Gibt es billige Router mit 4 LAN-Ports?

12Antworten
  1. #1
    Avatar von XXL
    XXL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.08.2005
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard Gibt es billige Router mit 4 LAN-Ports?

    Hallo, hab grade etwas Probleme mit meiner Hardware, wie man auch hier lesen kann: https://www.dsl-forum.de/ftopic1941.html

    Naja, auf jeden Fall würd ich mir gerne einfach eine einfache Modem-Routerkombi holen.
    Das einzig wirklich wichtige für mich ist, das die Box 4 LAN-Buchsen (können auch mehr sein) hat und keine Problem mit DSL 6000 macht.
    Ich brauch eigentlich weder WLAN noch irgendwelche VOIP Telefonanlagenkrams.

    Habt ihr da vllt einen Tipp für ein billiges Modell?

    Wär echt nett wenn ihr ne Idee hättet.

  2. #2
    Avatar von Nicker
    ********
    Nicker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    09.08.2005
    Beiträge
    1.465
    Danke
    0

    Standard

    Zuverlässig sind die Geräte von Netgear und Vigor. Die bekommst Du mit und ohne WLAN, mit und ohne ISDN Backup und mit und ohne DSL Modem.

  3. #3
    Avatar von axmo
    ********
    axmo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.09.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    0

    Standard

    Tipp am Rande:
    ich bevorzuge die Version ohne Modem, denn dann kann man den Router auch noch dann einsetzen, wenn man beispielsweise zu einem Kabel-Anbieter wechselt oder sich das Modem nicht mit einem DSL-Anschluss verträgt (in der Zukunft)

    ... ein anderer Grund: wenn eines der beiden Geräte kaputt ist, muss man nicht nach Gesamtgerät wegwerfen.

    Diese Lösung ist in der Anschaffung zwar etwas teurer, macht sich aber im Nachinein bezahlt.

    Gruß
    Axel

  4. #4
    Avatar von max93
    *******
    max93 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    01.02.2005
    Ort
    Siegsdorf
    Beiträge
    857
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Nicker
    Zuverlässig sind die Geräte von Netgear
    NACK. Netgear ist in der Vergangenheit negativ aufgefallen, weil sie in die Geräte Defaultpasswörter eingebaut hatten (und auch noch andere Schnitzer). Als das bekannt wurde, wurde der Fehler einfach mit einem anderen Masterpasswort "behoben". Für einen Routerhersteller kommt das einem Kopfschuss gleich.

    Siehe auch diese Usenet-Diskussion.

    Ciao.
    Markus Mann
    ];-)

  5. #5
    Avatar von Nicker
    ********
    Nicker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    09.08.2005
    Beiträge
    1.465
    Danke
    0

    Standard

    Naja, sowas ist zwar Kacke, aber immernoch besser, als der Schrott von Zyxell oder SMC

  6. #6
    Avatar von axmo
    ********
    axmo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.09.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    0

    Standard

    Linksys ist auch nicht schlecht. Bietet teilweise etwas mehr Konfigurationsmöglichkeiten und die Chips stammen von Cisco.

    Mit Level-One habe ich auch schon recht gute Erfahrungen gesammelt.

    Gruß
    Axel

  7. #7
    Avatar von max93
    *******
    max93 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    01.02.2005
    Ort
    Siegsdorf
    Beiträge
    857
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Nicker
    Schrott von Zyxel
    Was genau spricht gegen Zyxel? Abgesehen von der Komplexität der Konfiguration?

  8. #8
    Avatar von axmo
    ********
    axmo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.09.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    0

    Standard

    Bei Zyxel-Routern hatte ich schon einige Software-Abstürze, das Port-Forwarding wurde nicht korrekt eingerichtet und so manchmal hatten sie einfach keine Lust sich einzuwählen ... insbesondere nach der 24stündlichen Zwangstrennung.

    Gruß
    Axel

  9. #9
    Avatar von max93
    *******
    max93 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    01.02.2005
    Ort
    Siegsdorf
    Beiträge
    857
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von axmo
    Bei Zyxel-Routern hatte ich schon einige Software-Abstürze (...)
    Ah, Danke. Wieder ein Hersteller weniger, dem man wirklich vertrauen kann. Wenn man nicht alles selber macht...

    ];-)

  10. #10
    Avatar von Nicker
    ********
    Nicker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    09.08.2005
    Beiträge
    1.465
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von axmo
    Bei Zyxel-Routern hatte ich schon einige Software-Abstürze, das Port-Forwarding wurde nicht korrekt eingerichtet und so manchmal hatten sie einfach keine Lust sich einzuwählen ... insbesondere nach der 24stündlichen Zwangstrennung.

    Gruß
    Axel
    Zustimmen muss...

  11. #11
    Avatar von XXL
    XXL ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.08.2005
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard

    Danke schonmal für die Infos.
    Habt ihr vllt noch ein paar Vorschläge für konkrete Modelle? Wäre nett.

  12. #12
    Avatar von max93
    *******
    max93 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    01.02.2005
    Ort
    Siegsdorf
    Beiträge
    857
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von XXL
    Habt ihr vllt noch ein paar Vorschläge für konkrete Modelle?
    Ich empfehle da immer wieder gerne WRAP + m0n0wall, aber du willst ja billig und außerdem gleich noch einen integrierten Switch. Da passt meine Empfehlung leider gar nicht.

    Ansonsten kann ich mich nur der Empfehlung für Linksys anschliessen.

    Ciao.
    Markus Mann
    ];-)

  13. #13
    Avatar von Nicker
    ********
    Nicker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    09.08.2005
    Beiträge
    1.465
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von XXL
    Danke schonmal für die Infos.
    Habt ihr vllt noch ein paar Vorschläge für konkrete Modelle? Wäre nett.
    Ist ja immer die Frage, was Du genau willst:

    Folgende Kriterien musst Du Dir überlegen:
    ISDN Backup (wenn DSL nicht verfügbar ist)
    Switch/Anzahl der LAN Ports (hast Du ja bereits)
    Integriertes DSL Modem oder Externes
    VPN Fähigkeit
    VoIP Fähigkeit

    Anhand der Kriterien findest Du schnell das passende Routermodell, egal, bei welchem Hersteller du schaust.

    Ich persönlich verwende die Fritzbox 7050, früher hatte ich Netgear oder eine Astarofirewall mit DSL Modem betrieben.

    Ganz früher SMC und Zyxel, daher mein Abraten von denen.

    Weiterhelfen kann Dir noch heise.de oder chip.de.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2020, 14:46
  2. Mir reichts: billige Modems

    Von Max55 im Forum DSL Router
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 22:52
  3. Router mit mehr als 4 LAN Ports gesucht

    Von Snowman im Forum DSL Router
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 17:21
  4. C&S Comfort / ISDN + Billige Vorvorwahlen

    Von Archilles im Forum Telekom
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 08:21
  5. Billige Frage

    Von ric im Forum Wireless LAN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 17:57
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz