0800 8552 2554
1&1 Tarife, Angebote & Sonderaktionen
Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche
Ihr 1&1 Hotline Team

1&1:16000 auf 6000 runtergestuft. = VERTRAGSANPASSUNG?

2Antworten
  1. #1
    Avatar von QUAX
    QUAX ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    30.07.2008
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard 1&1:16000 auf 6000 runtergestuft. = VERTRAGSANPASSUNG?

    Hallo Ihr Lieben,
    wir haben einen "16000 Surf&Phone" Komplett Vertrag bei 1&1.
    Vor kurzem hatten wir 3 Tage komplett Ausfall (Tel./Int. war unterbrochen,es ging nichts mehr!)
    daraufhin hat 1&1 in unserer Fritz-Box eine Umstellung vorgenommen:
    Jetzt haben wir nichtmehr 16000, sondern Max.6748 kBit/s und Min. 128 kBit/s.
    Daraufhin haben wir um die Anpassung unseres Vertrags gemäß der nun laufenden Leistung gebeten. Das wären immerhin 10€ kostenersparnis / Monat.
    Auf die von 1&1 versprochene Antwort warten wir heute noch.
    Unsre Frage: hat jemand von euch das gleiche Prozedere mit 1&1 hinter sich und kann davon berichten?
    Wir sind für jede Hilfe dankbar, denn schließlich möchten wir das es korrekt abläuft. Was können wir tun?
    mit freundlichen Grüßen, Quax

  2. #2
    Avatar von Ironstorm
    ****
    Ironstorm ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.01.2008
    Beiträge
    317
    Danke
    1

    Standard Re: 1&1:16000 auf 6000 runtergestuft. = VERTRAGSANPASSUN

    Zitat Zitat von QUAX
    Hallo Ihr Lieben,
    wir haben einen "16000 Surf&Phone" Komplett Vertrag bei 1&1.
    Vor kurzem hatten wir 3 Tage komplett Ausfall (Tel./Int. war unterbrochen,es ging nichts mehr!)
    daraufhin hat 1&1 in unserer Fritz-Box eine Umstellung vorgenommen:
    Jetzt haben wir nichtmehr 16000, sondern Max.6748 kBit/s und Min. 128 kBit/s.
    Daraufhin haben wir um die Anpassung unseres Vertrags gemäß der nun laufenden Leistung gebeten. Das wären immerhin 10€ kostenersparnis / Monat.
    Auf die von 1&1 versprochene Antwort warten wir heute noch.
    Unsre Frage: hat jemand von euch das gleiche Prozedere mit 1&1 hinter sich und kann davon berichten?
    Wir sind für jede Hilfe dankbar, denn schließlich möchten wir das es korrekt abläuft. Was können wir tun?
    mit freundlichen Grüßen, Quax
    mhm rechtlich sehe ich da keine chance, schließlich wird keine

    mindestbandbreite garantiert (für keinen TARIF), solange ihr alle, beim

    vertrag abgeschlossenen, leistungen störungsfrei erhaltet, werdet ihr wol

    noch bis ende mvlz diesen tarif behalten müssen

    vertragliche regelung kannst du auch nochmal hier: https://www.dsl-forum.de/ftopic13375-30.html nachlesen:

    letzter kommentar von Herbiereloaded auf seite 3 etwas weiter unten

    ...versuchen könnt ihr es aber, vllt mit lieb nachfragen nur hoffnung will ich nicht machen


    gruß Ironstorm

  3. #3
    Avatar von Herbiereloaded
    Herbiereloaded

    Standard Re: 1&1:16000 auf 6000 runtergestuft. = VERTRAGSANPASSUN

    Zitat Zitat von Ironstorm
    Zitat Zitat von QUAX
    Hallo Ihr Lieben,
    wir haben einen "16000 Surf&Phone" Komplett Vertrag bei 1&1.
    Vor kurzem hatten wir 3 Tage komplett Ausfall (Tel./Int. war unterbrochen,es ging nichts mehr!)
    daraufhin hat 1&1 in unserer Fritz-Box eine Umstellung vorgenommen:
    Jetzt haben wir nichtmehr 16000, sondern Max.6748 kBit/s und Min. 128 kBit/s.
    Daraufhin haben wir um die Anpassung unseres Vertrags gemäß der nun laufenden Leistung gebeten. Das wären immerhin 10€ kostenersparnis / Monat.
    Auf die von 1&1 versprochene Antwort warten wir heute noch.
    Unsre Frage: hat jemand von euch das gleiche Prozedere mit 1&1 hinter sich und kann davon berichten?
    Wir sind für jede Hilfe dankbar, denn schließlich möchten wir das es korrekt abläuft. Was können wir tun?
    mit freundlichen Grüßen, Quax
    mhm rechtlich sehe ich da keine chance, schließlich wird keine

    mindestbandbreite garantiert (für keinen TARIF), solange ihr alle, beim

    vertrag abgeschlossenen, leistungen störungsfrei erhaltet, werdet ihr wol

    noch bis ende mvlz diesen tarif behalten müssen

    vertragliche regelung kannst du auch nochmal hier: https://www.dsl-forum.de/ftopic13375-30.html nachlesen:

    letzter kommentar von Herbiereloaded auf seite 3 etwas weiter unten

    ...versuchen könnt ihr es aber, vllt mit lieb nachfragen nur hoffnung will ich nicht machen


    gruß Ironstorm
    und da gebe ich ironstorm recht. ein vertragsdowngrade von 16000 auf 6000 ist aufgrund einer dsl störung sofern die bandbreite nach unten korrigiert wird um das signal dauerhaft zu halten nicht rechtens da immer mit bis zu 16000 geworben wird. sofern und das ist offensichtlich die leitungswerte zu schlecht ausgelegt waren, hat man die bandbreite nach unten auf 6700 drosseln müssen damit der syncverlust gestoppt wird. meistens kann es davon kommen wenn der port zu hoch konfiguriert wurde und wenn dann cpe und coe die banbreite aushandelt dies als limit geht und syncabbrüche hervorhebt.

    sorry lieber threadersteller aber da geb ich dir keine chancen

    gruß

Ähnliche Themen

  1. DSL 16000 auf 6000 runtergestuft !

    Von hans_wurst im Forum Vodafone
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 21:17
  2. Nach Jahren runtergestuft worden

    Von Bumsibaer im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 17:46
  3. Von 16000 auf 6000 -.-

    Von Bobby028 im Forum Vodafone
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 15:31
  4. dsl 6000 auf 16000

    Von spaanky im Forum 1&1
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 20:59
  5. DSL 16000 und nur 6000 ?

    Von .saosin. im Forum 1&1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 14:21
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz