VDSL (Magenta L) und Asus DSL-AC68U und ISDN

2Antworten
  1. #1
    Avatar von michi-ber
    michi-ber ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.11.2016
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard VDSL (Magenta L) und Asus DSL-AC68U und ISDN

    Hallo zusammen,

    bei uns ist bald VDSL verfügbar und ich frage mich, ob wir unsere Hardware so weiter nutzen können, wie wir sie heute einsetzen:

    - An der Telefondose haben wir einen Splitter
    - Am Splitter hängt der Asus DSL-AC68U Router (welcher auch VDSL fähig ist)
    - Am Splitter hängt ein NTBA, dann die Eumex 504PC SE ISDN Anlage, woran dann wiederum die Telefone hängen

    (Ich hoffe das habe ich so richtig beschrieben)

    Wir haben 3 Rufnummern, welche nach Angabe unseres lokalen TK-Beraters, nach der Umstellung auf MagentaZuhause L weiter genutzt werden können.
    In dem Zuge hat der Berater die Fritzboxen und Speedport-Router genannt. Zu unserem ASUS-Router hat er nichts sagen können.
    Ich selber habe bzgl. des DSL-AC68U Routers leider keine genaueren Informationen gefunden, ob dieser in Verbindung mit VDSL und ISDN genutzt werden kann.

    Kann ich das Setting so weiter nutzen?
    Oder benötige ich andere Geräte?

    Danke schon mal im Voraus!

    Viele Grüße
    michi-ber

  2. #2
    Avatar von Sonicwave
    **********
    Sonicwave ist offline

    Title
    Co-Administrator
    seit
    30.11.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.954
    Danke
    348

    Standard AW: VDSL (Magenta L) und Asus DSL-AC68U und ISDN

    Hallo

    leider kannst du den Router nicht nutzen.

    die Telekom baut das VDSL nur noch mittels Vectoring aus. Das scheint der Asus nicht zu können. Viel schwerer wiegt das Problem, dass du an den Asus keine Telefone anschließen kannst. Da du mit Magenta Zuhause auf IP Telefonie umgestellt wirst ist dein Asus nutzlos.

  3. #3
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    11.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.386
    Danke
    126

    Standard AW: VDSL (Magenta L) und Asus DSL-AC68U und ISDN

    Hallo,

    zum Asus kann ich nicht viel sagen, ich denke aber die Info von Sonicwave ist hier richtig. Wenn Du bei der Telefonie nicht so viel umbauen willst, empfiehlt sich ein Router mit S0 (ISDN) Anschluss, hier kommt dann das Kabel der Eumex 504 ran, welches jetzt noch zum NTBA geht (FBox7490 z.B.). Alternativ geht auch eine IP Telefonanlage für die Eumex als Ersatz (kostenintensiv) oder der Telekom ISDN Adapter für LAN (muss man bei der Bestellung mitbestellen, manchmal kriegt man den auch umsonst dazu).
    Wenn Du aber den Router sowieso ersetzen musst und 3 Anschlüsse für die Telefonie brauchst so ist die erste Variante wohl am besten. Wenn die Umstellung erfolgt ist, musst Du dann nur Deine Zugangsdaten und die drei Telefonnummern in der Fbox eintragen und natürlich die Technik austauschen.

    Viel Erfolg!
    BG

Ähnliche Themen

  1. Fritzbox 7490 durch Asus DSL ac68u ersetzen bei 1&1 DSL Vertrag

    Von Toto12 im Forum Netzwerke und Sicherheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2020, 17:19
  2. Wohnungsverkabelung von ISDN auf VDSL

    Von Ralf-S im Forum Telekommunikation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2020, 23:56
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2019, 10:41
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.2018, 21:10
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 12:35
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz