Über Fritzbox Router auf Festplatte übers Internet zugreifen

31Antworten
  1. #1
    Avatar von frankfurterbub
    frankfurterbub ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard Über Fritzbox Router auf Festplatte übers Internet zugreifen

    Vielleicht könnt Ihr mir helfen, weil in der Beschreibung meines FRITZ!Box Fon 7150 finde ich nix: Ich möchte gerne meine externe Festplatte, die ich an die FRITZ!Box über USB anschließe, übers Internet freigeben, damit ich von unterwegs jederzeit darauf zugreifen kann, wenn ich bestimmte Daten bräuchte und ich nicht ständige mehrere USB-Sticks oder DVDs als Alternative rumtragen möchte. Doch geht das überhaupt und wenn ja, wie und welche Internetadresse wäre das, um darauf zuzugreifen?

    VIELEN DANK IM VORAUS FÜR EURE ANTWORTEN!

  2. #2
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Ein Server im Internet benötigt ein feste IP-Adresse!
    Also einer Web-Adresse wie https://www.dsl-forum.de ist immer eine feste IP zugeordnet.
    Also DSL-Nutzer bekommst Du nur eine dynamische IP, die sich jede Nacht nach einer Zwangstrennung ändert.
    Du kannst Deinen PC aber trotzdem ans Netz bringen, indem Du Dich bei einem Dienst wie DynDNS anmeldest.
    Diese tritt dann mit Deiner Fritzbox in Interaktion und Du kannst Dich dann über so etwas ähnliches wie frankfurterbub.dyndns.org einloggen.

    Die Fritzboy hat irgendwo ein Menü für dynamisches DSN:

    Dort kommen dann die Daten rein, die Du z.B. von DynDNS erhalten hast.

    Soweit erstmal - weitere Fragen kommen besitmmt.
    Du musst dann halt auch noch gucken, dass der entsprechende PC und das notwendige Verzeichnis frei gegeben ist.

  3. #3
    Avatar von frankfurterbub
    frankfurterbub ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard

    Danke GEH. Weitere Fragen folgen sicherlich Werde das morgen, wenn ich die externe Festplatte habe und an die Box angeschlossen habe, gleich ausprobieren. Bei DynDNS habe ich mir bereits eine Adresse besorgt.

  4. #4
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Zitat Zitat von frankfurterbub
    Werde das morgen, wenn ich die externe Festplatte habe und an die Box angeschlossen habe, gleich ausprobieren.
    Ja, zu der externen Festplatte an der Fritzbox kann ich nichts sagen, bzw. helfen, da ich selber keine Fritzbox besitze.
    Da können aber sicher ander hier weiter helfen.

    Du willst vermutlich nur die über USB an die Fritzbox angeschlossene Festplatte frei geben und keinen ganzen PC.
    Verständlich - ich bin auch schon gespannt, ob das klappt.

  5. #5
    Avatar von frankfurterbub
    frankfurterbub ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von GEH
    Du willst vermutlich nur die über USB an die Fritzbox angeschlossene Festplatte frei geben und keinen ganzen PC.
    Verständlich - ich bin auch schon gespannt, ob das klappt.
    Ich werde Bescheid geben, ob es klappt ...

  6. #6
    Avatar von frankfurterbub
    frankfurterbub ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard

    Externe Platte war heute schon da, als ich heimkam. An FRITZ!Box angeschlossen, Dynamische DSN eingetragen, Verbindnung zu dyndns.org wurde hergestellt und aktuelle DNS übertragen. Aber von meiner dyndns-Domain konnte ich nicht auf die Platte zugreifen. Wäre ja auch zu einfach gewesen. Was muss ich tun, dass es dennoch klappt?

  7. #7
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.024
    Danke
    344

    Standard

    Zitat Zitat von frankfurterbub
    Was muss ich tun, dass es dennoch klappt?
    Da werden dann wohl auch noch ein paar Dienste (Ports) freigegeben bzw. weitergeleitet werden müssen, die jetzt die Firewall der Fritzbox sperrt. Welche das sind, hängt davon ab, wie die Platte in's Netzwerk eingebunden ist bzw. wie auf sie zugegriffen werden kann:
    per FTP? wie ein freigegebenes Verzeichnis in Windows? ...?
    Es kann auch sein, dass es aus Deinem LAN heraus per DynDNS-Namen oder der momentanen WAN-IP-Adresse überhaupt nicht geht, dann muss den Zugriff jemand "draußen" für Dich testen.

    G., -#####o:

  8. #8
    Avatar von wagnerd
    wagnerd ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2004
    Beiträge
    889
    Danke
    98

    Standard ich empfehle hier namemaster.de

    Ich fand die Handhabung von Dyndns.org etc. sehr umständlich. Besser und komfortabler in der Handhabung fand ich hier https://www.namemaster.de

    Wundere dich nicht, wenn die Festplatte im internen Netzwerk (du kannst ja auch darüber via ftp zugreifen) wahnsinnig lahm ist, dein FritzFon hat nur eine USB 1.1 Schnittstelle.

  9. #9
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.024
    Danke
    344

    Standard Re: ich empfehle hier namemaster.de

    Zitat Zitat von wagnerd
    Ich fand die Handhabung von Dyndns.org etc. sehr umständlich.
    Was muss man da groß "handhaben"? Einmal anmelden, dann die credentials in den Router - und gut ist's.

    BTW: Wenn man beim richtigen Provider ist, gibt's dort Web-Space für lau. Hochladen geht per www2ftp, Runterladen per Browser.

    G., -#####o:

  10. #10
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard Re: ich empfehle hier namemaster.de

    Zitat Zitat von scolopender
    BTW: Wenn man beim richtigen Provider ist, gibt's dort Web-Space für lau. Hochladen geht per www2ftp, Runterladen per Browser.
    Ja, so unrecht hast Du da nicht.
    Ich lade meine Dateien auch lieber auf ein Webspace hoch, so langsam ist das bei einer schnelleren DSL-Verbingung ja nicht.
    Vorausgesetzt natürlich, der Webspace lässt sich auch schützen.
    Der Nachteil des Fileservers zu Hause ist ja auch, dass Du das ganze Zeug immer laufen und Strom verbrauchen lassen musst.

  11. #11
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.024
    Danke
    344

    Standard Re: ich empfehle hier namemaster.de

    Zitat Zitat von GEH
    Vorausgesetzt natürlich, der Webspace lässt sich auch schützen.
    Ähm - wenn man beim ...

    G., -#####o:

  12. #12
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Der Stromverbrauch würde mich jetzt nicht einmal stören.

    Nur hat von Euch schon mal jemand versucht von zuhause eine 50MB Datei herunterzuladen?
    Also wenn ich auf diese Daten vom Büro zugreifen will/muss, dann brauche ich die Daten eigentlich in diesem Moment, bzw. kurzfristig.
    Nicht nach der Mittagspause!
    Der Upload am heimischen DSL-Anschluss treibt einen hier nämlich recht zügig in den Wahnsinn.

    Also liegen meine Daten online auf meinem Webspace, und die ganz wichtigen trage ich auf meinem 4GB-USB-Stick sowieso immer bei mir.

  13. #13
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Zitat Zitat von jubo14
    Nur hat von Euch schon mal jemand versucht von zuhause eine 50MB Datei herunterzuladen?
    Also wenn ich auf diese Daten vom Büro zugreifen will/muss, dann brauche ich die Daten eigentlich in diesem Moment, bzw. kurzfristig.
    Nicht nach der Mittagspause!

    Wo Du recht hast ...
    Also ich greife ab und zu auf den Bereich einer Firma über DynDSN zu.
    Die haben einen DSL 16000-Anschluss und das ist für kleine Dateien schon OK.
    Nur geht der Zugriff auf einem PC.
    Mit der USB-Festplatte könnte es schon sehr lahm werden - das ist jetzt aber nur eine Vermutung von mir.

    Sinnvoll ist DynDNS dann, wenn zu Hause bei frankfurterbub eine 2. Person an den Daten arbeitet und diese nicht dauernd auf einen Server hoch schiebt.
    Dann hat er die Möglichkeit des Zugriffs auf aktuelle Daten.
    Die Variante dürfte allerdings eher selten sein.

    Rein die Zeit zusammen gerechnet dürfte es aber tatsächlich schneller sein, Daten auf ein Webspace hoch und wieder runter zu laden als von extern über DynDNS zu holen.

    Aber wir sollten jetzt vielleicht doch bei der Frage von frankfurterbub bleiben.
    Interessant ist es ja schon, wie gut DynDNS letztlich mit so einer USB-Festplatte am Router geht.

  14. #14
    Avatar von frankfurterbub
    frankfurterbub ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard

    Danke für die Antworten. Ihr habt ja Recht, dass ein Webspace sicherlich die bessere Sache wäre. Aber Hintergrund ist: Mehrere USB-Sticks (gesichert) schon verloren, verschmissen mit den Daten. Und so kann ich nix verlieren . Und: Auf externe Festplatte zugreifen, Daten von unterwegs uploaden, zuhause Festplatte abnehmen, an PC stecken, damit arbeiten. Und zuhause greifen zwei Rechner darauf zu, Fest-PC und Laptop. Und irgendwie fühle ich mich damit sicherer, einen eigenen kleine Webspace zu haben. Aber werde mir das nochmal durchdenken ....

  15. #15
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Zitat Zitat von frankfurterbub
    Aber werde mir das nochmal durchdenken ....
    Berichte bitte auf jeden Fall, wie das mit der USB-Festplatte funktioniert.

  16. #16
    Avatar von Sör
    Sör ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.02.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard Falls noch interesse besteht....

    ....bin ich gerne bereit bei Fragen weiter zu helfen! Habe eine Fritz!Box 3170 mit einem USB-Stick. Ich nutze ihn via Internet.
    Das mit der nächtlichen Zwangstrennung ist so ne Sache! Hängt halt vom ISP ab.
    Ich für meinen Teil nutze den Dienst über dyndns, da ich als Arcor-Kunde die Zwangstrennung habe!
    Läuft alles ohne Probs. Der DL ist halt schon recht langsam.

  17. #17
    Avatar von frankfurterbub
    frankfurterbub ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von GEH
    Berichte bitte auf jeden Fall, wie das mit der USB-Festplatte funktioniert.
    Hat alles wunderbar geklappt mit dem Fileserver. Perfekt. Und so habe ich es gemacht:

    1. Bei DynDns angemeldet ala frankfurterbub.dyndns.org
    2. Bei der Fritz!Box den Profimodus angeschaltet
    3. USB-Festplatte (Stromverbrauch niedrig) angeschlossen an Box
    4. In Fritz!Box unter USB-ZUBEHÖR/MASSENSPEICHER Passwort an Festplatte vergeben und unten angeklickt: Fürs Internet freigeben

    5. In Fritz!Box unter INTERNET/DYNAMIC DNS DynDys-Daten hinterlegt

    6. Zurück zu System/USB-Zubehör erscheint jetzt unten bei Internet freigeben die Internetadresse der Festplatte

    7. Fertig

    DynDys zieht jetzt die Wechsel-IP von der Fritz!Box und man kann unter ala ftp://ftpuser@frankfurterbub.dyndns.org auf die Festplatte zugreifen. Immer und überall. Dann erscheint ein Fenster, in das man das Passwort einträgt, dass man der Festplatte in der Fritz!Box gegeben hat. Oder man tippt das Passwort gleich mit ein ala: ftp://ftpuser:daspasswort@frankfurterbub.dyndns.org. Echt klasse. Übers Internet ist der Zugriff okay von der Schnelligkeit. Ungefähr wie mit der 1000 DSL. Für mich außerdem als Asus EEE Nutzer (Nur 4 GB Festplatte) perfekt. Überall seine Festplatte "dabeihaben".

  18. #18
    Avatar von frankfurterbub
    frankfurterbub ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Sör
    Screenshots würden mich schon interessieren! Ich finde das prinzipiell ne gute Sache.
    Screenshots wurden oben nachträglich in die Beschreibung eingepostet.

  19. #19
    Avatar von Sör
    Sör ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    07.02.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard Was mich noch interessieren würde...

    ...kannst Du die Platte via Browser unter https:// oder unter ftp:// erreichen???
    ich habe es nur als ftp:// geschafft. Wenn ja, wie hast Du das gemacht? Einstellungen auf der Platte oder bei dyndns?? oder beides? Screenshots würden mich schon interessieren!
    Ich finde das prinzipiell ne gute Sache. Der Down- und UpLoad ist hat recht bescheiden! Und man bekommt nicht überall mit dem Browser einen FTP:// hin! Oft hat der Admin diese URL´s geblockt!!!

    Gruß Sör

  20. #20
    Avatar von frankfurterbub
    frankfurterbub ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Sör
    ...kannst Du die Platte via Browser unter https:// oder unter ftp:// erreichen???
    Erreiche die Platte nur über ftp:// oder über Ftp Programm. Über Firefox kein Problem mit dem Anzeigen. Screenshots wurden übrigens dazugefügt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 19:49
  2. welcher Router kann WOL übers Internet

    Von routersuche im Forum DSL Router
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 19:25
  3. w 700v / zugriff auf router übers internet

    Von mrdeathpenalty im Forum Telekom
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 16:17
  4. WLan Modem200 will nicht auf´s Internet zugreifen

    Von schefflor99 im Forum Vodafone
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 13:07
  5. Fernsehen übers Internet

    Von Matlia im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 20:15
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz