troubleshooting dsl synchronierung /verzweifelter User :/

3Antworten
  1. #1
    Avatar von nouse
    nouse ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    03.10.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard troubleshooting dsl synchronierung /verzweifelter User :/

    Hallo,

    folgende Konfiguration:

    TAE-Buchse (Wohnzimmer) -> Splitter (alt)-> Cat5 Kabel (ca. 2 Meter unterm Laminat!)-> Fritzbox 3390 (5 Monate alt) -> PC (Win 7 Professional, 4 Monate alt) (Arbeitszimmer).

    Aus wohnungsbautechnischen Gründen leider kaum anders möglich.

    ISP: Arcor-dsl 6 MBit, Haus ist ca. 50 Jahre alt. Hausverkabelung reicht aber für ein stabiles TV digital Signal.



    folgendes Problem:

    1. Nach ca. 6 problemlosen Jahren bricht seit ca. 2 Monaten meine DSL-Leitung zusammen, ohne erkennbares Muster.
    Besonders schlimm war es vor ca 1 Monat mit dutzenden von Neusynchronisierungen am Tag (teilweise im Minutentakt). Dann war einige Zeit Ruhe, und nun wieder das:

    02.10.13 20:33:14 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 82.83.209.60, DNS-Server: 195.50.140.116 und 195.50.140.180, Gateway: 82.83.192.1, Breitband-PoP: hanbr003
    02.10.13 20:33:04 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
    02.10.13 20:32:57 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 3136/736 kbit/s).
    02.10.13 20:32:45 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    02.10.13 20:32:34 Internetverbindung wurde getrennt.
    02.10.13 20:32:34 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    02.10.13 20:25:35 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 82.83.203.95, DNS-Server: 195.50.140.116 und 195.50.140.180, Gateway: 82.83.192.1, Breitband-PoP: hanbr003
    02.10.13 20:25:24 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
    02.10.13 20:25:18 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 2944/736 kbit/s).
    02.10.13 20:25:06 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    02.10.13 20:24:55 Internetverbindung wurde getrennt.
    02.10.13 20:24:54 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    .
    Ich muss nun herausfinden, woran es liegt. Mein ISP (arcor) besteht darauf, daß mit der Leitung alles in Ordnung ist. Der AVM Kundensupport schreibt nach Analyse meiner Logdateien:

    "Laut dem Screenshot und den weiteren Daten, ist zu erkennen, dass massive
    Störungen auf der DSL Leitung vorliegen.
    Das Spektrum weist ebenfalls eine sinusförmige Kurve auf, was auch auf
    externe Störungen deuten lässt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir
    eine stabile Synchronisation unter diesen Gegebenheiten nicht zusichern
    können."

    Die arcor easybox kann ich schlecht benutzen, weil a) meine Fritzbox wohl besser ist (sagt sogar arcor selbst) und b) ich Splitter und Modem getrennt haben muss.
    Ich kann auch irgendwie schlecht glauben, daß meine Hardware "ein bisschen" kaputt sein soll.
    Leider kann arcor angeblich nur bis zur Buchse messen, weil fritzboxen nicht mit deren Analysesoftware kompatiblen sind. Leider macht arcor auch nur Einzelmessungen, und die Leitung ist halt nicht immer kaputt.

    Zur Vorgeschichte:
    Vor ca. 3 Monaten gab es im Grossraum Bremen eine massive Störung, in derem Verlauf wir hier einen Tag kein Netz hatten. Kurz danach gab es die ersten Probleme.
    Andererseits habe ich in den letzten Monaten auch viel Hardware getauscht (neues Modem, neuer PC), es kann also auch an mir liegen.
    Dazu ist zu sagen, daß vor ca 5 Wochen ein arcor Mitarbeiter irgendwas mit der Leitung veranstaltet hat. Er sagte, er müsse kurz messen, und am Ende haben wir ca 15 Minuten uns angeschwiegen, weil die Prozedur so lange gedauert hat (normal dauert das maximal ne Minute). Danach war 4 Wochen problemfreies Surfen angesagt.
    Bevor ich aber anfange Sachen umzubauen und Fussleisten von den Wänden zu nehmen, würde ich gerne wissen, wo der Fehler am wahrscheinlichsten liegen kann. Da die Fehler so willkürlich auftreten, weiss ich auch nicht, ob es mir hilft, wenn ich mal für 1 tag das Kabel tausche (und überirdisch laufen lasse).

    Dazu noch zwei Sachen:

    1. Modemresets (Strom weg für ca. 30 Sekunden) wirken ca. 12 - 24 Stunden. Komischerweise synchronisiert das Modem nach frischem Reset mit Maximalgeschwindigkeit (6.9 Mbit/sec). Wenn es dann wieder zu den Zeitüberschreitungen kommt, werden erfolgreiche Synchronisierungen deutlich langsamer. Manchmal ist es dann bei 1.1 Mbit/sec für einige Stunden stabil.

    2. Was genau passiert bei einem Modemreset? Ist der Umstand, daß es einige Zeit stabil läuft danach, ein Hinweis, daß das Problem bei mir zu suchen ist?

    Langer Text, aber irgendwelche Ideen?
    Vielen Dank!

  2. #2
    Avatar von Kurt_Wuffner
    Kurt_Wuffner ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    25.01.2011
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    788
    Danke
    100

    Standard AW: troubleshooting dsl synchronierung /verzweifelter User :/

    Hi,

    Ich tippe mal schwer auf dein LAN Kabel unterm Laminat. Das hat man ja schnell eingegrenzt, indem man mal ein paar Tage ein anderes Kabel frei Luft benutzt. Wird doch zu verkraften sein... Dann weiß man sicher, das ist es oder auch nicht.

  3. #3
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.765
    Danke
    296

    Standard AW: troubleshooting dsl synchronierung /verzweifelter User :/

    1. Ein Kabel einfach unter Laminat zu verlegen, ist ziemlich schlecht, da das Kabel im Laufe der Zeit gequetscht wird und so seine elektrischen Eigenschaften erheblich verändert werden können.
    Das Luftkabel ist schon mal ein guter Ansatz.

    2. Die Fritzbox kann schon ein "bisschen" kaputt sein. Ich hatte mal eine 7270, die sich ähnlich seltsam verhalten hat - öfters Resyncs, dann für 4-5 Stunden gar kein Sync, teilweise sehr niedrige Sync-Geschwindigkeit usw.
    Nach Tausch der Box lief der Anschluss (1&1 über QSC) wieder einwandfrei.

  4. #4
    Avatar von nouse
    nouse ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    03.10.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: troubleshooting dsl synchronierung /verzweifelter User :/

    Box getauscht (wow, was kann Saturn kulant sein, gab sogar 10 Euro wieder, weil Box mittlerweile günstiger), läuft wie am Schnürchen.

    Und ich hab dem arcor KD noch breitbeinig erzählt, mit der FB sei alles OK. Allerdings lief die erste FB auch 2 Monate einwandfrei.

    Danke für die Antworten!

Ähnliche Themen

  1. Verzweifelter Alice Sonderkündigungsruf

    Von HomeZone im Forum Sonstige DSL-Anbieter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 20:28
  2. DSL--User zu DSL-User Verbindung, warum nicht möglich?

    Von logoft im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 22:35
  3. Verzweifelter und verirrter Einsteiger

    Von Schnuff im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 13:36
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz