DSl Anbieterwechsel: Frage zur Rufnummern-Übernahme

8Antworten
  1. #1
    Avatar von razibo
    razibo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    17.01.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard DSl Anbieterwechsel: Frage zur Rufnummern-Übernahme

    Ich habe heute meinen aktuellen DSL-Vertrag bei meinem bisherigen Anbieter (versatel) fristgerecht zum Ende der Vertragslaufzeit (30.04.2011) selbst gekündigt. Die Mitarbeiterin an der versatel-Hotline hat mir versichert, dass es keine Probleme mit der Übernahme der Rufnummern (5 Stück) durch einen anderen Provider geben wird - auch wenn der neue Provider den Portierungs-Antrag erst später (z.B. Ende März) schickt.

    Nun hat mir ein Mitarbeiter an der 1&1-Hotline gesagt, dass die Kündigung auf jeden Fall durch den neuen Anbieter erfolgen sollte, da dieser mit der Kündigung auch die Übernahme der Rufnummern regelt. Für den Fall, dass der neue Antrag eingeht nachdem der laufende Vertrag bereits gekündigt wurde, könnte es durchaus passieren dass die Rufnummern ebenfalls gekündigt werden und durch 1&1 nicht übernommen werden können.

    Habt jemand von euch vielleicht mehr Erfahrung auf dem Gebiet und kann mir sagen, welche Hotline nun Recht hat?

    Danke im Voraus für eure Hilfe!

  2. #2
    Avatar von stadtindianer
    *********
    stadtindianer ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.04.2005
    Ort
    genau zwischen Alsfeld und Lauterbach (Hessen)
    Beiträge
    2.414
    Danke
    255

    Standard AW: DSl Anbieterwechsel: Frage zur Rufnummern-Übernahme

    Die 1&1 Hotline hat Recht.

    Aaaaber, wenn so wie bei dir noch genug Zeit ist, dann sollte die Rufnummernmitnahme noch funktionieren. Auch bei 1&1.

  3. #3
    Avatar von razibo
    razibo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    17.01.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: DSl Anbieterwechsel: Frage zur Rufnummern-Übernahme

    Danke für die schnelle Antwort!

    Zitat Zitat von stadtindianer
    Die 1&1 Hotline hat Recht.

    Aaaaber, wenn so wie bei dir noch genug Zeit ist, dann sollte die Rufnummernmitnahme noch funktionieren. Auch bei 1&1.
    Was bedeutet "genug Zeit"? Sollte ich am besten sofort den Vertrag bei 1&1 abschließen oder kann ich theoretisch bis Anfang April warten (in der Hoffnung dass 1&1 bis dahin ein Angebot hat dass mir mehr zusagt als eines der Aktuellen)?

  4. #4
    Avatar von stadtindianer
    *********
    stadtindianer ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.04.2005
    Ort
    genau zwischen Alsfeld und Lauterbach (Hessen)
    Beiträge
    2.414
    Danke
    255

    Standard AW: DSl Anbieterwechsel: Frage zur Rufnummern-Übernahme

    Was an dem aktuellen Angebot gefällt dir nicht?

  5. #5
    Avatar von razibo
    razibo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    17.01.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: DSl Anbieterwechsel: Frage zur Rufnummern-Übernahme

    Ich habe die Hoffnung, dass es in den nächsten Monaten wieder das Angebot einer kostenlosen Laptop-Flatrate für Neukunden gibt. Käme mir eher gelegen als die "bis zu vier SIM-Karten".

  6. #6
    Avatar von lennyd53
    lennyd53 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.10.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.263
    Danke
    159

    Standard AW: DSl Anbieterwechsel: Frage zur Rufnummern-Übernahme

    Zitat Zitat von razibo
    Ich habe die Hoffnung, dass es in den nächsten Monaten wieder das Angebot einer kostenlosen Laptop-Flatrate für Neukunden gibt. Käme mir eher gelegen als die "bis zu vier SIM-Karten".
    Hallo, es hat noch nie ein Angebot für eine kostenlose Laptop-Flat gegeben.
    Entweder Sparpreis oder "Laptop-Flat" gab es im Dezember 2010.

  7. #7
    Avatar von razibo
    razibo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    17.01.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: DSl Anbieterwechsel: Frage zur Rufnummern-Übernahme

    Die Laptop-Flat aus Dezmber 2010 - die meinte ich...

  8. #8
    Avatar von stadtindianer
    *********
    stadtindianer ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.04.2005
    Ort
    genau zwischen Alsfeld und Lauterbach (Hessen)
    Beiträge
    2.414
    Danke
    255

    Standard AW: DSl Anbieterwechsel: Frage zur Rufnummern-Übernahme

    Mit dieser Laptop-Flat war der Anschluss auch 5 € teurer

  9. #9
    Avatar von razibo
    razibo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    17.01.2011
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard AW: DSl Anbieterwechsel: Frage zur Rufnummern-Übernahme

    Vielen Dank für die Antworten.

    Ich habe heute nochmal im versatel-Shop nachgefragt und dort die Auskunft bekommen, dass es keine Probleme wegen meiner eigenständigen Kündigung gäbe. Der bisherige Anbieter muss die Nummern(n) noch bis zu drei Monate nach Vertragsende "festhalten" - auch wenn keine Portierung zu einem neuen Anbieter stattfindet. Diesbezüglich gäbe es eine Regelung der Bndesnetzagentur, auf deren Interseite ich Folgendes gefunden habe:

    "Wird eine portierte Rufnummer bei Kündigung des Zugangs zum öffentlichen Telefonnetz ohne weitere Portierung frei, muss sie an den ursprünglichen Anbieter ("originären Zuteilungsnehmer") zurückgegeben werden. Die Rückgabe soll bei Ortsnetzrufnummern erst drei Monate nach dem Wirksamwerden der Kündigung erfolgen, damit dem bisherigen Anbieter innerhalb dieser Frist eine Wiederzuteilung an den bisherigen Kunden möglich ist."

    Quelle

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Anbieterwechsel

    Von EllKay im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 13:53
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 15:21
  3. Problem mit Festnetznummer übernahme

    Von mezzo2000 im Forum 1&1
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 20:20
  4. frage zu anbieterwechsel=inet inklusive telefon!!!!

    Von allzeittiscaliuser im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 18:44
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz