Wie verkabele ich das am Günstigsten??

1Antworten
  1. #1
    Avatar von ProfessorHastig
    ProfessorHastig ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    25.06.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard Wie verkabele ich das am Günstigsten??

    Hallo zusammen,

    wir hatten bis jetzt einen Telefon-/DSL-Anschluss von netcologne und sind jetzt zu 1 & 1 gewechselt. Da es hieß, es sei kein Telekom-Anschluss notwendig, bin ich davon ausgegangen, dass das genauso mit Splitter etc. funktioniert wie bei netc. Dass da VoIP im Spiel ist, haben die glaube ich geschickt verborgen....oder ich habs nicht genau genug durchgelesen, na egal, jetzt muss ich eine Lösung finden. Und zwar:

    Wir wohnen in einem Einfamilienhaus, mit Keller, EG und 1. OG. Telefonanschluss und 1. TAE sind im Keller, ISDN-Anschluss im EG und Modem + Desktop-PC im 1.OG. Wobei ich beim Anschluss des Modems an den Splitter ein bisschen gebastelt habe, denn wir haben nur ein ISDN-Kabel vom Keller ins 1.OG. Ich habe dann die passenden Drähtchen im Keller in den Splitter und oben mit dem Router verbunden, der auch WLAN zur verfügung stellt. Soweit so gut, hat mit netc funktioniert.

    Jetzt mit 1&1 geht das nicht mehr so einfcah, bzw. da weiß ich nicht so genau weiter....ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Also, da die mitgelieferte FritzBox ja an die erste TAE-Dose soll, hätte ich diese ja nun im Keller stehen.
    ABER:
    1. da es ja keine Telefonleitung mehr gibt, kann ich ja auch nicht mehr die Variante mit den Drähtchen der ISDN-Leitung benutzen, oder?? Also LAN-Kabel vom Keller ins 1.OG legen??
    2. auch alle anderen Endgeräte sollen ja an dei Box im keller, sprich Telefon (ich hab ne analoge Basisstation, das wäre erstmal nicht so ein problem) und auch WLAN Signal aus dem keller. Das hat aber beides zu wenig Reichweite für uns. Kann ich mit einer TAE-Verlängerung die Box auch ins EG stellen, oder hab ich da Mordsqualitätsverluste? Wenn ja, was für eine Alternative habe ich, sowohl fürs Telefon als auch fürs WLAN? Ich will WLAN sowohl im EG als auch im 1. OG nutzen.

    Könnt ihr mir helfen?? Das wäre toll!

    Viele Grüße von Frau Professor

  2. #2
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Dich jetzt darauf hinzuweisen, dass 1&1 (sowie jeder andere, der sogenannten Komplettanbieter) für Dich wohl doch nicht die beste Wahl war, kann ich mir ja wohl schenken.

    Also wird es auf eine Bastellösung, oder eine komplette Neuverkabelung hinauslaufen!

    Die Neuverkabelung ist natürlich nur beim Vorhandensein von Leerrohren möglich! Dabei müsste dann der Hauptanschluss zunächst mal dort hin verlegt werden, von wo die Geräte dann auch per Kabel angeschlossen werden könnten. Da jetzt ohne Kenntnisse der Örtlichkeiten einen Tipp zu geben, ist fast nicht möglich.

    Was die Bastellösung angeht, so steht und fällt die einerseits mit der vorhandenen Bandbreite (mehr ist hier dann schlechter!) und vorhandenen freien Drähten der Telefonkabel.

Ähnliche Themen

  1. Suche günstigsten dsl 16k Anbieter

    Von ebro im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 13:21
  2. Wechsel vom 1000 auf 6000 - wie am günstigsten?

    Von njivice im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 07:51
  3. Moin!!! Welcher Anbieter ist den nun am Günstigsten??

    Von inselbande im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 10:32
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2004, 16:50
  5. Wie am günstigsten über Satellit

    Von blacky im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2004, 16:32
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz