Thema: In Frankreich

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

  1. In Frankreich # 1
    looser333
    looser333 ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    27.02.2012
    ... mobil ins Internet

    Hallo.

    Wir haben ein Ferienhaus über der Grenze in Frankreich. Da wir dort keinen Internet Anschluss haben (vor allem weil kein DSL verfügbar ist ) hab ich mir gedacht könnte man dort doch prima per UMTS ins Internet gehen.

    Mir stellen sich jedoch ein Paar Fragen:


    1. Wie kann ich überprüfen ob dort UMTS überhaupt verfügbar ist? Handy funktioniert dort, aber bei UMTS bin ich mir nicht sicher! Gibt es da vielleicht irgendeine Karte wo ich das überprüfen kann?
    2. Könnt ihr mir irgendeinen Anbieter empfehlen? Ich kenne vom deutschen ALDI folgendes Angebot: ALDI TALK - EU Internet-Paket 60

      Da ich im französischen ALDI nichts in der Art gesehen habe: Gibt es da vielleicht bessere (Preis / Leistung) Angebote?
    3. Ich habe noch keinen UMTS Stick. Könnt ihr mir vielleicht einen empfehlen?


    Die Suchfunktion und Google haben mir leider nicht wirklich geholfen.

    Deshalb hoffe ich, das ich hier Hilfe bekomme.

    MFG looser333

    // Ich merke gerade ich habe beim Eingeben des Titels gefailed

  2. AW: In Frankreich # 2
    looser333
    looser333 ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    27.02.2012
    Es ist nun schon etwas her aber ich will nur Rückmeldung geben wie es funktioniert hat:

    Der Stick konnte dort eine EDGE-Verbindung aufbauen. Es hat aber gereicht um normal zu surfen.

    Die 60 MB sind leider viel zu wenig. Ich habe den Stick nur genutzt um die E-Mails abzurufen. Trotz deaktivierter Bilder war das Volumen nach 4 Tagen verbraucht (man kann es nur alle 7 Tage buchen).

    Vielleicht helfen euch ja diese Infos.

    Mfg

    looser333

  3. AW: In Frankreich # 3
    Port1234
    Port1234 ist offline
    Avatar von Port1234
    Beiträge
    4
    seit
    12.07.2012
    Also vielleicht ist es einfacher das nächste Mal wenn du dich direkt an SFR oder einen anderen französischen Anbieter wendest. So haben wir das gemacht und haben jetzt einen Stick den wir aufladen können mit einem begrenztem Datenvolumen. Kostet zwar ein bisschen Geld aber ich glaube das ist nicht anders bei einem deutschen Anbieter in Frankreich bzw diese Alditalk gedöns. Und wenn 3G geht dann nehm dein Handy doch als Router..lahm aber für e-mails sollte es doch reichen..

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tel Kosten nach Frankreich bei Auslandsflatrate
    Von Mical im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 10:51
  2. T-Online baut eigenes DSL-Netz in Frankreich
    Von Sonicwave im Forum Neuigkeiten & Gerüchte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 17:33