Thema: Anlagenanschluss unter VDSL

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

  1. Anlagenanschluss unter VDSL # 1
    mime
    mime ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    22.10.2015
    Hallo,

    ich habe zur Zeit einen Anlagenanschluss bei Vodafone mit DSL 6000 und daran angeschlossen eine Telefonanlage Siemens Hipath 3350. Leider ist DSL sehr langsam, lediglich 1500 KBit/s. Es liegt an der Leitung, die gestört ist (sagt Telekom und Vodafone). An der Leitung kann man nichts machen. Um eine schnellere Internetverbindung zu erhalten bleibt nur der Umstieg auf VDSL.

    Kann ich mit VDSL meine Telefonanlage Siemens Hipath 3350 weiter benutzen und läuft alles so wie bisher weiter oder benötige ich einen neue Hardware?
    Wichtig ist mir vor allem, dass die Rufnummern bleiben. Intern sollen die, in der Zentrale ankommenden, Gespräche an Nebenstellen weiter gegeben werden können.
    Zwischen den einzelnen Nebenstellen sollte intern (4 Telefone) telefoniert werden können.
    Das Fax sollte die Nummer behalten und so weiter funktionieren, wie bisher.
    Gibt es etwas zu beachten.

    Ich habe nicht viel Ahnung von der Telefonie und hoffe ich habe meine Fragen verständlich gestellt.

    vielen Dank

    mime

  2. AW: Anlagenanschluss unter VDSL # 2
    Kurt_Wuffner
    Kurt_Wuffner ist offline

    Beiträge
    787
    seit
    25.01.2011
    Hi mime,

    ein sog. Anlagenanschluss über VOIP ist so viel ich weiß noch nicht auf dem Markt. Wird aber demnächst kommen. Sind da schon fleißig am tüffteln. VDSL mit altem ISDN Anlagenanschluss ist technisch kein Problem. Und du könntest die alte Hipath behalten. Alles funktioniert wie gehabt. Lediglich das alte DSL-Modem oder Router müßtest du wahscheinlich gegen ein neueres tauschen. Große Stolperfalle kann der Anbieter sein, der dir dann bei Umstellung doch ein VOIP mit neuen Rufnummern gibt.
    Also solltest du bei Beauftragung genau sagen was du willst und genau hinhören. Letztendlich zählt was in der Auftragsbestätigung drin steht. Da sollte dann in etwa stehen Zugang VDSL mit ISDN und deinen alten Rufnummern. Wenn nicht bleibt dir nur sofort zu widerrufen.
    Aber bei wem bist du denn? Bei Telekom, bei Vodafone oder bei beiden?!

  3. AW: Anlagenanschluss unter VDSL # 3
    mime
    mime ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    22.10.2015
    Hallo Kurt,

    vielen Dank für die Antwort. Ich bin bei Vodafone.
    Ich wusste bisher nicht, dass man VDSL und ISDN kombinieren kann. Das wäre ja die ideale Lösung. Dann hoffe ich, dass Vodafone so etwas anbietet. Wenn ich das richtig verstehe läuft dann die Telefonie weiter über ISDN und das Internet wäre mit VDSL deutlich schneller.

    Das Problem hier ist, dass die Kupferleitung "schlecht" ist. Alle Messwerte sind außerhalb der Norm und daher ist DSL sehr langsam. VDSL würde über ein Glasfaserkabel laufen und nur die letzten 50 m über Kupfer. Damit sollte das Problem der schlechten Leitung gelöst sein.

    viele Grüße

    mime

  4. AW: Anlagenanschluss unter VDSL # 4
    scolopender
    scolopender ist offline

    Beiträge
    5.962
    seit
    16.12.2006
    Zitat Zitat von mime
    VDSL würde über ein Glasfaserkabel laufen und nur die letzten 50 m über Kupfer.
    Dann wird es VoIP bei der Telefonie.

    G., -#####o:

  5. AW: Anlagenanschluss unter VDSL # 5
    Klemmleiste
    Klemmleiste ist offline
    Avatar von Klemmleiste
    Beiträge
    1.332
    seit
    10.07.2011
    Hallo,

    vielleicht kann ich hier mit einigen Erfahrungen dienen,

    letzlich liegt das Problem ja darin, dass der Anlagenanschluss einen Nummernblock hat, je nachdem wie hoch das Telefonaufkommen ist, solltest Du vielleicht auch die Umstellung auf einen virtuellen PMX-Anschluss in Betracht ziehen. Oder was auch geht, das VDSL läuft zusätzlich auf einer separaten Leitung, also Anlagenanschluss bleibt genauso bestehen, das DSL entfällt auf diesem Anschluss, und auf einem 2. Adernpaar beauftragst Du zusätzlich VDSL.

    Bei den letzten Umstellungen in meinem Bereich und Kundenkreis sind wir alle möglichen "Wege" geagngen, einmal die Variante der Darstellung aller Nummern des Rufnummernblocks als Voip Nummern Umstellung der Hipath auf Mehrgeräteanschluss (Nachteil nur zwei Gespräche gleichzeitig-hast Du aber jetzt vlt. auch so...) Fakt ist, es gibt keinen Voip Router mit einem S0 Anschluss der einen Anlagenanschluss darstellt, also entweder kann die Telefonanlage selber Voip, dann ist alles entspannt, oder man muss hier auch werkeln. Wenn Du willst kann ich Dich hier noch besser "beraten", dazu brauche ich aber mehr Infos also z.B. wie groß ist der Nummernblock, wieviele Leitungen hat derzeit Dein Anlagenanschluss usw.

    BG

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mehrgeräteanschluss oder Anlagenanschluss
    Von TeDDyByTe im Forum Technische Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 09:13
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 22:07
  3. Vodafone VDSL mit Fritzbox 7270 / +VDSL Modem Probleme!
    Von ricster360 im Forum DSL Router
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 08:47
  4. Anlagenanschluss ... VDSL / DSL ?
    Von markusmal im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 16:51
  5. Speedport W701V - TK: T-Concept XI320 - Anlagenanschluss
    Von Wizkid im Forum Telekommunikation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 21:31