Lankabel vs. Stromleitung ????

15Antworten
  1. #1
    Avatar von Kontio
    *
    Kontio ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    21.11.2012
    Beiträge
    54
    Danke
    1

    Standard Lankabel vs. Stromleitung ????

    Moin Mon zusammen ....

    Ich habe folgendes Problem. Ich habe von meinem Kabelbetreiber nun ein KabelModem ( Thomson) und einen W-Lan Router ( D-Link) bekommen.
    Leider ist in dem Zimmer wo der PC steht keine Multimedia Dose, so das ich das Modem mit dem Router im Wohnzimmer stehen haben muss .....Leider ist der W-Lan Empfang selbst zwischen den beiden Zimmern aüßerst mieserabel .....Laut Anbieter habe ich eine 32 Mbit über das Glasfasernetz. Nach verschiedenen Test läufen kommen am PC aber NUR 3-4 Mbit an. Teilweise werde ich sogar rausgeworfen weil der Empfang zu schlecht ist.

    Am liebsten würde ich den Router neben den PC stellen und dann direckt per Lan Kabel verbinden. Leider ist es baulich nur sehr schwer ein Lankabel vom Wohn ins Schlafzimmer zu legen. Die Länge des Kabels müsste fast 15 m betragen und es sind drei Wände mit einer Dicke von je 40cm im weg....

    Nun hat mich mein Schwiegervater auf die Seite von AVM ( Fritz) aufmerksam gemacht, und meinte ich solle mir doch mal diese Geschichte mit der Stromleitung als Datenleitung ansehen......

    Dies habe ich dann auch getan und das was ich gelesen habe hört sich erstmal nicht schlecht an.

    Meine Frage nun: hat schonmal jemand damit Erfahrung gesammelt .... Funktioniert das wirklich so gut mit diesem Stromleitungs System wie geschrieben ????


    LG Kontio


    PS: wenn das hier der Falsche Ort für meinen Beitrag ist bitte verschieben....

  2. #2
    Avatar von Ruedi1952
    Ruedi1952 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.06.2009
    Beiträge
    249
    Danke
    17

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Mein Chef hat das in seinem Einfamilienhaus der sagt das funktioniert super.

  3. #3
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Hallo
    Ich selbst habe noch keine Erfahrungen gesammelt, kann aber anhand der hier getätigten Beiträge einige Erfahrungen ausfweisen.
    Wichtig ist, das beide Räume bzw. beide Steckdosen an einer Phase im Stromkreis hängen. Wenn das nicht der Fall ist, hilft ein Phasenkoppler in der Stromverteilung.
    Ansonsten würde ich mir nicht unbedingt die günstigsten Geräte kaufen.
    Am meisten Erfahrung hat wohl Devolo. Diese Geräte hat unter anderem auch die telekom angeboten. Also sollten diese nicht schlecht sein.

  4. #4
    Avatar von Kontio
    *
    Kontio ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    21.11.2012
    Beiträge
    54
    Danke
    1

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Hallo @ 45grisu

    Ob die Steckdosen nun an einer Phase hängen , kann ich leider nicht beantworten. Aber was bitte verstehst Du unter günstig ??? Das was ich von AVM im "Auge" hatte kostet im Set 99 € .......Oder ist das zuuuu günstig ???


    Gruß Kontio

  5. #5
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Es gibt auch wesentlich günstigere.
    Wie gesagt, DEVOLO ist da eigentlich Marktführer. Es kann aber sein, das auch die AVM-Geräte von DEVOLO produziert werden.
    Die Telekom-Geräte haben damals auch 99 € gekostet.

  6. #6
    Avatar von Kontio
    *
    Kontio ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    21.11.2012
    Beiträge
    54
    Danke
    1

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Also ich habe mich mal schlau gemacht ....Was die verschiedenen Phasen angeht ist das wurscht, denn die Geräte ( egal ob nun DEVOLO oder AVM ) wechseln automatisch die Phase, sollte dies nötig sein. Die Preise für ein Starter Set mit zwei Adaptern sind auch fast identisch.

    Ich bin nur noch nicht so recht davon überzeugt, dass das alles "so" einfach klappen soll .....(gebrantes Kind scheut das Feuer)


    Gruß Kontio

  7. #7
    Avatar von Kurt_Wuffner
    Kurt_Wuffner ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    25.01.2011
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    788
    Danke
    100

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Da bei dir alles auf einer Etage ist, sollte es super klappen. Anders sieht es aus, wenn mehrere Etagen oder so versorgt werden sollen. Dann sind Sicherungskästen oder sogar Panzersicherungen dazwischen. Das geht dann oft in die Hose. Wichtig ist, dass die Dinger direkt in die Steckdose in der Wand gesteckt werden, und nicht z.B. in eine Mehrfachsteckdose, Verlängerung etc. Deshalb haben gute oft noch die Möglichkeit die 220 Volt Steckdose zu ersetzen, wo z.B. die Mehrfachleiste oder ein Gerät eingesteckt werden kann.

  8. #8
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Zitat Zitat von Kontio
    Also ich habe mich mal schlau gemacht ....Was die verschiedenen Phasen angeht ist das wurscht, denn die Geräte ( egal ob nun DEVOLO oder AVM ) wechseln automatisch die Phase, sollte dies nötig sein. Die Preise für ein Starter Set mit zwei Adaptern sind auch fast identisch.
    Die Phase können die geräte nicht wechseln, da dies abhängig ist, wie das ganze in der Stromverteilung angeklemmt ist.

    Am besten im Internet bestellen, ausprobieren und wenn es nicht funktioniert wieder zurückschicken.

  9. #9
    Avatar von Kontio
    *
    Kontio ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    21.11.2012
    Beiträge
    54
    Danke
    1

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Also bei DEVOLO heist es auf der Seite "Automatischer Phasensprung: So kommt das Internet in jeden Raum und wird zu Ihrem Heimnetzwerk" und bei AVM ist dazu folgendes zu Lesen ....

    "Kann FRITZ!Powerline über unterschiedliche Phasen des Stromnetzes eingesetzt werden?

    Ja, die Heimvernetzung mit FRITZ!Powerline ist auch dann möglich, wenn die Adapter in unterschiedlichen Phasen (Außenleitern) der häuslichen Stromversorgung eingesetzt werden. Die Übertragungsdaten werden von FRITZ!Powerline als hochfrequente Signale auf die Stromleitung gelegt. Man nennt diesen Vorgang Modulation. Beim Phasensprung springt das Powerline-Signal von einer auf die jeweils anderen Phasen über, sobald die Außenleiter über eine gewisse Strecke parallel verlaufen. Da dies in fast allen Gebäuden der Fall ist, kann FRITZ!Powerline auch über unterschiedliche Phasen eingesetzt
    werden. "


    Ich weis nun nicht ob es das ist was Du meinst, aber laut Aussage von AVM soll das egal sein mit den Phasen. Es dürfen nur nicht zu viele Verzweigungen und Schalter zwischen den beiden Dosen mit den Adaptern liegen........


    LG Kontio

  10. #10
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Es kann dann funktionieren, es muss aber nicht.
    Wenn die Phasen nicht nebeneinadner laufen, funkioniert es nicht.
    Aber wie schon geschrieben.
    Im Internet bestellen, dann hast du ein Rückgaberecht, wenn es nicht funktioniert.

  11. #11
    Avatar von Kontio
    *
    Kontio ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    21.11.2012
    Beiträge
    54
    Danke
    1

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Habe nun eben das Set von AVM bestellt bei Amazon .... sollte das nicht klappen, muss ich mir doch einen weg überlegen wie ich hier 15 m Kabel verlegen kann ......


    LG Kontio

  12. #12
    Avatar von Kontio
    *
    Kontio ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    21.11.2012
    Beiträge
    54
    Danke
    1

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    So ich habe die Bestellung erstmal wieder Storniert ..... ich hatte das bestellt in der Anahme , dass ein Lan Kabel in 20 m Länge mich teurer kommen würde ....

    Nun war eben mein Schwiegervater hier und hat sich die Wände angesehen .... Er hat einen so langen und dicken Bohrer , und 20 m Lan Kabel bekome ich schon für unter 10€

    Nun habe ich aber gelesen das es einmal Patch 5 Kabel und auch Patch 6 Kabel gibt ... ist das nun egal welches man nimmt , bzw. wo liegt der Unterscheid ???

    LG Kontio

  13. #13
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.714
    Danke
    279

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Die genaue Bezeichnung heißt CAT 5(e) bzw. CAT 6.
    CAT6 Kabel sind für höhere Übertragungsfrequenzen ausgelegt und theoretisch 10 GBit-tauglich, für eine GBit Verbindung im Heimbereich reicht ein CAT5e Kabel völlig aus.

  14. #14
    Avatar von Xeviltan
    Xeviltan ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    24.09.2010
    Beiträge
    41
    Danke
    3

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Für die 20 Meter zu überbrücken solltest du am fürs Beste P/L-Verhältnis nach einem Cat5e Kabel mit STP, FTP, S/UTP, F/UTP oder SF/UTP suchen. Die schützt dich vor Einstreuungen entlang von anderen Kabeln.
    Besser wäre sogar noch S/FTP, F/FTP oder SF/FTP.
    Aber bitte keine UTP nehme, diese besitzen überhaupt keine Schirmung.

  15. #15
    Avatar von Kontio
    *
    Kontio ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    21.11.2012
    Beiträge
    54
    Danke
    1

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Hallo

    ich habe nun dies Kabel bestellt ....

    "Cat6 Netzwerkkabel S/FTP 2x RJ45 Stecker, PIMF doppelt geschirmt"

  16. #16
    Avatar von Kontio
    *
    Kontio ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    21.11.2012
    Beiträge
    54
    Danke
    1

    Standard AW: Lankabel vs. Stromleitung ????

    Moin Moin zusammen ....

    Also das bestellte Kabel ist gestern angekommen, und ich habe es eben mal provisorisch verlegt und angeschlossen. Ich habe mal drei Testläufe gemacht und habe im Schnitt einen Downlod von 31 Mbit und einen Upload von 2,9 Mbit ...... Was will man mehr.

    LG Kontio

    Und vielen Dank an Alle

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2018, 20:25
  2. Über Lankabel auf WLAN,ist das möglich??

    Von Holomen im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 03:09
  3. Wlan geht nur wenn Lankabel steckt

    Von tho im Forum Wireless LAN
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 05:13
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz