Thema: mobiles internet

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

  1. mobiles internet # 1
    beatrix
    beatrix ist offline

    Beiträge
    12
    seit
    27.11.2003
    Hallo,
    vielleicht eine sehr einfache, blöde Frage, aber ich hab so gar keine Ahnung wie es gehen könnte.
    Ich bin demnächst in Berlin und muss unbedingt dort an mehreren Tagen ins Internet und auch meine Emails über outlook abrufen. Nun dachte ich daran, mir einen mobilen Internetzugang (vielleicht über Aldi Angebot) zu besorgen. Kann mir bitte jemand sagen, ob das unproblematisch zu realisieren ist (ich hab wenig Ahnung) oder wie ich da am besten vorgehen kann.

    Herzlichen Dank schon mal für eure Hilfe
    bea

  2. AW: mobiles internet # 2
    kerberos
    kerberos ist offline
    Avatar von kerberos
    Beiträge
    1.101
    seit
    26.08.2009
    Das Angebot von Aldi basiert wie die anderen mobilen Angebote auf UMTS, das sollte in Berlin problemlos nutzbar sein.

    Allerdings setzt Aldi auf das E-plus Netz, was meines Wissens keine Geschwindigkeit über 384 kBit ermöglicht. HighSpeed-UMTS (3.6 bzw. 7.2 Mbit) bieten nur T-Mobile, Vodafone und O2

  3. AW: mobiles internet # 3
    beatrix
    beatrix ist offline

    Beiträge
    12
    seit
    27.11.2003
    Guten Morgen, vielen Dank für di eInfo. Ich versteh noch nicht so ganz welche Vorbereitungen ich treffen muss
    zur Zeit hab ich Wlan über einen regionalen Anbieter. Jetzt kauf ich mir bei Aldi zum Start eine SIM-Karte für 12,99 Euro inklusive zehn Euro Startguthaben sowie einen USB-Stick.
    Was bedeutet es für mich, wenn du sagst das es auf UMTS basiertes Angebot ist? Muss ich da noch irgendwas tun?

    Herzlichen Dank

  4. AW: mobiles internet # 4
    kerberos
    kerberos ist offline
    Avatar von kerberos
    Beiträge
    1.101
    seit
    26.08.2009
    Machen musst Du da gar nichts.

    Bitte nicht WLAN mit UMTS vergleichen, beides basiert zwar auf Funk, hat aber ansonsten gar nichts miteinander zu tun.

    UMTS läuft über das Mobilfunk-Netz.

    Wenn Du einen UMTS-Stick oder eine UMTS-Karta hast, dann wird diese mit der aktivierten SIM-Karte ans Notebook angeschlossen. Ist die Karte im System installiert, verbindet sich der Stick mit der nächstmöglichen UMTS-Sendeanlage (üblicherweise ein Mobilfunk-Sendemast) und Du kannst surfen.

    Daher ist das surfen via UMTS eher mit einem Telefonat via Mobilfunk als mit einem örtlichen WLAN zu vergleichen.

  5. AW: mobiles internet # 5
    wagnerd
    wagnerd ist gerade online

    Beiträge
    887
    seit
    21.11.2004
    Der Unterschied ist folgender:

    per WLAN gehst du mit WLAN-Hardware (egal ob eingebaut oder spezielle Gerätschaften) ins Netz.

    Per UMTS hast du meist einen UMTS-Stick (schaut aus wie ein USB-Stick, ist aber ein Modem fürs Handynetz, in das die entsprechende SIM-Karte eingelegt wird.) UMTS ist nichts anderes als die moderneren Teile der Handynetze, die eine schnellere Datenübertragung als die ursprünglichen GSM-Handynetze ermöglichen.

    Dieser Stick wird dann in einen freien USB-Port gesteckt, die meisten installieren daraufhin automatisch die dazugehörige Software. Danach kannst du bei verfügbarem Empfang eigentlich sofort online gehen. Im Gegensatz zu deinem WLAN-Zugang funktioniert das Ganze aber eben in ganz Deutschland, wo eben Handyempfang des entsprechenden Netzes vorhanden ist. In Ländlichen Gebieten dann eben über die "alten" Netze und entsprechend langsamer.

    Wegen dem Anbieter würde ich mir zusätzlich zu Aldi noch den Anbieter FONIC (wird auch über LIDL vertrieben) ansehen. Der kostet nahezu das Selbe, arbeitet aber über o2, dürfte daher in Berlin wesentlich schnelleren Zugang bieten.

    Link hier

  6. AW: mobiles internet # 6
    beatrix
    beatrix ist offline

    Beiträge
    12
    seit
    27.11.2003
    Aha, vielen Dank, das hilft mir schon sehr. Noch ein paar Fragen hab ich allerdings.
    Ist so ein Stick eigentlich Rechner gebunden? Oder kann ich den auch an unterschiedlichen Rechnern nutzen?
    Wenn ich die SimKarte zum Beispiel aktivieren will, muss ich doch schon eine Internetverbindung haben. Oder?
    Wenn ich den Stick nur für einen Aufenthalt in Berlin brauche, und dann erst zwei Jahre später wieder. Ist es da wohl sinnvoll einen Aldi Stick zu kaufen? Den kann ich doch nur in Kombination mit der Adi SimKarte nutzen,oder?

    Herzlichen Dank

  7. AW: mobiles internet # 7
    45grisu
    45grisu ist offline

    Beiträge
    5.466
    seit
    08.01.2008
    Hallo Beatrix
    Diese Sticks kannst du an jedem Rechner verwenden.
    Es gibt auch von N24 einen UMTS- Stick für 44,95 der das Vodafone (D2) Netz nutz. Die haben eine wesentlich bessere Netzabdeckung als z.B. E-Plus oder O2.
    Es gibt im Netz aber auch Seiten auf denen man die Netzabdeckung für jede Adresse in Deutschland ermitteln kann.

  8. AW: mobiles internet # 8
    kerberos
    kerberos ist offline
    Avatar von kerberos
    Beiträge
    1.101
    seit
    26.08.2009
    Der Stick ist an allen Rechnern verwendbar, es kann aber sein, daß Du jedesmal die Software dafür installieren musst (also jeweils vor der Erstbenutzung)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. mobiles Internet über Smartphone
    Von Annax im Forum Mobiles Internet
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.09.2014, 21:35
  2. Mobiles Internet in Bolivien
    Von Oriente im Forum DSL Router
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 12:25
  3. mobiles internet
    Von yven im Forum Mobiles Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 11:18
  4. 1und1 mobiles Internet und Iphone
    Von Flusinewbie im Forum Mobiles Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 11:05
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 18:07