DSL Forum  

Zugang per WLAN -> wie mit verkabeltem Heimnetz verbinden

Forum Wireless LAN - DSL Hardware; Hallo @all Ein Bekannter von mir hat bei sich zu Hause kein DSL, aber immerhin wird sein Dorf mit WLAN ...


  DSL > DSL Hardware > Wireless LAN
+1 für unser Forum
+1-Button einblenden. Dadurch werden Daten an Google übermittelt.

 

Wiki Registrieren Heutige Beiträge Suchen
09. 11. 2005, 10:56   #1
googleprinz
neuer Benutzer
Themenersteller
 
Registriert seit: Nov 2005
Beiträge: 1
 
Zugang per WLAN -> wie mit verkabeltem Heimnetz verbinden

Hallo @all

Ein Bekannter von mir hat bei sich zu Hause kein DSL, aber immerhin wird sein Dorf mit WLAN versorgt, was bei ihm auch (Reichweite und Hardware) funktionieren würde.
Um das WLAN-Netzwerk nun nutzen zu können, könnte er eine ganz normale WLAN-Karte oder WLAN-USB-Stick nutzen. Nur hat er jetzt das Problem, dass er eben nur den einen Rechner ins Internet bekommt.

Nun zu meiner Frage:
Was benötigt man (Hadwaretechnisch) oder wie nennt man es, wenn man sich zwar mit entsprechender Hardware in das WLAN-Netz einklinkt, aber dann alles auf ein Router/Switch legt um ein internes verkabeltes Heimnetzwerk von jeder Netzwerkdose aus nutzen zu können?

Da die Empfangsbedingungen etwas schwieriger sind müsste, die entsprechende Hardware ohnehin mit einer externen Antenne vom Dach des Hauses gespeist werden.

Also kurz gefasst:
Ein Zugang per WLAN, jedoch mehrere Nutzer per verkabeltem Heimnetzwerk wollen surfen. Auf dem Dachboden befindet sich gegenwärtig ein 8-Port Switch, der alle Zimmer (Wohnzimmer, Arbeitszimmer etc.) miteinander verbindet. Wie heiß die dazu benötigte Hardware und das Verfahren des die WLAN-Hardware unterstützen muss um alle Teilnehmer mit Internet versorgen zu können?
 
Buttons einblenden. Dadurch werden Daten an Google, Twitter und Facebook übermittelt.
09. 11. 2005, 11:29   #2
Nicker
erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Nicker
 
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 1.465
 

Naja, da brauchst Du einen WLAN Router, der als Repeater fungieren kann.
Damit sollte es gehen.
 
09. 11. 2005, 11:32   #3
max93
erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von max93
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Siegsdorf
Beiträge: 858
 
Re: Zugang per WLAN -> wie mit verkabeltem Heimnetz verbi

Zitat:
Zitat von googleprinz
Was benötigt man (Hadwaretechnisch) oder wie nennt man es, wenn man sich zwar mit entsprechender Hardware in das WLAN-Netz einklinkt, aber dann alles auf ein Router/Switch legt um ein internes verkabeltes Heimnetzwerk von jeder Netzwerkdose aus nutzen zu können?
Man nennt es dann Router. Mit dem Unterschied, dass das Interface zum Internet hin eben kein Kabel ist. Ich bin allerdings wenig zuversichtlich, dass einer der Billig-Router sowas kann.

Wie ist da eigentlich der Zugang (bzw. Abrechnung) zum WLAN geregelt? Wird da sowas wie PPP over WLAN gemacht?

Zitat:
Zitat von googleprinz
Ein Zugang per WLAN, jedoch mehrere Nutzer per verkabeltem Heimnetzwerk wollen surfen. Auf dem Dachboden befindet sich gegenwärtig ein 8-Port Switch, der alle Zimmer (Wohnzimmer, Arbeitszimmer etc.) miteinander verbindet. Wie heiß die dazu benötigte Hardware und das Verfahren des die WLAN-Hardware unterstützen muss um alle Teilnehmer mit Internet versorgen zu können?
Ein PC mit WLAN Karte und einem geeigneten Betriebssystem ließe sich bestimmt für diesen Zweck einrichten. Er würde ob der Aufgaben, die er dann hat wohl paketfilternder Router genannt werden.

Ciao.
Markus Mann
];-)
 
Antwort

Ähnliche Themen für: Zugang per WLAN -> wie mit verkabeltem Heimnetz verbinden

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2x FRITZ!Box Fon WLAN 7170 per WLan verbinden???
Hiho Ihr schlaun Leute Ich hab da mal ne Frage (und ich hab jetzt schon so einige Seiten durch -> per Google geguckt)... Ich hab wie oben im...
Klohie Wireless LAN 2 25. 11. 2007 09:38
Arcor WLAN router mit welchem Wlan Adapter,dongel verbinden?
Hallo, Habe eine frage ich besitze einen arcor Wlan router und habe dadran 1 pc über Lan kabel verbunden und möchte ein anderen pc über wlan mit...
BrAnDo Allgemeine Fragen 0 28. 10. 2007 18:14
T-Online Zugang gekündigt Zugang dennoch möglich
Hallo, haben meinen T-Online Zugang fristgerecht zum 05.02. gekündigt. Bin aber heute am 07.02. immer noch mit t-online online. Mir ging es...
Allanon Telekom 9 08. 02. 2007 16:13
2 WLan Router verbinden
Hallo, Ich habe einen Router (A) ( ohne wireless ) der mit dem Internet verbunden ist, einen weiteren Router (B) der eigntlich nur als switch...
gasgigant Wireless LAN 1 16. 10. 2006 18:46
2 WLAN Router mit Repeaterfunktion per WLAN verbinden?
Hallo allerseits, ich möchte 2 WLAN-Router per WLAN miteinander verbinden. Einmal den T-Sinus 154 DSL WLAN und dann die Fritz!Box 7050 Fon WLAN....
Reth Wireless LAN 1 25. 01. 2006 22:54

 

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:16 Uhr.