DSL Forum  

Netcologne Störungen...

Forum Technische Fragen - DSL Allgemein; Hallo, bin neu hier und habe direkt eine Frage an euch. Also, vor ca. 4 Monaten fing es auf einmal ...


  DSL > DSL Allgemein > Technische Fragen
+1 für unser Forum
+1-Button einblenden. Dadurch werden Daten an Google übermittelt.

 

Wiki Registrieren Heutige Beiträge Suchen
Unsere Tools:
Unsere Hilfe-Foren:
Unsere Hotline:
  • Kostenlose Beratung
    0800 - 93 000 110
    (täglich von 8:00 - 22:00 Uhr, auch am Wochenende)

    Wir freuen uns auf Ihren Anruf
24. 08. 2010, 16:42   #1
ich1234
neuer Benutzer
Themenersteller
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 3
 
Netcologne Störungen...

Hallo,

bin neu hier und habe direkt eine Frage an euch.

Also, vor ca. 4 Monaten fing es auf einmal an das ich DSL Störungen hatte, es blinkte die DSL Lampe am Modem und eine Internetverbindung brach immer ab.

Da es nach 3-4 Tagen immernoch nicht weg war, habe ich mich an Netcologne gewendet und die haben dann einen Techniker zu mir geschickt, dieser hat die Leitung geprüft und irgendwelche Fehler mit seinem Gerät entdeckt und wahrscheinlich gelöscht.

Anschließend hatte er mir mitgeteilt das es ein sporadischer Fehler sei und er so nichts feststellen könne. Er sagte jetzt läuft alles wieder normal und wenn es nochmal vorkommen sollte, solle ich mich einfach wieder melden.

So, jetzt lief alles ganz normal. Aber nicht länger als 2 Wochen, ich also wieder bei Netcologne bescheid gegeben, worauf die mir antworteten das wahrscheinlich mein Splitter defekt ist und ich diesen in einer Netcologne Filiale tauschen solle.

Gesagt getan, störung ist aber immernoch vorhanden. Ich also wieder bei Netcologne gemeldet, worauf die mir antworteten wir werden das beobachten, wir melden uns noch einmal bei Ihnen.

Ich also gewartet und internet hat ab und zu funktioniert, habe dann mal einen Speedtest gemacht. Dabei hat sich herausgestellt das ich nur eine Downloadleistung von ca. 3800 Kbits statt 6000 habe.

Als netcologne sich dann bei mir gemeldet hat, sagte man mir das sie in Ihrem Werk 2 Leitungen getauscht haben, da die vorigen Leitungen sich gegenseitig gestört haben und somit die Störungen bei mir zustande kamen. Anschließend habe ich denen gesagt das ich nur eine Leistung von 3800 Kbits habe, worauf er antwortete ja, haben wir behoben.

Ich also mit freude ins internet, klappte einwandfrei, beim speedtest allerdings wieder nur 3800 Kbits. Gut dachte ich mir solange es mit dem Internet keine Probleme gibt.

Nach einem Monat, wieder störungen. Ich also wieder angerufen und störung gemeldet, worauf mir gesagt wurde, Ja, wir schicken den Techniker zu Ihnen.

Techniker war da und hat alles durchgemessen und auch wieder Fehler gefunden, er hatte auch im Keller gemessen wo der verteiler ist. Er sagte auch hier wären die störungen noch. Das heisst der Fehler liegt bei der Telekom in der Leitung. Wir schauen mal weiter.

Er hatte mir dann die Leitung wieder geöffnet und internet hat wieder funktioniert, bis gestern. Es treten die selben Fehler auf. Und das mit der Download leistung war die ganze zeit nur auf 3800 kbits.

Vor der ganzen Sache hatte ich aber immer voll 6000er Leistung.

Meine Frage nun an euch, kann ich fristlos bei Netcologne kündigen?
Was sollte ich eurer Meinung nach tun?
Welchen Anbieter empfiehlt Ihr mir?

Bin jetzt schon seit 3-4 Jahren bei Netcologne.

Ich bitte um Antwort.

