Hilfe!! Kabellänge von Router zum DSL-Splitter

4Antworten
  1. #1
    Avatar von mike27
    mike27 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    16.08.2004
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Hilfe!! Kabellänge von Router zum DSL-Splitter

    Hallo ich hätte da mal eine Frage, wie lang darf das Kabel sein vom ROUTER zum Splitter ? und welche Kabel (Bezeichnung) müsste ich da genau nehmen.

    Vielen Dank für Eure Hilfe

  2. #2
    Avatar von chris47803
    **
    chris47803 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.03.2004
    Beiträge
    122
    Danke
    0

    Standard

    Router und Splitter werden nicht verbunden.

    Es sei denn du hast Router und DSL-Modem in einem Gerät.

  3. #3
    Avatar von atlan
    atlan ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    14.02.2004
    Beiträge
    197
    Danke
    9

    Standard puuh

    Das Kabel vom MODEM zum Splitter ist eigentlich ein normales Netzwerkkabel. Bis zu 10 oder 15 m läuft es( bei mir zumindest) einwandfrei. Du kannst das Ganze natürlich auch über Installationskabel
    fest verdrahten.

  4. #4
    Avatar von Sonicwave
    **********
    Sonicwave ist offline

    Title
    Co-Administrator
    seit
    30.11.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.954
    Danke
    348

    Standard

    Es muss kein Netzwerkkabel sein. Ein RJ-45 Kabel reicht vollkommen aus. Ist in der Regel günstiger.
    Auf der anderen seite, warum ein teures RJ-45 Kabel oder Netzwerkkabel kaufen wenn auch ein 2 Adriges Telefonkabel aus dem Baumarkt am laufenden Meter ausreicht.....
    Da kann man sich dann die gewünschte Länger abschneiden lassen

  5. #5
    Avatar von Marvin
    Marvin ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    29.09.2004
    Beiträge
    20
    Danke
    0

    Standard

    @sonicwave

    ein zweiadriges telefonkabel kann man nehmen, wenn man die erste TAE-dose woanders hin verlegen will.
    da sollten 20 meter als richtlinie gelten.
    wenn ich aber die frage von mike27 richtig verstanden habe, geht es um die verbindung vom router zum splitter.
    mit einem gutem patchkabel (cat5) sind problemlos 100 meter machbar, da der splitter nur eine frequenzweiche ist.
    da gibts nur in grenzbereichen probleme wie in ländlichen gegenden, wo der DSLAM (der Knotenpunkt) so weit weg ist, dass das signal eh schon kritisch ist.
    in den meisten routern sieht man aber die werte, da kann man die maximalen längen testen.

    gruss

    marvin

Ähnliche Themen

  1. Kabellänge Splitter - Modem, PC an Netzwerk

    Von Howard im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 09:58
  2. Kabellänge zwischen Splitter und DSL-Modem

    Von hugomedia im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 16:05
  3. Blöder Splitter! Hilfe??

    Von seralon05 im Forum Telekommunikation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 12:02
  4. maximale Kabellänge zwischen TAE und Splitter?

    Von Go4Gold im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2005, 11:30
  5. Kabellänge Splitter(bzwStarterbox) ---Modem bei DSL2000

    Von badmonkey im Forum Telekommunikation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2004, 22:16
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz