Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

12Antworten
  1. #1
    Avatar von Verzweifelter
    Verzweifelter ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.10.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Hallo zusammen.....
    Grundthema wurde bestimmt schon beschrieben/besprochen.

    Zu meinem Fall !

    2 PC´s (Win XP Home Edition SP3, Intnet über T-Home, Rechner baugleich), Netzwerkkarten (Realtek, baugleich 10/100)
    Speedport W 502 V (wurde schon ausgetauscht)
    Splitter (wurde schon ausgetauscht)
    Telefon (analoganschluss T-Com, Philips CD 645)

    Das Problem:
    Das Speedport W502V (T-Home) hat Aussetzer die sich
    folgendermassen bemerkbar machen:
    Wenn ich im Internet bin und es rut jemand von meinem Telefon aus an, oder ich werde angerufen........
    bricht die Internetverbindung ab !

    Dies geschieht auch wenn nicht telefoniert wird.
    Die Verbindung zum Internet bricht ab und es blinkt
    nur noch die 1.te LED ( DSL, Speedport W502V) von den 5 vorhandenen schnell.
    Nehme ich dann das Mobilteil des Telefons (Philips CD 645) und
    wähle IRGENDEINE Nummer und lege nach dem Wählvorgang
    wieder auf.........
    dann dauert es so 20-30 sec. und die DSL Verbindung steht wieder...
    BIS ZUM NÄCHSTEN AUSSETZER.....
    Dann das gleiche Spiel wieder.......
    DAS NERVT AUF DAUER (so 10 mal am Tag)
    Die T-Com meint die Leitung sei von Ihrer Seite her o.k. ?
    (kann ich glauben.........muss ich aber nicht)

    Wem fällt zu meinem Problem ne Lösung ein ?

    Danke im Voraus

  2. #2
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.713
    Danke
    279

    Standard AW: Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Wo ist das Telefon angeschlossen ?
    Gibt es in der Wohnung mehrere TAE-Dosen?
    Wenn ja, handelt es sich möglicherweise um AMS-Dosen (automatische Umschalter). Die Dosen erkennt man daran, dass eine kleine Platine mit Bauteilen drauf in der Dose eingebaut ist. In diesem Fall die erste Dose suchen, gegen eine normale TAE-Dose austauschen und den Splitter dort anschliessen.

  3. #3
    Avatar von Verzweifelter
    Verzweifelter ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.10.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Hallo...
    Vergass ich zu erwähnen.......Sorry
    Es gibt nur eine TAE Dose.
    Diese ist direkt bei dem Telefon.
    Von dort geht ein kurzes Kabel zum Splitter.
    In diesen ist das Telefon gesteckt.
    Vom Splitter geht ein ca 7 mtr langes
    Kabel im Wohnzimmer an der Wand entlang zum Speedport.
    Vom Speedport geht´s dann an den Rechner.
    Das ganze legt in einem Mehrfamilienhaus (3 weitere DSL Anschlüsse im Haus die aber EINWANDFREI funktionieren) im Dachgeschoss.
    Keller - 2 Etagen - Dachgeschoss

  4. #4
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.713
    Danke
    279

    Standard AW: Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Was ist das für ein Kabel vom Splitter zum Router?
    Die schicken Flachkabel z.B. sind für diesen Zweck ziemlich ungeeignet.

  5. #5
    Avatar von Verzweifelter
    Verzweifelter ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.10.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Noch etwas.......
    Ping-Zeit kann auch nicht gemessen werden
    Ansonsten zufrieden mit DSL 6000

  6. #6
    Avatar von Verzweifelter
    Verzweifelter ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.10.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Nein.........ist ein RUNDES Kabel (Abgeschirmtes)
    Genaue Bezeichnung kannte ich auch mal.
    Jedenfalls für meine Sache geeignet

  7. #7
    Avatar von Verzweifelter
    Verzweifelter ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.10.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Bezeichnung des Kabels....
    E 213738 CM 26 AWGx4P FTP Patch Cord ISO/IEC ........ u.s.w.

  8. #8
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Hallo
    Hast du die TAE- Dose mal offen gehabt.
    Schau mal ob dort ein Draht lose ist.
    Ansonsten habe ich da auch keine Idee.

    Evtl. noch die TAE austauschen.

  9. #9
    Avatar von DarkShadow
    DarkShadow

    Standard AW: Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Haargenau das gleiche Problem hatte ich auch in meinen Anfängen von DSL. Wenn jemand anrief, flog ich ne Runde mit DSL-Airlines, nach dem Anruf wurde die Synchronisation wieder hergestellt. Eine Mail bei 1&1 später hat die telekom meine Leitung durchgemessen (war ein Resale-Anschluss) und mich auf eine andere Leitung gelegt. Fall erledigt, nie wieder etwas gewesen.

  10. #10
    Avatar von Verzweifelter
    Verzweifelter ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.10.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Zitat Zitat von DarkShadow
    Haargenau das gleiche Problem hatte ich auch in meinen Anfängen von DSL. Wenn jemand anrief, flog ich ne Runde mit DSL-Airlines, nach dem Anruf wurde die Synchronisation wieder hergestellt. Eine Mail bei 1&1 später hat die telekom meine Leitung durchgemessen (war ein Resale-Anschluss) und mich auf eine andere Leitung gelegt. Fall erledigt, nie wieder etwas gewesen.

    Ja.....erstmal DANKE
    Hatte schon bei der telekom angerufen.....
    Die meinten, die Leitung wäre in Ordnung...
    Na ja.....jeder hat das Recht auf ne eigene Meinung

    Ich persönlich bin schonmal zu dem Schluss gekommen:
    Im Hause sind 5 Parteien.
    4 davon haben Internet (DSL ????)
    Wenn ich im Internet bin und einer der anderen 3 macht das auch
    fällt bei mir die Verbindung aus..
    schlecht oder alte Leitungen..........keine Ahnung
    Was ich aber dann nicht verstehe ist:
    Wenn ich mit dem Mobilteil des Festnetzanschlusses irgendeine
    Nummer wähle und wieder auflege....ist nach kurzer Zeit
    die Verbindung wieder da.......
    Und ich kann sagen........ DAS NERVT

  11. #11
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Hallo
    Wo steht denn die Basisstation des Mobiltelefons?
    Direkt neben dem Router?
    Das Mobiltelefon kann den DSL beeinflussen bzw. zum Ausfall bringen.
    Hast du mal ein schnurgebundenes Telefon probiert?

  12. #12
    Avatar von Verzweifelter
    Verzweifelter ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.10.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Basissation steht mindestens 5 mtr vom Router weg.
    Anderes Mobiltelefon probiert.............passiert gleichiges....

    Schnurtelefon auch getestet....... passiert gleichiges....

    Wat nu ???

    Und die Telekom berechnet direkt alles was sie tun
    oder nicht tun........

    ICH gehe jetzt einfach mal davon aus, das die Leitungen im Haus
    nicht mehr die Besten sind........
    Werde denne das nochmals mitteilen und hoffen das die mal was machen.

  13. #13
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Internet (DSL 6000) und telefonieren (analog) geht nicht gemeinsam

    Im Haus ist aber nicht die Telekom zuständig.
    Zumindest bei Mietshäusern ist es so, das oft ein Elektriker die Kabel im Haus verlegt hat und die Telekom hat dann nur noch geschaltet.
    Sollte es an diesen Leitung liegen und die Telekom stellt das fest, dann wird die Telekom das in Rechung stellen.
    Ob du die Rechung dann deinem Vermieter weiterreichen kannst, weiß ich nicht. Das würde ich vorher abklären, sonst bleibst du am Ende auf den Kosten sitzen.

Ähnliche Themen

  1. Vodafone - Telefonieren geht - Internet (DSL) nicht

    Von samesame im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2018, 21:41
  2. Telefonieren geht nicht mehr

    Von Raggi im Forum DSL Router
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 18:07
  3. Internet geht nicht mehr nach Umstellung von 2000 auf 6000

    Von be_kewl im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 20:14
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 22:01
  5. 1 x TAE: telefonieren + DSL geht trotzdem nicht

    Von Philipp im Forum Technische Fragen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 21:11
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz