DSL Sync Probleme / Verbindungsabbrüche

9Antworten
  1. #1
    Avatar von bastor
    bastor ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.02.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard DSL Sync Probleme / Verbindungsabbrüche

    Hallo,

    ich bin mittlerweile verzweifelt
    Seit bestimmt über 1 Jahr habe ich dauernde Verbindungsabbrüche.
    Das Modem zeigt mir in solchen fällen die SYNC Lampe rot an , dann schaltet sich die "10 Base T" Lampe am Modem auch meist kurz aus.
    Danach blinkt die Sync lampe wieder und alles ist grün ... bis es wieder vorkommt.

    Es ist nicht nur beim normalen Internet Gebrauch so , sondern auch beim "abnehmen" und "auflegen" beim Telefonieren hängt sich die SYNC am Modem auf.
    Das ganze ist an sich sehr willkürlich , manchmal habe ich Tage da passiert nichts (auch beim telefonieren nicht) - aber es gibt Tage da wird es richtig heftig und ich komm teilweise stunden garnicht mehr rein.

    Mittlerweile bin ich wohl nen Hotline Terrorist, zumindest kennen mich viele bei der Tonline Hotline ^^
    Ich habe schon einen neuen Splitter und das Modem auch ausgetauscht , hat keine abhilfe geschaffen.

    Da ich oft gefragt werd wie das aussieht , habe ich mal mit der Digicam aufgenommen wie das aussieht wenn die Verbindung abbricht.

    So siehts aus wenn SYNC abbricht, bei telefonie oder normalen gebrauch:

    https://home.arcor.de/Soenchen/disc.AVI

    (bei 0:40 sieht man ganz gut was ich meine)
    Der Download wird wohl ned so schnell sein, aber ist auch nicht groß.


    Wenn ich bei der Technischen Hotline anrufe , habe ich entweder das pech das in dem moment der Leitungsprüfung die Sync wieder funktioniert und er keinen fehler feststellt, ODER ich hab "glück" und es hängt sich grad wieder auf , in dem Fall messen die _immer_ nur eine erreichbarkeit von 10% oder so.

    Vor nen halben Jahr wurd auch bereits ein Techniker der Telekom rausgeschickt der bei uns nachgeguckt hatte, der hat selbst ein Modem angeschlossen (splitter glaub auch) und musste feststellen das es daran wohl nicht lag - hat aber weiter nicht nachgeschaut, ist runter gegangen und hat noch ne nicht genutzte Strombuchse verdeckt oder so ...

    Häuslich sieht das ganze bei uns so aus:

    ________________________________
    |
    | 4. etage (kein anschluss) 2. PC
    |______________________________
    |
    | 3. etage (Telefonbuchse, mit
    | angeschlossenen splitter und
    | modem direkt daneben)
    |______________________________
    |
    | 2. etage (wohnzimmer) kein
    | anschluss
    | (1 Pc mit netzanschluss)
    |______________________________
    |
    | 1.etage (küche etc. kein anschluss
    |______________________________
    |
    | erdgeschoss (kleine kammer
    |mit ankommenden anschluss)
    |______________________________





    Ich hoffe ich konnte nen überblick geben , auch wenn sicher viele überflüssige Infos darunter sind - aber ich und sonst niemand scheint irgendwie eine Lösung zu haben.
    Nebenher sei bemerkt das wir ca. 300 M weiter ein Internetcafe haben - allerdings der Pc Shop neben uns ne einwandfreie verbindung hat.
    Unser Leitungsweg ist auch relativ lang , von Voerde nach Wesel .. weshalb ich hier nur DSL 1000 nutzen kann.

    Bei weiteren nötigen Infos , fragt ruhig. Ansonsten hoff ich auf Hilfe die mich endlich aus dem dilemmer führt



    mfg

  2. #2
    Avatar von frank_m
    frank_m ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    24.05.2006
    Beiträge
    430
    Danke
    0

    Standard

    Hallo,

    wenn es beim Telefonieren zu Sync Abbrüchen kommt, dann gibt es üblicherweise zwei Ursachen:
    1. Falsche Verkabelung. Der Splitter ist nicht das erste Gerät im Haus. Wo sind in deinem Übersichtsbild die Telefone angeschlossen? Gibt es Faxgeräte oder Zusatzklingeln?
    2. Eine DSL Leitung am Limit. Versuche aus dem Modem mal Werte für Dämpfung und Rauschtoleranz (SNR) auszulesen. Sind die Dämpfungswerte zu hoch oder die SNR Werte zu niedrig, dann kommt es zu den beschriebenen Effekten.

    Viele Grüße

    Frank

  3. #3
    Avatar von bastor
    bastor ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.02.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    hallo frank,

    Die Telefonie ist auch in der dritten etage angeschlossen.
    Kein Faxgerät.

    Ich habs mal schnell mit Paint aufgezeichnet wie die Verkabelung hier aussieht - vielleicht sieht man da schon nen Fehler eventuell?
    Den Ankommenden Telefonkabel habe ich mit den Adern in den Splitter , hinter der abdeckung mit klemmen befestigt (also die Adern).









    Zu zweitens, wie bekomme ich denn vom Modem die Werte für Dämpfung und SNR ausgelesen? Gibt es da Tools?

  4. #4
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.028
    Danke
    344

    Standard

    Zitat Zitat von bastor
    Ich habs mal schnell mit Paint aufgezeichnet wie die Verkabelung hier aussieht...
    Klasse Zeichnung - ein Bild sagt halt immer noch mehr als 1000 Worte.
    Zitat Zitat von bastor
    ...vielleicht sieht man da schon nen Fehler eventuell?
    Prinzipiell ist das schon richtig. Ungünstig ist die blaue Leitung vom Hausanschluss zum Splitter.
    Mein Vorschlag:
    Verlagere Splitter und Modem in das Erdgeschoss, setze den Splitter neben den Hausanschluss und auch das Modem in die Nähe (für kurze Verbindungsleitungen). Das "blaue" Kabel wird reines Telefonkabel, zum Telefonanschluss oben eine TAE-Dose montieren. Kabel vom Hausanschluss im Splitter bei "Amt" anklemmen, "blaue" Telefonleitung im Splitter bei "La/Lb" anklemmen. DSL-Modem wie bisher verbinden. Nachteil: Das Netzwerkkabel zum Router muss bis ins Erdgeschoss verlängert werden (diese Länge spielt keine Rolle).
    Zitat Zitat von bastor
    Zu zweitens, wie bekomme ich denn vom Modem die Werte für Dämpfung und SNR ausgelesen? Gibt es da Tools?
    Wie es mir scheint, hast Du so einen alten Modemklotz (wie hier zu sehen) - bei dem kann man leider garnichts auslesen.

    G., -#####o:

  5. #5
    Avatar von Heiko
    Heiko ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.02.2007
    Beiträge
    21
    Danke
    0

    Standard

    DA bei dir ja auch die LAN Lampe kurzzeitig aussetzt wie du schreibst tippe ich am ehesten auf einen Fehler im Modem.

    Hast du mal ein anderes probiert?

  6. #6
    Avatar von bastor
    bastor ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.02.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    So,

    da das Problem ja leider immernoch besteht hab ich mal reingeschaut ob sich etwas im Thread getan hat.
    Habe Heiko's Post leider grad erst gesehn da lange zeit nichts mehr dazu kam ;/

    Ja - was das Modem angeht habe ich eben ein relativ altes drangeklemmt nachdem mein altes Modem das ich hatte "durchgeknallt" ist :P
    (Siemens NT 4500 )

    Ich weiss nicht ob ich es schon erwähnt hatte und wie wichtig es ist, aber ich habe auch ein "Verbindungsrauschen" im Telefon wenn die Synchronisation rumspinnt. (wer die geräusche vom guten 56k modem kennt weiss was ich meine ;p).

  7. #7
    Avatar von bastor
    bastor ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.02.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Ich hab gerade nochmal mit der Technik da Telefoniert und nachgefragt ob er mir die Toleranz und dämpfungswerte sagen könnte:

    Signal/Rauschtoleranz 5 dB
    Dämpfungswert 46 dB


    Ich habe grade gesehen das eine abgedeckte Telefondose im ersten Stock hängt - diese ist unbenutzt.
    Die Leitung hängt also vom hausanschluss direkt in den dritten , die Dose im ersten Stock ist praktisch "übersprungen".

  8. #8
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Zitat Zitat von bastor
    Ich habe grade gesehen das eine abgedeckte Telefondose im ersten Stock hängt - diese ist unbenutzt.
    OK, Du weißt bestimmt inzwischen, dass der Splitter an die 1. TAE sollte und weitere Verbindungen vom 1. TAE abgehend auch besser abgeklemmt werden?
    Das Kabel in der Wand kannst Du ja weiterhin als Verlängerung von Splitter zum Telefon verwenden.
    Wenn es noch ein 2. Kabelpaar gibt, dann lässt sich auch die Verbindung Splitter-Moden über einige Meter über ein zweiadriges Kabel realisieren.

  9. #9
    Avatar von bastor
    bastor ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    04.02.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von GEH
    Zitat Zitat von bastor
    Ich habe grade gesehen das eine abgedeckte Telefondose im ersten Stock hängt - diese ist unbenutzt.
    OK, Du weißt bestimmt inzwischen, dass der Splitter an die 1. TAE sollte und weitere Verbindungen vom 1. TAE abgehend auch besser abgeklemmt werden?
    Das Kabel in der Wand kannst Du ja weiterhin als Verlängerung von Splitter zum Telefon verwenden.
    Wenn es noch ein 2. Kabelpaar gibt, dann lässt sich auch die Verbindung Splitter-Moden über einige Meter über ein zweiadriges Kabel realisieren.

    Ich will ja nicht nerven oder so ^^
    Aber ist mit dem 1.TAE die erste anschlussmöglichkeit gemeint , also der ankommende hausanschluss oder die Telefonsteckdose im EG ?

  10. #10
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Zitat Zitat von bastor
    Ich will ja nicht nerven oder so ^^
    Kein Problem
    Zitat Zitat von bastor
    Aber ist mit dem 1.TAE die erste anschlussmöglichkeit gemeint , also der ankommende hausanschluss oder die Telefonsteckdose im EG ?
    Da ist die 1. TAE-Dose im EG gemeint.
    Der Hausanschluss im Keller ist ja normal auch keine TAE-Dose.

    Ungefähr klar, was Du dann zu machen hast?

Ähnliche Themen

  1. DSL Sync Probleme bei Auslastung

    Von Krik999 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 21:30
  2. Telekom sync probleme

    Von deathrow3 im Forum Telekom
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 23:06
  3. sync probleme?

    Von vania im Forum Telekom
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2008, 19:57
  4. Sporadische Sync-Probleme

    Von Lionking31 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 22:22
  5. Speedport W 701 V: sporadische Sync-Probleme

    Von Steven1978 im Forum DSL Router
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 13:03
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz