Probleme mit Arcor dsl (Verbindungsabbrüche/Lags)

10Antworten
  1. #1
    Avatar von Xedo
    Xedo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.07.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard Probleme mit Arcor dsl (Verbindungsabbrüche/Lags)

    Hallo!

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

    Mein Problem ist folgendes:

    Seit 2005 habe ich Arcor dsl, damals kaufte ich eine 3 mbit Geschwindigkeit.
    Vor ca einem Monat traten bei mir regelmäßige Verbindungsabbrüche und enorme Lags bei online Spielen auf. Also rief ich bei Arcor an, wo man mir sagte, dass eine Umstellung auf 2mbit das Problem beheben würde, da zum jetzigen Zeitpunkt die 3mbit aufgrund der Auslastung nicht mehr stabil gewährleistet wären. Also willigte ich ein und gab auch gleich den Auftrag auf, den Tarif zu wechseln, der mittlerweile auch schon ziemlich in die Jahre gekommen war.

    Nun zum aktuellen Problem:
    Ich denke, dass diese Verbindungsabbrüche/Lags (ich muss mich nie neu einwählen, also eher sehr große lags von 10-30 sek) weniger geworden sind, ganz verschwunden sind sie jedoch immernoch nicht.
    Könnte das daran liegen, dass der Mensch von der Stöungsannahme zwar schon auf 2mbit umgestellt hat (direkt am Telefon), aber der eigtl Auftrag noch nicht erledigt ist? Denn wenn ich beim Kundendienst einlogge steht dort, dass ich die neue Bandbreite und den neuen Tarif vorrausichtlich ab 24.07. nutzen kann. Wird die Leitung bis dahin nochmal geprüft/konfiguriert oder sowas?
    Denn ansonsten würde ich immernoch auf meinem Problem sitzen

    Dazu muss ich sagen, dass ich recht alte Hardware benutze. Sprich ein altes Siemens Modem von der Telekom, sowie die dazugehörigen Geräte (Splitter, ntba? box). Das alles stammt noch aus meiner anfänglichen dsl Zeit, ich schätze mal aus dem Jahr 2001 oder 2002. 2005 habe ich zu Arcor gewechselt und die Geräte einfach weiterbenutzt, da bis vor einem Monat alles ohne Probleme funktionierte.

    Es ist hier auch leider nicht ohne weiteres Möglich, die damals von arcor mitgelieferten Geräte (speedmodem 50b, ntsplit 2.0) zu installieren, da splitter und ntbabox im Keller hängen. Der freundliche Mensch von der telekom hat damals über eine freie Telefonbuchse die Geräte im Keller mit dem Modem im Dachgeschoss verkabelt. Jedoch hatte das alte siemens modem eine Art Klemmanschluss für lose Kabel (zusätzlich), sowas hat das arcor modem leider nicht, das hat, wie es üblich ist, 2 ethernet anschlüsse.

    Nun weiss ich nicht was ich machen soll, falls es nach dem 24. nicht besser wird. Sollte ich einen Techniker kommen lassen, ein neues Modem/splitter testen oder nochmals bei arcor anrufen?


    mfg

  2. #2
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.029
    Danke
    344

    Standard Re: Probleme mit Arcor dsl (Verbindungsabbrüche/Lags)

    Willkommen im Forum!
    Zitat Zitat von Xedo
    Jedoch hatte das alte siemens modem eine Art Klemmanschluss für lose Kabel (zusätzlich), sowas hat das arcor modem leider nicht, das hat, wie es üblich ist, 2 ethernet anschlüsse.

    Nun weiss ich nicht was ich machen soll...
    Besorge Dir eine ISDN-Anschluss-Dose (aus dem Baumarkt), klemme die beiden Drähte, die jetzt im Siemens-Modem enden, in der Dose an die Anschlüsse 4 und 5 an. Dann kannst Du dein Speedmodem 50B so anschließen, als würdest Du es direkt mit dem Splitter verbinden.

    G., -#####o:

  3. #3
    Avatar von Xedo
    Xedo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.07.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard

    jut hab mir sowas nun mal besorgt, ist mit den nummer 1a 1b 2a 2b 3 4 5 nummeriert, muss nun noch rausfiinden wie nummerirung zu den schlitzen darüber passt ist eine dose mit 2 steckern.

  4. #4
    Avatar von DerTechniker
    ***
    DerTechniker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.06.2008
    Beiträge
    250
    Danke
    1

    Standard

    mh, normalerweise haben die isdn dosen 8 anschlussklemmen. und nicht sieben wie bei dir?
    falls du die richtige dose hast-> wenn sie oben und unten diese klemmen hat, kannst du jeden der beiden anschlüsse einzeln beschalten.

    für den rechten, nimm einfach die obere anschlußleiste.

    schließ es so an wie mein vorredner beschrieben hat ( bez. nimm einfach die beiden mittleren schlitze), dann klappt das schon.

  5. #5
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.029
    Danke
    344

    Standard

    Zitat Zitat von Xedo
    jut hab mir sowas nun mal besorgt...
    Sowas?
    (Da siehst Du, was ich mit "Anschlüsse 4 und 5" meinte: "RJ-Kontaktposition")

    G., -#####o:

  6. #6
    Avatar von Xedo
    Xedo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.07.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard

    ja genau sind 8 schlitze sorry, ich war nur verwirrt wo ich mein kabel nun reinstecke, da ich die nummern nicht wirklich genau den schlitzen zuordnen konnte ;D ich versuch das einfach mal

  7. #7
    Avatar von Xedo
    Xedo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.07.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard

    so es funktioniert, habe wie gesagt die 2 mittleren schlitze genommen, allerdings ist es anscheinend egal ob ich den rechten oder linken stecker benutze, die funktionieren beide

    Eine Frage hätt ich noch: ist es egal welche kabelader in welchen schlitz kommt?

    edit:

    Ich hab euch mal 2 fotos gemacht, das erste zeigt die buchse mit dem angeschlossenen kabel (wie gesagt, bin mir nicht sicher ob man die adern auch vertauschen könnte, sprich weiss rechts, braun links).
    Das 2. ist die telefonbuchse, die der telekom techniker damals mit dem kabel bestückt hat, das da unter der verkleidung durchkommt.





  8. #8
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.029
    Danke
    344

    Standard

    Zitat Zitat von Xedo
    so es funktioniert...
    Das ist erfreulich!
    Zitat Zitat von Xedo
    ...habe wie gesagt die 2 mittleren schlitze genommen, allerdings ist es anscheinend egal ob ich den rechten oder linken stecker benutze, die funktionieren beide
    Die sind beide parallel geschaltet (ist ja 'ne ISDN-Dose - bei ISDN darf man das). Benutzen darfst Du nur eine der beiden!
    Zitat Zitat von Xedo
    Eine Frage hätt ich noch: ist es egal welche kabelader in welchen schlitz kommt?
    Das ist egal - da gibt's keine Polung.
    Zitat Zitat von Xedo
    Ich hab euch mal 2 fotos gemacht, das erste zeigt die buchse mit dem angeschlossenen kabel...
    Hmm - ich habe dieses Bild verfälscht, weil soviel hätte ich nicht abisoliert (rot umrandet) - oder ich hätte die andere Anschluss-Öffnung genommen (geht auf die gleiche Klemme - grün umrandet); so droht ein Kurzschluss zwischen den Drähten.

    G., -#####o:

  9. #9
    Avatar von Xedo
    Xedo ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.07.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard

    ich hab einfach ein bisschen draht abgekappt von beiden adern, nun dürften die sich nicht mehr berühren können. Gut dann hoffe ich dass alles so weiterläuft wie es das grade tut, meine fragen wären dann alle beantwortet. vielen dank für die hilfe

    mfg

  10. #10
    Avatar von stadtindianer
    *********
    stadtindianer ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.04.2005
    Ort
    genau zwischen Alsfeld und Lauterbach (Hessen)
    Beiträge
    2.414
    Danke
    255

    Standard Re: Probleme mit Arcor dsl (Verbindungsabbrüche/Lags)

    Zitat Zitat von Xedo
    wenn ich beim Kundendienst einlogge steht dort, dass ich die neue Bandbreite und den neuen Tarif vorrausichtlich ab 24.07. nutzen kann. Wird die Leitung bis dahin nochmal geprüft/konfiguriert oder sowas?
    Denn ansonsten würde ich immernoch auf meinem Problem sitzen
    Warum wartest du nicht einfach den letzten Tag noch ab und prüfst morgen, wie dein Anschluss läuft?

  11. #11
    Avatar von Baratan
    Baratan ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    25.07.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard ....

    falscher Thread

Ähnliche Themen

  1. Arcor-DSL 6000 -----Verbindungsabbrüche

    Von frodo2015 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 17:57
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 22:52
  3. DSL Sync Probleme / Verbindungsabbrüche

    Von bastor im Forum Technische Fragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:36
  4. Arcor Verbindungsabbrüche

    Von Curse im Forum Vodafone
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 20:33
  5. Arcor DSL 2000 Verbindungsabbrüche/Probleme

    Von Teleria im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 22:51
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz