Thema: WLan erweitern Repeater oder Bridge?!

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

  1. WLan erweitern Repeater oder Bridge?! # 1
    SchnackJack
    SchnackJack ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    03.11.2009
    Hey Community =)

    ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen

    ich habe im Arbeitszimmer(EG) ein WLan Router (Zyxel P660HW-T7C ) stehen welches das Signal nur schwach in das 2. Geschoss sendet. Ich habe für meinen alten Desktop PC, welchen ich jetzt aber nicht mehr besitze ein Devolo dLan Adapter für die Steckdose gekauft. Da ich aber gerne in der 2. Etage mobil mit meinem Laptop unterwegs wäre würde ich mir gerne das Signal verbessern. Nun habe ich mich im Internet ein bisschen schlau gemacht und es vielen immer die Worte Repeater, Bridge oder Access Point. Nun würde ich gern wissen wie ich am effektivsten an meinen Zyxel Router einen Verstärker anschließe.

    Ich habe mir überlegt, dass ich über den dLan Adapter dieses Gerät (Klick mich) verbinde welches dann mein Signal verbessert. Würde dies klappen? Ist dies dann eine Bridge oder ein Repeater, oder sogar ein AccessPoint? Weiter würde ich gern wissen wie schwer die Installation ist.

    Danke im Vorraus =)

    Grüße
    Schnackjack


    //edit: Ich habe Arcor DSL 6000, falls dies relevant ist (:

  2. AW: WLan erweitern Repeater oder Bridge?! # 2
    egonolsen68
    egonolsen68 ist offline
    Avatar von egonolsen68
    Beiträge
    2.495
    seit
    29.06.2008
    Hallo Schnackjack,
    • ein WLAN-Repeater ist eine Art Verstärker, er empfängt per WLAN vom Host und sendet per WLAN dasselbe Signal an alle Clients mit korrekten WLAN-Zugangsdaten.

    • eine WLAN-Bridge verbindet nur bestimmte WLAN-Geräte (MAC-Adressfilter)

    • ein Access-Point ist ein WLAN-Sender (wie auch deine WLAN-Router) wo man sich als Client mit korrekten WLAN-Zugangsdaten einwählen kann.


    Soweit zur Theorie...
    In deinem Fall würde ich den Access-Point bevorzugen. Du verbindest deinen EG-Router per Steckdosen-LAN mittels Devolo dLan Adapter mit einem 2 WLAN-Router (der im 2.OG. steht). Dieser sendet dann WLAN und du hast überall im 2.OG Empfang.

    viel Erfolg
    Egon
    Egon

  3. AW: WLan erweitern Repeater oder Bridge?! # 3
    kerberos
    kerberos ist offline
    Avatar von kerberos
    Beiträge
    1.101
    seit
    26.08.2009
    Genau so würde ich es auch machen.

    Ein WLAN-Router ist auch immer ein Repeater, da er die Signale entsprechend verstärken kann.

    In meiner alten Wohnung hatten wir eine ähnliche Konfiguration. Im EG war ein Telekom-Speedport-Router, der das EG versorgt hat. In meinem OG kam nicht genug an. Das Haus war allerdings komplett CAT5 verkabelt, dadurch konnte ich im OG einen weiteren Router mittels Kabel an den Speedport verbinden.

    Dazu habe ich den Router an den WAN-Anschluß gehängt und von PPPoE auf dyn. IP gestellt. Dadurch hat der Router auf dieser Seite vom Speedport eine IP bekommen und hatte volle Router-Funktionialität, ohne die IP-Adressen der einzelnen PC nach unten weiterzugeben.

    Es geht natürlich auch an einem LAN-Port des OG-Routers, allerdings funktioniert er dann nur als Switch und die PC stehen transparent im Speedport. Das wollte ich nicht, daher die Router-Router Lösung.

    Der von Dir verwendete dLan-Adapter oben und unten ist ja nur der Ersatz für ein LAN-Kabel, daß Du dir dann sparen kannst.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. WLAN - Bridge schneller als Repeater?
    Von m82045 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 18:17
  2. Repeater mit Fritzbox 7050 oder "AVM Fritz WLAN-Repeater"
    Von egonolsen68 im Forum Wireless LAN
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 21:31
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 15:12
  4. WLAN erweitern mit einen Repeater
    Von blackmamba im Forum Wireless LAN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 15:45
  5. Repeater / Bridge
    Von Thom im Forum Wireless LAN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2004, 16:38