Thema: Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter???

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

  1. Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter??? # 1
    DiploRe
    DiploRe ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    20.01.2019
    Hallo,

    wir sind von Berlin aufs Land gezogen. Leider ist es uns bisher nicht gelungen einen Festnetz-/DSL Anbieter zu finden! Selbst die Telekom muss passen!! Wir wohnen nun mittlerweile seit Monaten ohne Festnetz und DSL Anschluss! Leider sieht es auch mobilfunkmäßig äußerst Mau bei uns hier aus Ich gehe mal davon aus, dass es wohl Keinen geben wird, wenn selbst die Telekom nicht kann...

  2. AW: Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter??? # 2
    hanse987
    hanse987 ist offline

    Beiträge
    121
    seit
    16.01.2019
    Einen Festnetzanschluss muss euch die Telekom machen (siehe Link). Bei Problemen würde ich über die Bundesnetzagentur gehen.

    https://www.bundesnetzagentur.de/DE/...tion-node.html

    Bei DSL gibt es keine Versorgungspflicht. Wenn Mobilfunk auch nicht klappt, dann bleibt fast nur Satelliten DSL. Ich hatte es 1,5 Jahre und kann nicht groß darüber klagen. Es muss halt klar sein, das übertragungsbedingt der Ping eine Gedenksekunde hat.

  3. AW: Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter??? # 3
    DiploRe
    DiploRe ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    20.01.2019
    Danke! Gibt es für den Telefonanschluss dann auch eine Flatrate? Internet über Satellit ist ja deutlich teurer! Unterm Strich wird das darauf hinauslaufen, dass die monatlichen Kosten etwa doppelt so hoch sein würden wie vorher in Berlin! Wir hatten gehofft mit dem Umzug diemonatl. Ausgaben senken zu können, aber was wir nun an Miete sparen zahlen wir an anderer Stelle wider drauf

  4. AW: Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter??? # 4
    hanse987
    hanse987 ist offline

    Beiträge
    121
    seit
    16.01.2019
    Ja es wird teurer. Mieten sind günstiger, aber man braucht ein Auto oder auch zwei und wie man es bei dir sieht kann Telekommunikation ein Problem sein. Ein Großteil in unseren 300 Seelen Dorf seit 3 Jahren 100 MBit, aber vorher gabs eine Zeit lang nichts. Wir haben dafür aber auch die Gemeinde auf Trab gehalten den Ausbau voranzutreiben.

    Ich wollte allgemein die Möglichkeiten nur mal aufzeigen was man machen kann wenn der normale Weg nicht geht.

  5. AW: Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter??? # 5
    fribous
    fribous ist offline
    Avatar von fribous
    Beiträge
    4.164
    seit
    30.10.2007
    Einen Festnetzanschluss ohne DSL braucht heute kein Mensch mehr bei den günstigen Mobilfunk-Flats. Würde mal versuchen LTE über Vodafone oder Telekom zu bekommen. Meist Funktioniert das, wenn man die Antenne auf das Dach packt. Oft ist da auch eine Festnetzflat enthalten. Weitere Alternative wäre Internet über Richtfunk.

    Meine Tochter wohnt im Nachbarort, da ist Offiziell auch keine LTE-Abdeckung. Da kamen Mitarbeiter von Vodafone vorbei und haben auf dem Dach Messungen vorgenommen. Hinterher stellte sich heraus, das ein Signal anlag. LTE Antenne aufs Dach montiert, alles angeschlossen und sie hatte Internet. Müsste man beim Anbeiter direkt nachfragen.

  6. AW: Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter??? # 6
    DiploRe
    DiploRe ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    20.01.2019
    Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass ein Techniker sich die Mühe macht und aufs Dach steigt...
    Richtfunk muss ich mal googeln.

  7. AW: Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter??? # 7
    Klemmleiste
    Klemmleiste ist offline
    Avatar von Klemmleiste
    Beiträge
    1.343
    seit
    10.07.2011
    Zitat Zitat von DiploRe
    Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass ein Techniker sich die Mühe macht und aufs Dach steigt...
    Ich denke das kommt auf die Motivation des Kollegen an, als ich noch aktiv war, war ich auch oft auf dem Dach .. also Hoffnung nicht aufgeben!

    BG

  8. AW: Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter??? # 8
    hanse987
    hanse987 ist offline

    Beiträge
    121
    seit
    16.01.2019
    Wenn Mobilfunk anliegt, dann natürlich nutzen. Wenn ich wie bei uns mit Netzsuche auf dem Dachfirst stehe, dann brauch ich LTE gar nicht denken.

  9. AW: Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter??? # 9
    DiploRe
    DiploRe ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    20.01.2019
    Ich hab’s jetzt noch mal bei Vodafon versucht. Leider habe ich erst in 4 Wochen den Technikertermin Mobilfunk soll bei Vodafon auch besser sein als z.B. bei 1 und 1.

  10. AW: Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter??? # 10
    chk
    chk ist offline

    Beiträge
    2.701
    seit
    12.11.2006
    Mobilfunk soll bei Vodafon auch besser sein als z.B. bei 1 und 1
    1&1 nutzt Vodafone (D-Netz) oder EPlus/O2 (E-Netz)

  11. AW: Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter??? # 11
    DiploRe
    DiploRe ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    20.01.2019
    D1 oder D2 ?

  12. AW: Gibt es für uns überhaupt einen Anbieter??? # 12
    fribous
    fribous ist offline
    Avatar von fribous
    Beiträge
    4.164
    seit
    30.10.2007
    D1=Telekom D2= Vodafone


    Was ich im übrigen Festgestellt habe, das es nichts aussagt wenn man mit dem Handy keinen LTE Empfang vor Ort hat. Mit einer gut ausgerichteten LTE Antenne kann es ganz anders aussehen. Vielleicht hast du ja Glück.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 22:33
  2. Welche Anbieter gibt es?
    Von Beste im Forum Internet via Satellit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 11:19
  3. Bekomme ISDN-Unterputzdose nicht auf - gibt da einen Trick?
    Von o0Pascal0o im Forum Telekommunikation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 11:34
  4. Gibt es noch Anbieter nur für DSL
    Von BadKarma1001 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 16:14
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 01:45