Liebe Grüße
 
Buttons einblenden. Dadurch werden Daten an Google, Twitter und Facebook übermittelt.
25. 08. 2010, 16:11   #2
45grisu
erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Villmar
Beiträge: 4.887
 
AW: Netcologne Störungen...

Hallo
Mit welchem Grund willst du fristlos kündigen?
Es kann immer mal sein, das eine Störung auftritt. Diese wurde bisher immer behoben.
Das du "nur" eine Bandbreite von 3800 kBits lt. Speedtest hast, kann viele Ursachen haben.
Wichtig wäre hier der Wert, den dein DSL-Router anzeigt. Nur dieser Wert ist der für deine Leitung maßgebende Wert.
Die Bandbreite kann z. B. auch durch Firewall und Virenscanner-Software beeinflusste werden.
Ich gehe aber davon aus, das deine Leitung einfach keine höhere Bandbreite zulässt.
In deinem Vertrag wird wahrscheinlich auch stehen, das dein DSL-Anschluss eine Bandbreite bis zu 6000 kBits haben kann. Damit ist auch mit 3800 kBits der Vertrag erfüllt.
 
26. 08. 2010, 10:38   #3
ich1234
neuer Benutzer
Themenersteller
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 3
 
AW: Netcologne Störungen...

Hallo,

danke für die Antwort.

Also ich sag mal so, ich bin ja länger Kunde bei netcologne und bevor diese störungen aufgetreten sind, hatte ich immer eine bandbreite von über 6000 kbits.

Und zu den Störungen, diese störungen treten ja anscheinend jeden monat auf, und wenn diese dann da sind, dann halten die auch an, das heisst ich komme überhaupt nicht mehr ins internet. Und das nicht nur mal für ne stunde, es dauert so lange bis der techniker zu mir kommt und an der leitung "spielt".

Ich warte zunächst immer 3-4 tage bis ich mich an netcologne wende, aber ich denke das ist angemessen.

Von daher finde ich das ich mit einer kündigung nicht so falsch liege, denn jeden monat den techniker bei mir zu haben ist ja auch nicht grade das beste.

Gruß
 
26. 08. 2010, 21:00   #4
45grisu
erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Villmar
Beiträge: 4.887
 
AW: Netcologne Störungen...

Wie lange dauert es denn, bis die Störungen beseitigt sind, nachdem du diese an NetCologne gemeldet hast?
 
26. 08. 2010, 21:03   #5
ich1234
neuer Benutzer
Themenersteller
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 3
 
AW: Netcologne Störungen...

von der meldung bis zur beseitung ca. 5 Tage...

Gruß
 
Antwort

Ähnliche Themen für: Netcologne Störungen...

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gelöst Warnung vor NetCologne
Hi Leute, mir passiert grade unglaubliches mit der Firma NetCologne und ich wollte euch kurz warnen und einen Erfahrungsbericht posten. Ich...
GKO Andere DSL-Anbieter 14 21. 07. 2014 20:44
Netcologne Vertrags-Problem
Hallo erstmal :-) Vorgeschichte: Habe gegen Ende April 2008 bei Netcologne von DualFlat 6MBit auf DualFlat 18MBit umgestellt, nachdem man uns...
PrEE Andere DSL-Anbieter 0 30. 04. 2009 13:29
NetCologne = unsaubere Geschäftsmethoden !!
Hallo! Ich bzw. meine Eltern haben folgendes Problem mit NetCologne: Meine Eltern wollten Anfang Dezember den ISDN Zugang (Schülertarif)...
ChrisDragon Andere DSL-Anbieter 2 05. 02. 2007 05:47
kann ich eine Arcor Starterbox an einen Netcologne Anschluss
Hallo Forum, ich habe seit kurzem einen DSL Anschluss von Netcologne und habe das jetzt zig Geräte bekommen die ich gerne etwas kompensieren...
blackhawk Technische Fragen 6 20. 04. 2006 07:19
Zyxel Prestige 660HW-67 & NetCologne ADSL Mehrplatzzugan
Hi, oben genannten Router kann ich nicht mit oben genanntem Anschluss verbinden. Ich hatte bis vor kurzem einen 2Mbit/s Einzelplatzzugang bei...
algee2002 DSL Router 1 19. 07. 2004 14:08

 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:56 Uhr.