulassen).
    MAC-Adressen sind sehr einfach zu fälschen. Du solltest einen Proxy mit Authentifizierung hinstellen.

    Zitat Zitat von ddaas
    Was glauben Sie, was wäre besser für mein Szenario?
    Ein PC mit pfSense und dazu einen Proxy-Server, am besten auf einem anderen PC im internen Netz.

    Ciao.
    Markus Mann
    ];-)

Ähnliche Themen

  1. LANCOM LN-862 als WLAN-Router

    Von Paichi im Forum Netzwerke und Sicherheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2019, 09:57
  2. LANCOM Router 1681V org. Verpackt

    Von tom.diver im Forum Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 17:33
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 15:37
  4. Verkaufe Cisco 836

    Von Hakunamatata im Forum Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 17:47
  5. Lancom: DSL-Router mit ISDN-Backup

    Von Holger im Forum Neuigkeiten & Gerüchte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 16:01
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz