Kabel Deutschland fristlos kündigen

12Antworten
  1. #1
    Avatar von fritzfrie
    fritzfrie ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    17.06.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard Kabel Deutschland fristlos kündigen

    Hallo Freaks,

    mache Internet und Telefon seit ca. 2 Jahren über KD. Was ich hier erlebt habe, ist nicht zu beschreiben. Obwohl die Technik, insbesondere die Geschwindigkeit, hervorragend ist, will ich hier kündigen und zwar fristlos.

    Das wird so gehen: ich habe denen die Einzugsermächtigung entzogen und mache jeden Monat 2 Überweisungen (eine für den Digitalen Kabelanschluss und eine für Internet/Telefonie). Die sind aber nicht in der Lage, diese Überweisungen korrekt den beiden Konten zuzuordnen. Da das Konto für den Digitalen Kabelanschluss das erste ist, buchen sie meist die Überweisung für das Internet/Telefonie-Paket auch auf dieses Konto. In schöner Regelmässigkeit sperren sie mir dann den Telefonanschluss und bremsen meinen Internetzugang.

    Ich kann denen dann jeweils beweisen, daß sie wieder Scheiße gebaut haben - was man aber in diesem Zusammenhang mit deren Mahnabteilung in Bonn und dem Kundenservice in Erfurt erlebt, ist nicht zu fassen. Die Bewertungen für den "Kundenservice" von KD in den verschiedenen Foren zeigen da auch eine ganze Menge.

    In ca. 6-8 Wochen wird das Spielchen dann wieder beginnen und ich habe jetzt endgültig die Schnauze voll. Und jetzt kommt meine Frage: kann sein, daß sich das eine gewisse Zeit hinzieht. Möchte daher sicherheitshalber Internet/Telefon auch über meine alte Telefonleitung zur Verfügung haben. Um die doppelten Kosten aber möglichst niedrig zu halten, möchte ich einen Anbieter wählen der günstig ist und ggfs. auch kürzere Vertragslaufzeiten hat.

    Habt ihr da eine Empfehlung ?

    Viele Grüße
    Fritz

  2. #2
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Kabel Deutschland fristlos kündigen

    Hallo
    Bekommst du eine getrennte Rechnung für beides oder eine gemeinsame für Internet, Telefon und Kabelanschluss?
    Warum hast du die Einzugsermächtigung widerrufen?

    Wie willst du aus dem Vertrag kommen?
    Welchen Grund willst du angeben?

  3. #3
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.171
    Danke
    256

    Standard AW: Kabel Deutschland fristlos kündigen

    Nette Geschichte, mehr auch nicht!

  4. #4
    Avatar von fritzfrie
    fritzfrie ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    17.06.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Kabel Deutschland fristlos kündigen

    Zitat Zitat von 45grisu
    Hallo
    Bekommst du eine getrennte Rechnung für beides oder eine gemeinsame für Internet, Telefon und Kabelanschluss?
    Warum hast du die Einzugsermächtigung widerrufen?

    Wie willst du aus dem Vertrag kommen?
    Welchen Grund willst du angeben?
    Hallo,


    seht eigentlich alles in meinem Beitrag. Nochmal in Kurzfassung: ja 2 Rechnungen mit zwei Rechnungsnummern, die auch korrekt auf der Überweisung stehen. Einzugsermächtigung widerrufen, da unberechtigte Abbuchungen noch 2 Wochen nach Hinweis auf Fehler in Rechnungen. Wie beschrieben: wiederholt Telefon gesperrt, Internet gedrosselt = Vertragverletzung durch Leistungsverzug ohne die geringste Vertragsverletzung meinerseits.

    Viele Grüße
    Fritz

  5. #5
    Avatar von fritzfrie
    fritzfrie ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    17.06.2008
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Kabel Deutschland fristlos kündigen

    Zitat Zitat von fribous
    Nette Geschichte, mehr auch nicht!
    Nette Platzverschwendung, mehr aber ganz bestimmt nicht.....

    Fritz

  6. #6
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.171
    Danke
    256

    Standard AW: Kabel Deutschland fristlos kündigen

    Zitat Zitat von fritzfrie
    Nette Platzverschwendung, mehr aber ganz bestimmt nicht.....

    Fritz
    Schon wieder so ein Troll! Langsam macht es keinen Spaß mehr!

  7. #7
    Avatar von raaskiel
    raaskiel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    20.09.2008
    Beiträge
    152
    Danke
    14

    Standard AW: Kabel Deutschland fristlos kündigen

    Zitat Zitat von fribous
    Schon wieder so ein Troll! Langsam macht es keinen Spaß mehr!
    der troll bist wohl eher du.
    hauptsache einfach iergendeinen mist posten, der überhaupt gar nix mit dem thema zu tun hat!

  8. #8
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Kabel Deutschland fristlos kündigen

    Zitat Zitat von fritzfrie
    Um die doppelten Kosten aber möglichst niedrig zu halten, möchte ich einen Anbieter wählen der günstig ist und ggfs. auch kürzere Vertragslaufzeiten hat.

    Habt ihr da eine Empfehlung ?
    Hallo
    Ohne Vertragslaufzeiten gibt es nur Alice und Congstar.
    Ob die beiden Günstig sind, kann ich dir nicht sagen.

  9. #9
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.171
    Danke
    256

    Standard AW: Kabel Deutschland fristlos kündigen

    Zitat Zitat von raaskiel
    der troll bist wohl eher du.
    hauptsache einfach iergendeinen mist posten, der überhaupt gar nix mit dem thema zu tun hat!
    Aber das was Du da geschrieben hast, kam dem Thema ziemlich Nahe?
    45grisu hat doch Fragen gestellt. So Richtig darauf eingegangen ist der Threadersteller darauf nicht! Nach einigen Hunderten von Beiträgen, die ich Mittlerweile gelesen habe, Nervt mich sowas Total. Da wird eine schöne Geschichte erzählt mit schon erarbeiteter Problemlösung. Wenn man denen jetzt erzählt, das ihr Vorgehen so nicht Richtig ist, das wollen die nicht Hören. Ich sage nur Schufaeintrag, Inkasso, man bekommt kein Konto mehr bei der Bank, usw.

  10. #10
    Avatar von raaskiel
    raaskiel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    20.09.2008
    Beiträge
    152
    Danke
    14

    Standard AW: Kabel Deutschland fristlos kündigen

    Zitat Zitat von fribous
    Aber das was Du da geschrieben hast, kam dem Thema ziemlich Nahe?
    45grisu hat doch Fragen gestellt. So Richtig darauf eingegangen ist der Threadersteller darauf nicht! Nach einigen Hunderten von Beiträgen, die ich Mittlerweile gelesen habe, Nervt mich sowas Total. Da wird eine schöne Geschichte erzählt mit schon erarbeiteter Problemlösung. Wenn man denen jetzt erzählt, das ihr Vorgehen so nicht Richtig ist, das wollen die nicht Hören. Ich sage nur Schufaeintrag, Inkasso, man bekommt kein Konto mehr bei der Bank, usw.
    doch, sieh dir mal den 4. post an, da geht der threadersteller auf genau diese fragen ein.
    und nur weil mein post nichts mit dem themm zu tun hatte (was ich auch nicht behauptet habe) bemächtigt dich das noch lange nicht dazu, willkürlich leute als trolle zu bezeichnen. und darauf wollte ich dich mal aufmerksam machen, denn das war nicht der erste beitrag dieser art, den ich von dir gelesen habe.

  11. #11
    Avatar von DarkShadow
    DarkShadow

    Standard AW: Kabel Deutschland fristlos kündigen

    Wenn ihr euch streiten wollt, dann tut das doch bitte per PN und nicht hier, ja?

    Was mich an dem Post stört:
    WARUM, und das hat er ja immer noch nicht beantwortet, entzieht er KD die Einzugsermächtigung, zahlt dann per Überweisung und verursacht dadurch erst das Chaos, wegen dem er jetzt weg will? WARUM hat er nicht rückbuchen lassen, denn das steht ihm frei? WELCHE unberechtigten Abbuchungen wurden eigentlich getätigt? WELCHE Verträge hat er überhaupt bei KD?

  12. #12
    Avatar von ihndry
    ihndry ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    03.08.2009
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Kabel Deutschland fristlos kündigen

    kurz und gut ALICE DSL wenn verfügbar

  13. #13
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard AW: Kabel Deutschland fristlos kündigen

    Hmh,

    Alice ist keine Alternative. Außer man mag falsche Rechnungen, die seltsamerweise aber immer zu Gunsten von Alice falsch sind. Außerdem sollte man keinen Wert legen auf Aussagen wie "Alice Portal kostenlos im Handy erreichbar", was nämlich einfach gelogen ist und natürlich berechnet wird.

Ähnliche Themen

  1. Kabel Deutschland

    Von walker im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 15:29
  2. Fristlos kündigen bei 1&1

    Von Bat21 im Forum 1&1
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 06:13
  3. freenet fristlos kündigen wegen nichterfüllung

    Von Ilcko im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 01:14
  4. Kabel Deutschland ???

    Von ci im Forum KabelDeutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 11:56
  5. Kabel Deutschland

    Von slomen im Forum KabelDeutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 16:58
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz