Hohe Dämpfung durch TAE-Dose?

6Antworten
  1. #1
    Avatar von dönertier
    dönertier ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.01.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard Hohe Dämpfung durch TAE-Dose?

    Hey Leute,

    bin vor kurzem umgezogen. Habe zur Zeit DSL6000 von Arcor. Nachdem ich mal die Dämpfungswerte nachschauen wollte, bin ich fast von Hocker gefallen. Habe nun beim Download eine Dämpfung von 30db und bei Upload eine Dämpfung von 19db. Das kuriose: Ich bin nur ein Haus weiter gezogen.

    Nun sieht die TAE-Dose schon sehr alt aus. Sollte ich mir mal eine neue anschaffen, um evtl. bessere Werte zu erhalten? Wollte mich nämlich eigentlich auf DSL16000 schalten lassen...

    lg
    Dönertier


    *EDIT*
    Achso in der alten Wohnung waren die Werte bei 7 und 5

  2. #2
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.035
    Danke
    346

    Standard AW: Hohe Dämpfung durch TAE-Dose?

    Zitat Zitat von dönertier
    Ich bin nur ein Haus weiter gezogen.
    Das sagt alles oder garnichts, denn Du kennst weder die Leitungswege von der alten Wohnung bis zur Vermittlungsstelle noch die von der neuen Wohnung - und die können, obwohl nur ein Haus weiter, durchaus verschieden sein. I.d.R. laufen die "dBs" bei den Leitungslängen auf.
    Zitat Zitat von dönertier
    Nun sieht die TAE-Dose schon sehr alt aus. Sollte ich mir mal eine neue anschaffen, um evtl. bessere Werte zu erhalten?
    Solltest Du einen Splitter, einen NTsplit oder eine Startbox haben, dann kannst Du die auch direkt an das Kabel anklemmen, an das jetzt die "olle" TAE-Dose angeschlossen ist.
    Splitter direkt anklemmen
    NTsplit Anleitung
    Starterbox Anleitung

    G., -#####o:

  3. #3
    Avatar von dönertier
    dönertier ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.01.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Hohe Dämpfung durch TAE-Dose?

    hey danke für die antwort. habe die starterbox. werde das nachher mal versuchen mit dem direkt anklemmen. danke für den tipp

  4. #4
    Avatar von dönertier
    dönertier ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.01.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Hohe Dämpfung durch TAE-Dose?

    wo genau muss ich denn die kabel anklemmen?

    würde das jetzt in dieser Anschlusskammer bei Klemmen Amt rein packen? richtig so? und muss ich dann noch was an den Schaltern verändern?

  5. #5
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.479
    Danke
    588

    Standard AW: Hohe Dämpfung durch TAE-Dose?

    Hallo
    Das sind die richtige Klemmen.
    Schalter musst du keine umstellen soweit ich weiß, sind die Klemmen mit dem Kabel parallel geschaltet.

  6. #6
    Avatar von dönertier
    dönertier ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.01.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Hohe Dämpfung durch TAE-Dose?

    so hab nun das kabel direkt an die starterbox angeschlossen. und siehe da. dämpfungswerte sind runter auf 10 down und 8 up gegangen. bekomme ich damit dsl16000 geschaltet? auf der seite von arcor steht zwar, dass bei mir nur bis 6000 geht, aber die werte sind doch eigentlich ausreichend, oder!?

    lg
    dönertier

  7. #7
    Avatar von Zero80
    Zero80 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    28.01.2009
    Beiträge
    31
    Danke
    1

    Standard AW: Hohe Dämpfung durch TAE-Dose?

    Zieh nen Screenshot von den Werten mit und ohne Dose und schick die an deinen Provider. Der wird dann veranlassen das du die Dose kostenfrei ausgetauscht bekommst.

    Zu deiner Frage: Nur weil deine Werte das zulassen heist das noch nicht das du es auch geschaltet bekommst da dabei auch auf andere Anschlusse geachtet wird(werden sollte) in die deine Leitung dann reinstören könnte.

Ähnliche Themen

  1. Hohe Dämpfung bei ADSL2+, was tun?

    Von exilis2 im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2017, 14:05
  2. Langsames Internet, hohe Dämpfung

    Von xMoritzx im Forum Vodafone
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2015, 01:04
  3. Zu hohe Dämpfung auf der Leitung!

    Von Matthias R. im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 12:36
  4. zu hohe dämpfung?

    Von keist7 im Forum Vodafone
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 14:20
  5. T-Com, hohe Dämpfung ==> Erdungsproblem

    Von c.b. im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 21:38
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz