Internet im Wohnheim

4Antworten
  1. #1
    Avatar von CHJan
    CHJan ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.04.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Internet im Wohnheim

    Hallo zusammen,

    Prolog:
    Ich wohne zurzeit in einem Wohnheim für Menschen mit einer Psychischen Erkrankung. Leider wird uns ca. 75 Personen an 3 Standorten und noch wenige sogenannte Apartmenthäuser innerhalb einer Stadt, kein Internet angeboten. In vergangener Zeit stand den Klienten oder Nutzern, zumindest in anderen Wohnheimen des Vereins ein Internet Zugang zur Verfügung. Leider gab es wohl den Vorfall einer UrheberrechtsVerletzung die von dem Verein bezahlt werden musste und daraufhin entschieden wurde, kein Internet für Nutzer des Vereins anzubieten.
    Ich werde in den nächsten Tagen sehr wahrscheinlich dem neuen Nutzerbeirat angehören und ein großes Thema für meine Mitbewohner ist eben das Fehlen eines Internet Anschluss.

    Mein Anliegen:
    Ich suche daher nach Umsetzungs Möglichkeiten, Angebote, Erfahrungen etc. im Bereich Internet in Wohnheimen.
    Ich war natürlich selbst nicht untätig. Ich weiß das es möglich ist Nutzer eines solchen Internets regestrieren zu lassen um so im Falle einer Rechtsfrage zu identifizieren oder sogar direkt jeden Nutzer eine IP vom Provider zuweisen lassen kann, das im Falle einer Straftat nicht mal mehr der Verein sich um irgendwas kümmern muss. Daher ist diese Angst vor folgekosten durch Missbrauch unbegründet.
    Ein augment sind natürlich die Kosten für Einrichtung und Gebühren. Angeblich wurde mal ein Angebot eingehollt welches 40€ pro Nutzer Monatlich kosten würde. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das im realistischen Rahmen für solche Anwendungsgebiete ist. Auf der Suche nach Anbietern bin ich nicht auf Pauschalen gestoßen sondern nur Informationen auf Anfrage. Gefunden habe ich:

    Maxspot
    Beschützerbox
    My-wire

    Was könnt ihr mir an Information, Ratschläge, Erfahrung etc berichten?

    Mfg Jan

    P.s ein Anbieter für Telefon ist schon vorhanden. Jeder Nutzer hat eine Telefonnummer mit der er Intern und Extern telefonieren kann. Daher wäre ein InternetAnschluss über TVKABEL wahrscheinlich die einzigste Möglichkeit ohne das alles zu verkomplizieren.

  2. #2
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    11.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.386
    Danke
    126

    Standard AW: Internet im Wohnheim

    Hallo,

    es gibt auch Anbieter die das professionell machen, z. B. in Hotels oder auch aktuell in Unterkünften für Flüchtlinge. Dies geschieht zu 100% zu deren Kosten, d. h. sie installieren Hotspots und vergeben/verkaufen Monatstickets, d. h. Euer Verein hat mit der ganzen Sache nichts zu tun, weder rechtlich noch kostentechnisch. Preise sind mir derzeit bei 16 EUR/Monat und Nutzer bekannt. Versorgung erfolgt über WLAN. Wenn Du willst kann ich Dir einen Ansprechpartner benennen (per PM) ..

    BG

  3. #3
    Avatar von CHJan
    CHJan ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.04.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Internet im Wohnheim

    Hallo,

    ja ich würde mich sehr freuen wenn du mir damit weiter helfen könntest. Das klingt nach einer sehr guten Lösung. Zurzeit zahle ich 20€ für 10gb Datenvolumen lte. Die sind natürlich schnell verbraucht. Da würden 16€ ohne droslung nach verbrauchten highspeed volumen Traumhaft klingen. Ich denke die Nutzer von uns sehen das ehnlich. Also bitte gerne per PM.

    Danke, Jan

  4. #4
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    11.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.386
    Danke
    126

    Standard AW: Internet im Wohnheim

    Hallo Jan,

    schicke Dir eine PM mit den Daten der Firma, weiß bloß nicht ob die auch überregional arbeiten, wenn nicht, dann haben sie sicherlich Kontakte zu anderen Firmen die ähnlich arbeiten.

    BG

  5. #5
    Avatar von Kurt_Wuffner
    Kurt_Wuffner ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    25.01.2011
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    788
    Danke
    100

    Standard AW: Internet im Wohnheim

    Hi,

    Wenn das Wohnheim zufällig schon ein Telekom dsl Anschluss mit min. 16 MBit schon hat, wäre vielleicht deren Lösung auch interessant. Das nennt sich Hot Spot Plug n Play.

Ähnliche Themen

  1. WLAN im Wohnheim

    Von Dexter im Forum DSL Router
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2013, 11:42
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 16:53
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz