DSL Forum  

Reines DSL-Modem für DSL 16000?

Forum DSL Modems - DSL Hardware; Hallo, ich surfe z.Zt. mit einem Teledat 330 LAN und einem Linksys WRT54G Router mit DSL6000. Die Anwahl zu meinem ...


  DSL > DSL Hardware > DSL Modems
+1 für unser Forum
+1-Button einblenden. Dadurch werden Daten an Google übermittelt.

 

Wiki Registrieren Heutige Beiträge Suchen
Unsere Tools:
Unsere Hilfe-Foren:
Unsere Hotline:
  • Kostenlose Beratung
    0800 - 93 000 110
    (täglich von 8:00 - 22:00 Uhr, auch am Wochenende)

    Wir freuen uns auf Ihren Anruf
12. 10. 2006, 21:55   #1
Poing
neuer Benutzer
Themenersteller
 
Registriert seit: Oct 2006
Beiträge: 2
 
Reines DSL-Modem für DSL 16000?

Hallo,

ich surfe z.Zt. mit einem Teledat 330 LAN und einem Linksys WRT54G Router mit DSL6000. Die Anwahl zu meinem Provider übernimmt der Router.

Jetzt zu meiner Frage:

Da ja das Teledat 330 LAN wohl kein DSL16000 kann, ich aber "bald" DSL16000 bekomme (die Hoffnung stirbt zuletzt ), würde ich gerne ein "reines" DSL-Modem für DSL16000 erwerben. Nur finden kann ich keins. Alle nur mit Router oder Modems die auch gleich die Einwahl übernehmen, Firewall haben usw.

Ich hätte es aber halt gerne, dass mein Router weiterhin die Einwahl übernimmt und auch für die Firewall zuständig ist. Gibts so ein Modem? Gibts evtl. sogar verschiedene zur Auswahl? Welches wäre zu empfehlen.

Könnte man bei den Modems die Funktione des Einwählens und der Firewall evtl. deaktivieren, damit es praktisch so funktioniert wie mein gutes altes Teledat?

Für die hoffentliche nützlichen Antworten bedanke ich mich schon mal.

MfG, P.
 
Buttons einblenden. Dadurch werden Daten an Google, Twitter und Facebook übermittelt.
12. 10. 2006, 22:40   #2
Snowman
erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Snowman
 
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 4.968
 

Hi,

der Speedport 200 (Telekom) ist ein reines DSL Modem das ADSL2+ tauglich ist. Ansonsten kann man z.B. aber auch die fritzboxen so einstellen, dass sie als Modem arbeiten. Aber ein Speedport 200 ist bestimmt günstiger als eine fritzbox.
 
14. 10. 2006, 10:03   #3
Poing
neuer Benutzer
Themenersteller
 
Registriert seit: Oct 2006
Beiträge: 2
 

Hallo,

danke für den Tip. Ich werde es erst mal damit (SP 200) versuchen. (Schon gekauft )

Wenn es noch andere Alternativen gibt, immer her damit.

MfG,

P.
 
Antwort

Ähnliche Themen für: Reines DSL-Modem für DSL 16000?

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Suche] reines WLAN Modem mit WAN Port - Arcor DSL16000
Hallo, ich suche ein WLAN Modem, da ich mir ne PS3 zulege und dann damit über WLAN Online zocken will. Router soll es nicht beinhalten, da ich...
howhigh DSL Modems 2 07. 10. 2008 14:11
Siemens CL-110-I als reines MODEM benutzen - WIE
Hallo zusammen, Habe ein T-DSL-Modem der ersten Stunden gehabt und steige jetzt um auf ein ADSL2+ Modem (Siemens CL-110-I Ver 3.29u). Momentan...
duffy6 DSL Router 10 13. 01. 2008 22:04
Speedport w701 als reines Modem betreiben
HI habe ein Speedport w701 und muss es als reines Modem betreiben. Kann mir irgendjemand sagen was ich einstellen muss.
geobaldnr1 Technische Fragen 1 16. 12. 2007 16:47
Modem für DSL 16000 und Leitungswerte
Hi, seit einigen Tagen ist nun mein DSL 16000 komplett von 1&1 geschaltet. Da ich derzeit ziemlich viele Verbindungsabbrüche habe (DSL...
ace_casino 1&1 27 12. 10. 2007 18:36
Speedport 500v als reines dsl-Modem nutzen
Hallo, leider hat sich gestern mein altes dsl-modem verabschiedet. Jetzt habe ich einen Speedport 500V gekauft. Mein Setup: 500V -> D-Link...
inctube Technische Fragen 2 27. 09. 2006 21:45

 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:49 Uhr.