Wlan verbindung bricht während des downloads ab

10Antworten
  1. #1
    Avatar von Kamikaze_38
    Kamikaze_38 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.11.2005
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Wlan verbindung bricht während des downloads ab

    Hallo
    Ich habe den speedport w701v und einen frizt wlan usb stick , es ist auch alle s ok außer wenn ich eine größere Datei downloaden möchte mit Flashget dann stoppt der download irgendwann und ich kann auch keine Seite mehr aufbauen obwohl in der Taskleiste steht das ich noch mit dem Router verbunden bin . Ich ziehe dann den stick kurz heraus und geht der download weiter und ich kann wieder Surfen .Woran kann das liegen

  2. #2
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    Check doch mal, ob folgendes hilft:
    Im Gerätemanager (Start - Systemsteuerung - System - Hardware - Gerätemanager) gehst du auf "USB-Controller". Bei jedem Gerät, was dort aufgelistet ist unter USB-Controller (also z.B. USB-Root-Hub) machst du Rechtsklick und dann Eigenschaften. Unter "Energierverwaltung" entfernst du das Häkchen bei "Computer kann Gerät ausschalten, um Energie zu sparen".

  3. #3
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.172
    Danke
    256

    Standard Re: Wlan verbindung bricht während des downloads ab

    ---

  4. #4
    Avatar von carafaja
    carafaja ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.08.2007
    Beiträge
    20
    Danke
    0

    Standard

    ... oder aber Du benutzt einen WLAN-Kanal, der sich mit dem des Nachbarn nicht verträgt.

    Hier die Regel: https://www.wlan-skynet.de/docs/wlan-...ee80211b.shtml

    hier das Tool: https://www.netstumbler.com/

    ---

    Aber mal was anderes: Wieviel Reserven hat denn Dein Rechner?


    Gruß
    carafaja

  5. #5
    Avatar von Kamikaze_38
    Kamikaze_38 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.11.2005
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard

    Hallo
    Also habe mal die Energieverwaltung gemacht , die Basisstation ist ca. 1,5 m weg von dem Router und wenn mit Reserven gemeint ist , wieviel Speicher ich habe , also dann habe ich 1 gb wovon 38 %verwendet sind ,laut Tune up
    Werde morgen mal testen ob das mit der Energie etwas gebracht hat .

    Gruss Kami

  6. #6
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    ... oder aber Du benutzt einen WLAN-Kanal, der sich mit dem des Nachbarn nicht verträgt.
    Das ist ne Sache, die gut sein kann!

    die Basisstation ist ca. 1,5 m weg von dem Router
    Meine Basisstation steht direkt neben dem Router....

    also dann habe ich 1 gb wovon 38 %verwendet sind ,laut Tune up
    Hmm, was soll denn das Problem mit RAM oder HDD-Speicherplatz zu tun haben

  7. #7
    Avatar von carafaja
    carafaja ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.08.2007
    Beiträge
    20
    Danke
    0

    Standard

    also dann habe ich 1 gb wovon 38 %verwendet sind ,laut Tune up
    Hmm, was soll denn das Problem mit RAM oder HDD-Speicherplatz zu tun haben
    Dass bestimmte Dienste derart viele Ressourcen verbraten, dass der Computer selbst Nothilfemaßnahmen ergreift:

    Beispielsweise kann ich auf einem hier rumstehenden 1GHz-Rechner mit 1 GB RAM zwar per Text skypen, aber Sprache ist nicht drin: Nach ca 2 min. Audio bricht die Verbindung ab und der an dem PC angeschlossene WLAN-Stick wird vom Router getrennt. Komische Sache, aber zumindest hier nachvollziehbar.

    Lösungsmöglichkeiten:
    a) Rechner überprüfen, tunen, säubern, ... (vorraus. 1 Tag Arbeit, Prognose: ungewiss)
    b) Skype auf allen anderen Rechnern nutzen, außer dem! (0 Sekunden)


  8. #8
    Avatar von penzonator1
    **
    penzonator1 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    07.09.2007
    Beiträge
    180
    Danke
    2

    Standard

    Zitat Zitat von carafaja
    Beispielsweise kann ich auf einem hier rumstehenden 1GHz-Rechner mit 1 GB RAM zwar per Text skypen, aber Sprache ist nicht drin: Nach ca 2 min. Audio bricht die Verbindung ab und der an dem PC angeschlossene WLAN-Stick wird vom Router getrennt. Komische Sache, aber zumindest hier nachvollziehbar.
    Womit wir dann wieder bei der Ernergie- bzw. Ressourcenverwaltung wären....

    Schon mal vom EeePC gehört. Da läuft Skype mit Voice ganz wunderbar. Un der hat weniger als ein Gigaherz...

  9. #9
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    Dass bestimmte Dienste derart viele Ressourcen verbraten, dass der Computer selbst Nothilfemaßnahmen ergreift:

    Beispielsweise kann ich auf einem hier rumstehenden 1GHz-Rechner mit 1 GB RAM zwar per Text skypen, aber Sprache ist nicht drin: Nach ca 2 min. Audio bricht die Verbindung ab und der an dem PC angeschlossene WLAN-Stick wird vom Router getrennt. Komische Sache, aber zumindest hier nachvollziehbar.
    Also, wenn Skype diesen Rechner zum Absturz bringt, dann liegt das nicht daran, dass Skype die Ressourcen aus- bzw. überlastet, sondern daran, dass der Rechner zugemüllt ist!
    Ich habe Skype schon mit 166 Mhz Rechnern mit 64 MB RAM genutzt...

    Wenn einfach der Download abgebrochen wird, dann wird einfach etwas beendet, was nicht beendet werden soll (ein Dienst z.B. - oder der Stock selbst).
    Also: Stick überprüfen (Treiber neu installieren, anderen Stick probieren) und die Energieverwaltung checken.

  10. #10
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    a) Rechner überprüfen, tunen, säubern, ... (vorraus. 1 Tag Arbeit, Prognose: ungewiss)
    Rechner säubern dauert nicht einen Tag, höchstens einen Abend (z.B. mit WinSysClean oder RegCleaner, kann man beides kostenlos runterladen).

    Dazu kommt mal - was wahrscheinlich sowieso nötig ist - eine Defragmentierung der Festplatte und eine Reinigung der Festplatte.

    @Kamikaze_38
    Wenn du damit Probleme hast oder nicht weißt, wie das geht, dann melde dich einfach, ist kein Problem!

  11. #11
    Avatar von carafaja
    carafaja ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    27.08.2007
    Beiträge
    20
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von penzonator1
    Schon mal vom EeePC gehört. Da läuft Skype mit Voice ganz wunderbar. Un der hat weniger als ein Gigaherz...
    Hmm, jetzt wo Du es erwähnst: auf dem PocketPC ja auch.

    Rechner säubern dauert nicht einen Tag, höchstens einen Abend
    Stick überprüfen (Treiber neu installieren, anderen Stick probieren) und die Energieverwaltung checken.
    Ja, vom Prinzip her habt Ihr recht. Mir scheint, dass es es ein Problem mit dem Netgear-Stick zu geben scheint. Aber hier stehen genug Alternativen rum - und wenn alles andere läuft...

    Gruß
    carafaja

Ähnliche Themen

  1. DSL-Geschwindigkeit bricht bei Downloads ein

    Von Chrissi2202 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2015, 19:01
  2. Internet bricht bei längeren downloads zusammen

    Von dantenero im Forum KabelDeutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 18:58
  3. WLAN Verbindung bricht bei Anruf ab

    Von Gungel im Forum Technische Fragen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 22:31
  4. WLAN bricht I-net verbindung ab!!

    Von Gl05e im Forum Wireless LAN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2005, 13:36
  5. Wlan Verbindung bricht ab

    Von jagpanzer im Forum Wireless LAN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 05:04
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz