FritzBox 7170 | 1&1 | Über VoIP nicht mehr ereichbar

7Antworten
  1. #1
    Avatar von Jonny93
    Jonny93 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.09.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard FritzBox 7170 | 1&1 | Über VoIP nicht mehr ereichbar

    hallo,
    wir haben neu 3dsl von 1u1 mit der fritzbox 7170.
    Wir haben unsre alten festnetznummern für voip freigeschaltet, alles hat funktioniert soweit.
    Für einen Tag konnten wirt telefonieren und angerufen werden.
    Doch einen Tag später gings dann nicht mehr: wir konnten nicht mehr per voIP erreicht werden.
    In der zeit haben wir KEINE einstellungen verändert (fritzbox, 1&1).
    Anrufen konnten wir per VoIP noch.

    Also haben wir notdürftig halt wieder auf festnetz telefonie umgestellt, wollen das aber nicht, da ja da die phoneflat von 1&1 nicht gilt.

    1&1 reagiert nicht auf Hilfe-Mails, deshalb frage ich euch:

    Habt ihr ähnliche probleme?
    Lösungsvorschläge?

    Danke, Jonny93

    EDIT: Im log der firtzbox steht bei jedem anruf, der nicht durchgekommen ist (wegen des fehlerhaften VoIP):

    09.12.06 16:06:19 Internettelefonie mit 49719****5 über 1und1.de war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

  2. #2
    Avatar von Jonny93
    Jonny93 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.09.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Weis darauf niemand eine antwort??
    Oder hab ich ne "blöde" Frage gestellt?

    MfG Jonny93

  3. #3
    Avatar von wagnerd
    wagnerd ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2004
    Beiträge
    889
    Danke
    98

    Standard erst mal in der Fritz Box nachschauen...

    erst einmal würde ich den Status der Telefonaccounts in der FritzBox-Oberfläche überprüfen. Den siehst du direkt auf der Übersichtsseite unter "internet und telefonie". hinter der Nummer müsste "registriert" stehen.

    Wenn das nicht der Fall ist, würde ich zuerst einmal die Fritz Box neu starten (einstellungen/System/zurücksetzen --> neu starten)

    dann stellt die Box eine neue Verbindung her, vielleicht gehts dann wieder. wenn nicht, gleiche die Daten in der Box noch mal mit denen im 1und1-LoginCenter ab.

    Außerdem würde ich die Verkabelung noch mal prüfen.

    Wenn dann noch nichts geht - dann würde ich mich - allerdings telefonisch - an die Hotline wenden. In den letzten Wochen gab es das schon einmal, da ging einen Tag lang gar nichts mehr über VOIP.

  4. #4
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.754
    Danke
    291

    Standard

    Ich würde die Festnetznummer(n) (hast du ISDN?) auch als Festnetznummern bestehen lassen und für VoIP zusätzliche Nummern bei 1und1 registrieren. Das hat den Vorteil, dass du auch ohne VoIP Router erreichbar bist. Einziger Schönheitsfehler: Der Angerufene bekommt die neue VoIP-Nummer angezeigt und nicht deine alte Festnetznummer. Auf die Flatrate hat das keinen Einfluss, da du über die Wahlregeln der Fritzbox festlegen kannst, über welchen Kanal du rauswählst.
    Zum Thema Wahlregeln gibt es jede Menge Postings hier.

    Der Log-Eintrag sagt eigentlich nur, dass versucht wurde, eine Verbindung herzustellen, dies aber nicht gelungen ist. Der Eintrag kommt z.B. auch, wenn die Zielrufnummer gerade besetzt ist.

  5. #5
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Hi,

    das hier schon gesehen

  6. #6
    Avatar von Jonny93
    Jonny93 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.09.2006
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Hallo,
    danke für die antworten erstmal.
    Hab als Vorübergehende "Rettung" in der FritzBox alles auf Festnetz umgestellt, jez werde ich halt per Telekom(...isch) erreicht, telefonieren mache ich so:

    *12# + Nummer

    wies halt im Handbuch von der FritzBox steht. Das heißt, ich stelle vor jedem Anruf, den ich tätige, das Gespräch manuell auf Internet-Phone um, so kann ich auch wieder erreicht werden. Trotzdem hab ich kein Bock dass das immer so bleibt.

    Ich werde heut nochmal probieren ob ich per VoIP erreichbar bin, vielleicht sind die Ausfälle von VoIP( die vielleicht auch mich betreffen) schon vorbei....

    Grüße...JHaag

  7. #7
    Avatar von Cservice
    Cservice

    Standard Johnny

    Hallo Jonny,

    um Missverständnissen vorzubeugen:

    Woher weisst Du denn, dass Du über VoIP nicht erreicht werden konntest, hat jemand versucht Dich über VoIP zu erreichen?

    Ich staune immer wieder, mit welcher Hartnäckigkeit behauptet wird, es werden Nummern (also vorhandene) umgestellt auf VoIP?? Wie soll das denn gehen? Die Registrierung einer vorhandenen Telefonnummer der Telekom bei zum Beispiel 1und1 dient nur dem Zwecke der Benutzernamensbildung für eine VoIP Nummer, d.h. wenn ich meine Telekomnummer bei 1und1 als VoIP Nummer anmelde, so gibts es meine Nummer faktisch 2x, einmal bei T-Com und 1x bei United Internet. Vorteil wenn ich meine vorhandene Nummer anmelde ist, dass der von mir Angerufene meine Nummer angezeigt bekommt. Dies kann man natürlich auch unterdrücken, diese klassische ISDN Funktion heisst CLIR und ist in den erweiterten Einstellungen zur Internetrufnummer in der Telefonanlage (FritzBox 7170) einstellbar.

    Jonny, wenn Du nicht erreichbar warst, sicherlich hast Du das mit Deinem Handy probiert, so warst Du über TCom..also dem Festnetz nicht erreichbar, dazu fällt mir bei einem ISDN Anschluß zum Beispiel ein, dass man zum einen die Nummern(MSN) in der Fritz Box eintragen sollte und dann den Nebenstellen auch zuweisen sollte..als zweite Nummer! (Fon1,2,3). Dann klappt dies auch, bei einem analogen Anschluß stelle diesen um auf analog und trage am besten auch die Nummer ein, dies ist zwar nicht zwingend erforderlich, ermöglicht aber auch die Nutzung dieser Nummer an einem ISDN Telefon, das man ja an die 7170 anschliessen kann. Wenn Du weiterhin Probleme hast, kann ich Dir nur empfehlen den Installation Service von Cervis zu beauftragen, ein Werbeblatt dazu lag Deiner Bestellung bei, dann wird alles klappen!..Ich wünsche Dir Viel Erfolg!

    BG

  8. #8
    Avatar von WG_Spritzwasser
    WG_Spritzwasser ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    29.12.2006
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    vll ist in der fritzbox einfach nur die klingelsperre aktiviert.

Ähnliche Themen

  1. Netzwerk über Fritzbox 7170

    Von xividaas im Forum Netzwerk-Sicherheit, Firewall, VPN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 14:56
  2. Keine Internettelefonie über FritzBox 7170

    Von Grafvonsill im Forum DSL Router
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 16:51
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 12:27
  4. Fritzbox 7170, Analog rein, Voip raustelefonieren

    Von ylando im Forum DSL Router
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 03:15
  5. Arcor nicht ereichbar

    Von GS im Forum Vodafone
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 17:29
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz