Unzeitgemäße Kosten bei 1&1

7Antworten
  1. #1
    Avatar von hackyy
    hackyy ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.03.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard Unzeitgemäße Kosten bei 1&1

    Hallo in die Runde,
    ich habe seit Feb. 2006 eine 1&1 DSL Deutschland-Flat und einen analogen Anschluss bei der Telekom. Für beides zusammen zahle ich völlig unzeitgemäß rund 60 € im Monat.
    Mittlerweile haben sich die Kosten für dieses Paket bei 1&1 doch stark reduziert. Eine Anfrage bei 1&1 ergab:

    Zitat: Ob ein Wechsel technisch möglich ist, hängt jeweils von den Gegebenheiten am Hausanschluss ab, beispielsweise von der Verfügbarkeit, von der Leitungsqualität und der Distanz zur Vermittlungsstelle. Daher muss an jedem Anschluss eine individuelle Prüfung erfolgen.

    Sie können sich gerne in diesem Bereich im Kundenlogin für einen Tarifwechsel vormerken lassen

    Sobald die Voraussetzungen an Ihrem Hausanschluss den Wechsel ins Komplettpaket ermöglichen, informieren wir Sie umgehend.

    Der Tarifwechsel ist nur in 1&1 Surf&Phone 16.000 möglich.
    Zitat-Ende.

    Ich will mich aber nicht auf die 16.000 mit neuer Hardware (meine jetzige Fritz-Box 7050 wird wohl das nicht packen) und wieder 2Jahre Laufzeit und die Mehrkosten gegenüber 2.000.
    Der Schriftverkehr, der schon seit November geht, hat bisher wenig gebracht. Ich habe den Verdacht, dass die einen auf den hohen Kosten sitzen lassen wollen und mauern.
    Kann ich denen nur mit Kündigung zum nächsten Termin spricht Februar 2009 drohen?
    Hat jemand einen Vorschlag wie ich für die 2.000 DSL-Deutschland-Flat, die ich zur Zeit habe, auf einen vernünftigen Preis kommen kann?
    Viele Grüße
    hackyy

  2. #2
    Avatar von Ironstorm
    ****
    Ironstorm ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.01.2008
    Beiträge
    317
    Danke
    1

    Standard

    naja an deiner stelle hätte ich zum februar 2008 gekündigt (24mvlz

    abgelaufen), also 3 monate vorher und dann hättest du entweder ein bessere

    angebot von 1&1 bekommen oder hättest dir ab februar 2008 ein

    angebot als "neukunde" ausgesucht, in beiden fällen jedoch mit wieder

    24monaten mvlz, wie es bei 1&1 bei jedem tarifwechsel/ änderung üblich ist

    drohen kannst da wenig, immerhin musst du noch ca 1jahr bezahlen, und wie gesagt

    schreib ne kündigung und wenige wochen vor dem auslaufen

    des vertrages werden die sich schon melden damit sie dich nicht verlieren

    gruß Ironstorm

  3. #3
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Wie mein Vorredner schon sagt, die Kündigung ist das Mittel der Wahl!
    Du solltest also nicht mit der Kündigung drohen, sondern tatsächlich kündigen!
    Denn "erzwingen" kannst Du kein günstigeres Angebot. Jeder vorzeitige Vertragswechsel ist immer (leider) eine freiwillige Aktion des Providers.
    Und wenn 1&1 Dir, wie es zu erwarten ist, dann doch noch ein akzeptables Angebot macht, dann kannst Du die Kündigung immer noch zurückziehen.

  4. #4
    Avatar von hackyy
    hackyy ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.03.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard

    Hallo,
    erst einmal herzlichen Dank für die extrem schnelle Reaktion.
    Ich habe eben per E-Mail gekündigt und um schriftliche Bestätigung gebeten.
    Mal sehen, ob ich das Porto für Einschreiben mit Rückschein sparen kann.
    Wenn die sich nicht rühren, kann ich ja immer noch was Papierenes nachschieben. Ist ja noch Zeit.
    Viele Ostergrüße
    hackyy

  5. #5
    Avatar von stadtindianer
    *********
    stadtindianer ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.04.2005
    Ort
    genau zwischen Alsfeld und Lauterbach (Hessen)
    Beiträge
    2.414
    Danke
    255

    Standard

    Ich an deiner Stelle würde zusätzlich mal nach

    www.vertrag.1und1.de

    gehen und dort kündigen. Macht aber nur Sinn, wenn deine MVLZ bald abläuft.

    Wie du einen Tarifwechsel am besten durchziehst, habe ich hier ausführlich beschrieben.

    Vielleicht kann einer der Mods das Thema ja doch mal oben anpinnen.

  6. #6
    Avatar von hackyy
    hackyy ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.03.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard

    Hallo dsl-Gemeinde,
    zunächst habe ich meine Unzufriedenheit mit der Kostensituation ausgedrückt und per E-Mail meine Kündigung angekündigt (Ich weiß, nur Papier gilt.) Dann bin ich, weiß der Teufel wie, im CC bei Tarifänderung auf eine Seite gelangt, auf der ich genau das fand, was ich wollte - 1&1 S&P 2000 Komplett -. Vorsichtshalber habe ich jede Seite des Bestellvorgangs fotografiert, man weiß ja nie.
    Überrascht hat mich das Bestätigungsschreiben, in dem man sich bedankte, dass ich beauftragt hätte meinen Anschluss auf die höchstmögliche Geschwindigkeit zu schalten. Da war aber keine Rede von. Also Richtigstellungsschreiben meinerseits. Jetzt glaube ich, das zu haben, was ich will. Meine Tarifbezeichnung hat am Ende ein "R". Was bedeutet das? Ich hoffe nicht, dass dadurch die Kosten über 29,99 steigen.
    Gruß
    hackyy

  7. #7
    Avatar von Fatsy
    Fatsy ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    19.06.2007
    Beiträge
    103
    Danke
    0

    Standard

    Doch werden sie.
    R = Regiotarif das kostet 5€ mehr im Monat als der Komplett.

  8. #8
    Avatar von hackyy
    hackyy ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.03.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard

    Ich habe mal schüchtern nachgefragt und bekam folgende Antwort:

    Zitat
    Der Buchstabe R weisst auf den Übergangstarif hin. Da an Ihrem Anschluss
    aktuell noch keine Umstellung auf das Komplettpaket möglich war, wurde der
    Refunding Tarif eingestellt.
    Bei diesem werden Ihnen monatlich 16,37 Euro für den analogen Telefonanschluss
    gutgeschrieben. Ist das Komplettpaket verfügbar, wird der Wechsel automatisch
    eingestellt.
    Diese Möglichkeit wurde bei der Bestellung aufgezeigt und musste explizit bestätigt
    werden.
    Zitat-Ende

    Ist doch eine positive Antwort. Oder?

    Gruß
    hackyy

Ähnliche Themen

  1. Kosten?

    Von Phansch im Forum KabelDeutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2018, 13:00
  2. Kosten für den Anwalt

    Von harry210 im Forum 1&1
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 18:02
  3. Kosten bei 1&1

    Von Bööscher im Forum Voice over IP
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 12:30
  4. DSL-Kosten bei DSL-light

    Von der_kommissar im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 22:22
  5. Kosten, Kosten, Kosten

    Von DaKu im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 18:40
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz