0800 8552 2554
Wir sind für Sie da
7 Tage die Woche von 8 - 23 Uhr
Ihr 1&1 Hotline Team - Partner von 1&1
Sie wissen nicht welcher 1&1 Tarif der passende für Ihre Bedürfnisse ist?
Sie wünschen eine persönliche DSL-Beratung per Telefon?
Unser Kundenservice berät Sie gerne zu allen 1&1 Tarifen.
Wir sind seit 2001 als 1&1 Partner in der Tarifberatung tätig.

Probleme mit der Schaltung/keine Verbindung trotz Sync

2Antworten
  1. #1
    Avatar von neustädter
    neustädter ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.03.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Probleme mit der Schaltung/keine Verbindung trotz Sync

    Hallo erstmal zusammen.

    Also da ich was technische Fragen angeht nicht soooo der Kenner bin, hoffe ich mal, dass mir hier jemand helfen kann

    Folgender Sachverhalt:

    Ich habe am 29.01.2008 1&1 Komplett 2000 bestellt, da ich ab 01.02.2008 in eine neue Wohnung gezogen bin. Mir wurde ein Schalttermin am 12.03.2008 mitgeteilt, kein Problem, Urlaub genommen und gewartet. Um ca. 13:40 die SMS, "Techniker konnte Sie" nicht antreffen. Anruf bei der Hotline, keine Klärung.
    Am 14.03.2008 hat mein Schwiegervater in spe mal vorbeigeschaut und festgestellt, dass nach Anschluss der Fritz!Box volle Synchronität besteht und momentan eine Bandbreite von 6000 zur Verfügung haben. Soweit so schlecht...ins Internet komme ich trotzdem nicht, der berühmte PPPOE-Fehler. Der Service von 1&1 verwies mich darauf, dass es eine Verschaltung seitens der Telekom gegeben habe und das Problem bis zum 180.3.2008 gelöst wird.

    Meine Frage:

    1. Verschaltung? D.h. der Techniker war vor Ort, oder?
    2. Für was benötige ich überhaupt einen Techniker, wenn die Leitungen vollends "laufen" und es lediglich an meinen Nutzerdaten (Meldung der Fritz!Box) hängt?
    3. Laut Aussage von meinem Schwiegervater würde es ausreichen, dass 1&1 das schaltet, bzw. das kein Techniker benötigt wird. Wurde auch schon in anderen Fällen so gehandhabt. Wie bekomme ich 1&1 dazu, bzw. wie argumentiere ich?

    Ich kann mir nicht einfach noch so einen Urlaubstag einschieben...

    Hoffentlich kann mir jemand kurzfristig helfen.

    mfg

  2. #2
    Avatar von DarkShadow
    DarkShadow

    Standard Re: Probleme mit der Schaltung/keine Verbindung trotz Sync

    Zitat Zitat von neustädter
    Meine Frage:

    1. Verschaltung? D.h. der Techniker war vor Ort, oder?
    2. Für was benötige ich überhaupt einen Techniker, wenn die Leitungen vollends "laufen" und es lediglich an meinen Nutzerdaten (Meldung der Fritz!Box) hängt?
    3. Laut Aussage von meinem Schwiegervater würde es ausreichen, dass 1&1 das schaltet, bzw. das kein Techniker benötigt wird. Wurde auch schon in anderen Fällen so gehandhabt. Wie bekomme ich 1&1 dazu, bzw. wie argumentiere ich?
    1. Kann schon sein, daß der Techniker vor Ort war und es nicht nötig war zu dir zu kommen. Der Techniker selbst ist nicht von 1&1, sondern von der Telekom, vielleicht hatte der auch keine Lust und hat behauptet, du wärst nicht zu erreichen?
    2. Anscheinend geht bei dir "mehr" als DSL6000, und da 1&1 ja vertraglich dazu verpflichtet ist dir die schnellstmögliche Geschwindigkeit zu liefern, muß der techniker nochmal ran.
    3. Ein Wechsel von ADSL zu ADSL2 ist nicht per Knopfdruck möglich, das muß ein Techniker vor Ort machen. 1&1 kann ferngesteuert einen Portreset machen, das wars dann aber auch schon, für alles andere muß der Technikpartner ran, also Telekom oder Telefonica.

    Wie hat dein Schwiegervater denn die volle Synchronität festgestellt? Welche Fritzbox hast du und wie hast du sie eingerichtet, manuell oder per Startcode? Welche Werte (Leitungskapazität, Nutzdatenrate, Leitungsdämpfung, Signal-Rauschabstand) zeigt die Fritzbox, und vor allem, welche Fehlermeldungen kommen?

  3. #3
    Avatar von neustädter
    neustädter ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.03.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard

    Hi, also zu

    1. denke auch das der zwar da war, aber nicht unbedingt einen "Hausbesuch" durchführen wollte/musste

    2. Kann man das auch "verschieben" oder muß die höhere Geschwindigkeit sofort geschaltet werden? Mir geht es in erster Linie darum, endlich mal online gehen zu können und per Normaltelefon zu telefonieren.

    3. siehe 2.

    Ich kann dir nicht sagen, wie er das festgestellt hat, bin da eigentlich ziemlicher Laie. Hab es gestern abend nochmal versucht. Fritzbox 7170 und per Startdaten eingerichtet.
    Die Fehlermeldung ist:

    PPPOE-Fehler Zeitüberschreitung beim Verbindungsaufbau
    Internetverbindung wurde getrennt

    Also meinst du, dass ich doch nochmal einen Schalttermin vereinbaren sollte?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 18:38
  2. keine Internetseiten trotz Verbindung

    Von Gust im Forum Wireless LAN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 18:40
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 23:37
  4. Trotz Online-Satus keine Verbindung

    Von Morth im Forum Technische Fragen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 15:19
  5. keine Verbindung trotz voller Sendeleistung

    Von GeorgesBRU im Forum Wireless LAN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 13:45
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz