Arcor/Vodafone Erfahrungen Meinungen

5Antworten
  1. #1
    Avatar von AndreasHeiliger
    AndreasHeiliger ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.03.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    1

    Standard Arcor/Vodafone Erfahrungen Meinungen

    Allgemin möchte ich hier Erfahrungen und Meinungen zu Arcor /Vodafone austauschen. Bin selber Arcor/Vodafone Kunde. Sehr zufrieden war ich über 3 Jahre mit Arcor. Es gab bei mir nicht einen einzigen Ausfall mit der Leitung von Telefon und Internet über 3 Jahre bei Arcor. Jetzt ist es ja Vodafone. Nur der wechsel hat etwas kleine Makel mit sich gebracht.
    Aber mittlerweile klappt es soweit wieder wie vorher mit der Verbindung. Nur die Anrufe bei allgemeinen Anliegen sind zurzeit noch nicht so einwandfrei wie vorher. Mann hängt ständig in einer Bandansage die noch zu lange dauert. Dann muss mann dazu auch noch das Menü durch tippen bis mann an einer passenden Stelle ist. Bei Arcor hatte mann immer direkt einen persönlichen Mitarbeiter am Telefon. Das fand ich viel netter und angenehmer als sich durch eine Bandansage zu wühlen und lange zu warten. Aber vieleicht bekommt das Vodafone auch noch in den Griff. Jedenfalls wenn die Leitung Aktiv ist klappt die schon mal bisher so gut wie vorher bei Arcor.

  2. #2
    Avatar von Ruedi1952
    Ruedi1952 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.06.2009
    Beiträge
    247
    Danke
    17

    Standard AW: Arcor/Vodafone Erfahrungen Meinungen

    Wir haben hier im Geschäft Arcor/Vodafone. Von anfang an nur Probleme weniger die Leitung aber bis wir wieder im Telefonbuch standen es war eine Katastrohe. Inzwischen sehr oft DSL Abstürze aber Telefon läuft gut. Nur das einrichten der Pc´s ist sehr umständlich. Wenn wir das alles vorher gewusst hätten wären wir nicht dahingewechselt.
    Das geht bei mir zu Hause mit der Fritzbox bei 1und1 deutlich besser und läuft stabiler.

  3. #3
    Avatar von labelsound
    labelsound ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    11.03.2010
    Beiträge
    8
    Danke
    1

    Standard AW: Arcor/Vodafone Erfahrungen Meinungen

    Hallo,

    meine Name ist Jens, aber das nur nebenbei, da dies mein erster Beitrag im Forum ist.

    Ich bin ebenfalls "abgeschlossener" Arcorkunde und mittlerweile zu vodafone zwangsgewechselt. Meine Erfahrungen sind sowohl positiv als auch (etwas) negativ. Zunächst muss ich sagen, das ich damals (vor 7 Jahren) bei der Telekom war und bei uns nur DSL-light zur Verfügung stand. Daraufhin habe ich bei Arcor nachgefragt und diese konnten 2000er DSL anbieten. Zudem waren die Preise aufgrund von Telefon-Flat, Internet-Flat, ISDN-Anschluss und eben schnellem DSL (für damalige Verhältnisse) erheblich niedriger. Grund zum Wechsel, welcher auch ohne Probleme verlief. Störung war nur einmal in all den Jahren und dieser dauerte auch keine Stunden. Preise sind nach wie vor akzeptabel, zumindest dafür, das man noch richtig telefonieren kann. Bei 1und1 u.s.w. soll es wohl nur VOIP geben. Wurde mir zumindest zugetragen.

    So, jetzt kommt aber auch die andere Seite der Medaille und die ist nicht golden. Die Bandbreite wurde vor einiger Zeit einfach mal von 2000 auf 1000 heruntergesetzt, aber der Preis blieb. Höhere Bandbreite wäre technisch nicht möglich hieß es bei der Kundenhotline. Ich wohne im DG eines Mehrfamilienhauses (3 Etagen, 7 Wohnungen) in einem ausgebauten VDSL Gebiet, welches auf der Telekomhomepage einsehbar ist. Die Verfügbarkeitsprüfung von vodafone ergibt 6000er DSL. Okay, es heißt bis zu, was ja auch i.O. ist, aber 1/6 weniger?!? Dann habe ich aber in der Online-Hilfe einen Artikel gefunden, in dem es wie folgt heißt:
    "...In der Regel können wir Ihnen vor der Bestellung die technisch realisierbare Bandbreite nennen.

    Wenn Sie DSL neu bestellen und für Ihren Hausanschluss noch keine Berechnung durchgeführt wurde, können wir nur auf Erfahrungswerte in Ihrer Nachbarschaft zurückgreifen. Die mögliche Bandbreite können wir dann erst nach einer genauen Prüfung ermitteln. In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass wir die bei Ihrem Vertragsabschluss vereinbarte Bandbreite nicht realisieren können..."

    Komisch, bei allen anderen in der Straße, selbst hier im Haus (vodafone-Kunden) geht's schneller. Muss ich das verstehen? Thema Knotenpunkt: Ich dachte die werden ausgebaut und nicht abgebaut.

    Zum Anderen ist durch den Wechsel von Arcor zu vodafone bei mir folgendes Problem. Zur Neuanschaltung hatte mich der Telekom-Fritze einmal versetzt und es wurde ein neuer Termin vereinbart. Das hatte dann auch geklappt und in meinem persönlichen Online-Kundenservice wurde jeder Schritt dokumentiert, nur das dort beim neuen Termin des Telekomtechnikers ein technischer Super-Gau ausgelöst wurde. Dies ist mir jetzt erst nach Jahren aufgefallen. Es steht nun nach doch einigen Jahren immer noch der Vermerk:"Der neue Technikertermin wurde durch die Telekom bestätigt." Naja, nicht schlimm könnte man denken. Nö, ist es auch nicht. Blöd nur, das dadurch Änderungen online nicht durchführbar sind. Eine vorhergehende Änderung ist noch nicht abgeschlossen, keine weitere Änderung möglich. Eine freundliche Anfrage bei vodafone ob man dies nicht löschen kann ergab, das dies nicht geht und ich solle mich doch bitte telefonisch melden, wenn ich eine Änderung wünsche.
    Na für was gibt es denn online die Möglichkeit, wenn ich dann doch wieder Ewigkeiten für die Bandansagen investieren muss.

    Im Großen und Ganzen kann ich aber nicht meckern.

    Jens

  4. #4
    Avatar von adlero
    adlero ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.03.2010
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Arcor/Vodafone Erfahrungen Meinungen

    Hallo Miteinander,

    ich wäre fast vodafone-Kunde geworden! Als Telekom-Kunde war ich jedoch wohl zu verwöhnt!!!

    Also zur Sache: Aufgrund eines Umzuges hatte ich am 06.02.2010 einen Neuanschluss bei Vodafone bestellt - Der schriftlich bestätigte Anschalttermin war der 05.03.2010 - am 05.03.2010 war pünktlich der Telekom-Techniker zugegen und meinte, dass es nun auf den Betreiber ankommt!!!???

    Am 11.03.20210 war bei vodafone immer noch nicht bekannt wann der Anschluss stehen könnte!!!

    Anscheinend ist vodafone nicht die Lösung: Irgendwie habe ich eine andere Vorstellung von Schnelligkeit als vodafone!

    Daraufhin bin ich zur Telekom gewechselt und alles wurde gut!

    Meine Erfahrung mit vodafone war also nicht besonders prickelnd!!!

    Gruß
    adlero

  5. #5
    Avatar von AndreasHeiliger
    AndreasHeiliger ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.03.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    1

    Standard AW: Arcor/Vodafone Erfahrungen Meinungen

    So ist bislang nach dem Firmen wechsel von Arcor zu Vodafone die Leitung gleich stabil. Nur hat auch der Techniker Termin bei mir ziemlich auf sich warten lassen. Ich hatte den Vertrag über 3 Jahre bei Arcor. Lob alles lief immer Top. Auch Anrufe beim Service sind immer super gelaufen. Vor allem hatte mann bei Arcor immer direckt jemand persönlich am Telefon. Mit dem Firmen wechsel Arcor zu Vodafone bekahm ich durch einen Mitarbeiter auf der Straße das Angebot zum Tarif wechsel der günstiger sein sollte.
    Nur hat das zuerst nicht geklappt mit dem versprochenen umschalten vom alten zum neuen Vertrag. Nach einigen freundlichen Telefonaten zum Arcor und Vodafone Kundendienst hat es dann doch geklappt. Nur als mein erster Vertrag aus Kolanz noch Arcor abgeschaltet wurde hatte ich eine Tote Leitung. Gut einen Monat musste ich mehrmals bei Vodafone anrufen bis endlich der Telekom Techniker kahm und sofort war wieder alles in Ordnung. So wie ich den Telekom Techniker verstanden hab, hat wohl scheinbar einer der Techniker zwichendurch etwas im Hausverteiler falsch geklemmt.
    Dadurch hatte ich scheinbar 2 Verträge Syncron laufen. Nur der neue Vertrag war vermutlich bei einem Nachbar Aktiv was ich noch nicht genau weiss. Ich hatte nämlich schon kleinere Rechnungen bekommen mit Verbindungen zum Händy die mann ja gewöhnlich bei Tel Flat zusätzlich zahlen muss. Nur meine Rechnungen hab ich bis Tote Leitung immer regelmässig an Arcor erster Vertrag gezahlt.
    Ich konnte auch vorher nicht fest stellen bis Abschaltung ob der neue Vertrag oder der alte Aktiv war. Laut neuem Vertrag bin ich davon ausgegangen das dieser eigendlich Aktiv sein müsste. Naja alles in allem hatte ich nach über 3 Jahren bei Arcor nur mal ca einen Monat durch den Firmen wechsel Arcor zu Vodafone keine Leitung.

  6. #6
    Avatar von AndreasHeiliger
    AndreasHeiliger ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.03.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    1

    Standard AW: Arcor/Vodafone Erfahrungen Meinungen

    Ich denke mal das der Firmen wechsel Arcor zu Vodafone einige Zeit benötigt. Die ganze Technik Umstellung. Und dann noch das die Telekom für die Anschlüsse am Haus Telefon Verteiler irgendwie zuständig ist kommt auch noch dazu. Da muss das ganze Managment sich ja erst mal einspielen. Da ist ein riesen Haufen Arbeit drin. Ich denke mal deshalb laufen auch so erst mal noch eine Zeit die Anrufbeantworter im Service oder Kundendienst zur Unterstützung wenn Kunden dort anrufen. Ich Wette das bekommen die auch noch hin so wie es vorher Arcor gemacht hat. Ich hab so in etwa den Aufbau zum Telefon Vertrieb von Arcor als langähriger Internet Nutzer mit bekommen. Hat Arcor echt sauber hin bekommen. Ich finde es schade das es diese Firma so nicht mehr gibt.
    Na mal schauen ob Vodafone es mal so sauber fort führen kann. Bisher kann ich sagen das wenn der Anschluß läuft dieser genau so Stabil und gut ist wie vorher auch. Nur der Sevice Kundencenter allgemein muss noch wieder wesentlich besser laufen. Ohne zu viel Anrufbeantworter und der Online Kontakt sollte wieder besser errichbar sein. Ich sag mal ich hab ziemlich geduld jemand dort zu erreichen oder die passende Adresse zu finden. Nur für mansch einen weniger erfahrenen kann das ganz schön anstregend sein. Also ich nehme die Zeit in Kauf und hab etwas Verständnis für die wie schon gesagt Einspielung der kompletten Umstellung Arcor zu Vodafone. Kann mann sich auch kaum Vorstellen was für ein Volumen an Arbeit damit verbunden ist.

Ähnliche Themen

  1. Ay Yildiz - Meinungen und Erfahrungen

    Von Delang im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 09:16
  2. Wer hat Erfahrungen mit Vodafone LTE?

    Von fribous im Forum Mobiles Internet
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 08:24
  3. Meinungen über Vodafone EasyBox 803!

    Von erdinc61 im Forum Vodafone
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 22:50
  4. Erfahrungen mit Vodafone TV (IPTV)

    Von Romeo-Muc im Forum Vodafone
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 18:42
  5. Erfahrungen IPTV (vodafone)

    Von Realral im Forum Vodafone
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 17:53
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz