Fritz Repeater an Netgear 3300 - Einige Probleme

7Antworten
  1. #1
    Avatar von highace
    highace ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.03.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard Fritz Repeater an Netgear 3300 - Einige Probleme

    Hallo

    Als erstes, ein herzliches Hallo von mir an alle hier! Habe per Google hier her gefunden, als ich auf der Suche nach eine Anleitung zur Verbindung meines Fritz Repeaters und meinem Netgear Router war.

    Nun gut, ich habe wie gesagt - einen Fritz Repeater und einen Netgear 3300 Router.

    Der Fritz Repeater soll im Grunde nur das Signal verstärken, von den Räumen oder dem Raum aus, wo mein Netgear ein zu schwaches signal hat.

    In meinem Netgear Router Menü gibt es extra ein Menü, für W-Lan Repeating
    Leider ist dort die Hilfe doch etwas sehr schwach und ich hab mir schon 2 mal mein Heimnetzwerk zerschossen .... Router ging zwar noch, aber ich kam nicht mehr ins Internet und auch nicht mehr auf das Router Menü als Admin.

    Um die Hilfestellung für euch leichter zu machen, habe ich mal einen Screeni aus dem Router Menü gemacht.

    Mein Fritz Repeater scheint im WLAN auf und hat eine eigene IP bekommen: 192.168.0.2

    So, was gehört nun wohin geschrieben und was gehört aktiviert?
    Bitte um eure Hilfe - bin schon ganz am verzweifeln

    Vielen Dank!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  


  2. #2
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.479
    Danke
    588

    Standard AW: Fritz Repeater an Netgear 3300 - Einige Probleme

    Hallo
    Die Repeaterfunktion ist bei unterschiedlichen Herstellern immer problematisch.
    Du musst auf jeden Fall die MAC-Adresse der Basisstation bzw. des Repeaters in der gegenüberliegenden Stelle eintragen.
    Was an Verschlüsselung einzustellen ist, kann ich nicht sagen.

    Bei zwei AVM-Geräten ist das einrichten kein Problem.

  3. #3
    Avatar von highace
    highace ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.03.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Fritz Repeater an Netgear 3300 - Einige Probleme

    Hi

    Danke erstmal für Deine Antwort.

    Mir stürtzt das ganze Netzwerk ab, wenn ich die IP des Repeater eingebe und die MAC Adresse der Basis Station. Basisi Station ist ja mein Netgear Router oder?

    Vielen Dank

  4. #4
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.479
    Danke
    588

    Standard AW: Fritz Repeater an Netgear 3300 - Einige Probleme

    Das ist wahrscheinlich das Problem, das die Geräte nicht kompatibel sind.

  5. #5
    Avatar von highace
    highace ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.03.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Fritz Repeater an Netgear 3300 - Einige Probleme

    Hi

    Laut Netgear und Fritz sollte es aber gehen. Ich glaub, ich scheitere da einfach nur an den EInstellungen

    Ich weiß ja nicht was wo rein gehört, welches Gerät was ist.

    Die Basis ist der Netgear Router oder?

  6. #6
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.479
    Danke
    588

    Standard AW: Fritz Repeater an Netgear 3300 - Einige Probleme

    Zitat Zitat von highace
    Die Basis ist der Netgear Router oder?
    Ja.

    Dort muss die MAC-Adresse des Repeaters eingetragen werden.

  7. #7
    Avatar von highace
    highace ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.03.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Fritz Repeater an Netgear 3300 - Einige Probleme

    Hi

    Wenn ich dich mal bitten darf, mein Bild von meinem Netgear Menü anzusehen, dann mache ich jetzt folgendes ....

    Ich aktiviere: W-Lan Repeating aktivieren.
    Dann, aktiviere ich WLAN - Basis Sation
    im Feld nebenbei, wo man 4 repeater eingeben kann, gebe ich die MAC des Repeaters ein?

    Was mache ich mit der Client Zuordnung?
    Hoffe habe das jetzt so richtig verstanden?

    Vielen Dank!

  8. #8
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.479
    Danke
    588

    Standard AW: Fritz Repeater an Netgear 3300 - Einige Probleme

    Zitat Zitat von highace
    Hi

    Wenn ich dich mal bitten darf, mein Bild von meinem Netgear Menü anzusehen, dann mache ich jetzt folgendes ....

    Ich aktiviere: W-Lan Repeating aktivieren.
    Dann, aktiviere ich WLAN - Basis Sation
    im Feld nebenbei, wo man 4 repeater eingeben kann, gebe ich die MAC des Repeaters ein?
    Bis hierhin sieht das gut aus.
    Zitat Zitat von highace
    Was mache ich mit der Client Zuordnung?
    Keine Ahnung

    Im Fritzrepeater muss jetzt auf jeden Fall die MAC-Adresse von dem Router eingegeben werden.

Ähnliche Themen

  1. Netgear repeater WN3000RP Installationsproblem

    Von UWE59 im Forum Wireless LAN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 20:58
  2. Netgear Repeater WN3000RP an Netgear Router WGR614v9

    Von RvMWillich im Forum Wireless LAN
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 19:02
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 00:48
  4. DSL mit Vodafone - einige Probleme

    Von DSLProblemopfer im Forum Technische Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 12:40
  5. Netgear ME102 als Repeater

    Von Tippis im Forum Wireless LAN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 10:50
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz