Thema: Vdsl 50000

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18

  1. Vdsl 50000 # 1
    Bwdieter
    Bwdieter ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    27.05.2014
    Hallo zusammen,
    ich habe zu Eurer Info einen VDSL Vertrag zum 05.02.2014 mit Vodafone abgeschlossen. Was nach meiner Ansicht ein großer Fehler war!
    Denn man schaltete mir am 08.04. Nachts ohne Vorankündigung den kompletten Anschluss ab. Seitdem telefoniere ich wöchentlich mit der Hotline und werde nur vertröstet! Es wurden Schriftlich Termine für einen Techniker gesetzt und der kam an diesem Tag überhaupt nicht. Stattdessen kam dieser am nächsten Tag wo keiner zu Hause war. Und eine unbeschriftete Karte lag im Briefkasten, das wir den Einsatz zahlen sollen da wir nicht da waren. Letzte Woche kam dann der Technikertermin am Montag den 16.05. zustande alles angeklemmt war die Aussage des Telekom Technikers. Seitdem wieder nichts kein Internet funktioniert und auch kein Telefon und das seit 7 Wochen und bei Anrufen von Vodafone wird jetzt weiterhin vertröstet das Telekom noch keine Freigabe für unseren Anschluss gegeben hat Der nächste Termin ist diesen Mittwoch, aber ich mache mir schon keine Hoffnung mehr, das es endlich mal Funktioniert. Und das im heutigen Jahr 2014 unvorstellbar was sich Firmen erlauben können! Das einzige was man mir zur Verfügung gestellt hat ist ein WebSession Stick den ich aufladen kann und es soll mit meinen gebühren die ich für keine Leistung bezahle verrechnet werden.
    Mein Call Ya Handy nützt hier jetzt auch nicht viel da es zum telefonieren ins Festnetz mir einfach zu teuer ist.

  2. AW: Vdsl 50000 # 2
    Schrippe
    Schrippe ist offline
    Avatar von Schrippe
    Beiträge
    5.180
    seit
    22.11.2007
    Was bestand denn vorher für ein Vertrag? Und bis wann wäre der regulär gelaufen? Wann wurde der gekündigt?

  3. AW: Vdsl 50000 # 3
    tim89
    tim89 ist offline

    Beiträge
    17
    seit
    12.07.2013
    Heutzutage ist der Kunde leider des Öfteren kein König mehr...

  4. AW: Vdsl 50000 # 4
    decker-erfurt
    decker-erfurt ist offline

    Beiträge
    18
    seit
    28.06.2014
    Also beimir hat die Umschaltung problemlos geklappt. VDSL läuft ohne Probleme.

  5. AW: Vdsl 50000 # 5
    Hardwaremensch
    Hardwaremensch ist offline

    Beiträge
    1.845
    seit
    27.02.2014
    Die Umschaltung funktioniert im Regelfall auch problemlos. Hier im Forum sind eigentlich fast nur Menschen, die Probleme haben - dadurch zeichnet sich ein schiefes, unzutreffendes Bild jedes Providers.

    Ohne Probleme suchst du kaum jemals ein solches Forum auf wie dieses.

  6. AW: Vdsl 50000 # 6
    decker-erfurt
    decker-erfurt ist offline

    Beiträge
    18
    seit
    28.06.2014
    Das stimmt sicher. Aber manchmal kann es auch hilfreich sein, von -auch positiven- Erfahrungen anderer zu lesen.

  7. AW: Vdsl 50000 # 7
    Schrippe
    Schrippe ist offline
    Avatar von Schrippe
    Beiträge
    5.180
    seit
    22.11.2007
    Ja, die simple Aussage "bei mir hat's gefunzt" hilft dem Fragenden ganz sicher super weiter...

  8. AW: Vdsl 50000 # 8
    Hardwaremensch
    Hardwaremensch ist offline

    Beiträge
    1.845
    seit
    27.02.2014
    Weist du Schrippe, der TE hat ja auch ein wenig mit Informationen gegeizt, deshalb hatte ich bislang ja auch nichts dazu geschrieben.
    Wir wissen nach wie vor nicht was er bei welchem Anbieter zuvor hatte, ob er in GeizIstGeil-Manie versucht seinen alten Router zu verwenden, der vielleicht nicht mal über ein VDSL-Modem verfügt und dort auch nicht funktioniert, ob er meint noch einen anakogen Telefonanschluss zu haben und sich wundert, warum das Telefon am Splitter nicht funktioniert - kurzum alles Interessante hat er nicht gesagt.

  9. AW: Vdsl 50000 # 9
    Syranite
    Syranite ist offline

    Beiträge
    9
    seit
    17.07.2014
    Bei mir sollte heute auch DSL 50.000 von Vodafone geschaltet werden. Dazu sollte auch ein Telekom Techniker kommen, der hat sich aber nicht blicken lassen. Das gab heut noch den üblen Stress weil ich in der Mail von Vodafone erst heute gesehen habe das dort DSL 25.000 stand anstatt 50.000. Erst wurde bei Vodafone dann behauptet bei mir mitten in der Stadt würde kein DSL 50.000 gehen. Als ich dann gesagt habe dass ich es dann nicht will da ich schon DSL 50.000 von o2 habe und kein DSL 25.000 ertrage wurde mir gesagt ich soll das dem Telekom Techniker sagen wenn er kommt. Ich sollte auch noch bei o2 anrufen um mein Vertrag wieder verlängern. Dann habe ich bei o2 angerufen und musste dort unerträglich lange in der Warteschleife warten. Danach hatte ich eine unfreundliche Mitarbeiterin am Apparat die mir wortwörtlich gesagt haben wir schalten heute ab Sie sind raus Sie haben gekündigt. Sie hat es dann nochmal mit ihrem Vorgesetzten besprochen nachdem ich gesagt habe das wäre illegal mich einfach abzuschalten. Sie hat dann gemeint der Vorgesetzte hätte es bestätigt, es wird abgeschaltet. Als ich den Namen des Vorgesetzten haben wollte um mich zu beschweren wurde ich einfach aus der Leitung geschmissen. Danach habe ich nochmal bei Vodafone angerufen und plötzlich war bei mir DSL 50.000 verfügbar und der Vertrag wurde geändert und es kostet nicht mal mehr.
    Gut zu wissen dass der Telekom Techniker auch einfach am nächsten Tag kommen kann weil bei Vodafone konnte mir echt keiner sagen wann der jetzt kommt und wie es jetzt weitergeht. Schuld an dieser Misere ist allein die Telekom da denen das letzte Stück der Leitung gehört und die versuchen natürlich der Konkurrenz Sand ins Getriebe zu streuen damit die Leute aus Angst kein Telefon und Internet zu haben bei der Telekom bleiben und deren Abzockerpreise zahlen. Ich habe diesen Vertrag für Vodafone übrigens bereits im Januar abgeschlossen und jetzt über ein halbes Jahr später soll es dann endlich so weit sein und dann kommt der Telekom Techniker nicht. Das es so lange gedauert hat bis ich den Termin heute zum umschalten bekommen habe liegt allein an o2, bei denen ich einen Vertrag mit monatlicher Kündigungsfrist hatte. Die haben die Nummer aber einfach monatelang nicht freigegeben und die Sache jetzt sechs Monate lang raus gezögert da die den Hals auch nicht voll kriegen können. Im Allgemeinen kann man sagen dass solche Wechsel auch bei Handyverträgen mit Rufnummermitnahme die reinste Katastrophe in Deutschland sind. Ich hab noch nie erlebt das das reibungsfrei und ohne Probleme über die Bühne gegangen ist. Eigentlich sollte mein Anschluss ja jetzt schon nicht mehr funktionieren aber irgendwie funktioniert das Internet noch nur die Hauptrufnummer ist nicht mehr erreichbar. Ich hoffe einfach das der Telekom Techniker Morgen kommt und das ich nicht tagelang offline bin!

    PS: Eigentlich war ich mit o2 ja recht zufrieden. Es gab eigentlich fast nie Probleme mit dem Anschluss nur die FRITZ!Box mit deren eigener Firmware mit reduziertem Funktionsumfang hat mich schon genervt. Dann gab es im Januar dieses Angebot von Vodafone mit TV Box und allen Privatsendern in HD für ca 15 € im Monat. Natürlich sind VDSL 50.000 und Telefon Flatrate auch noch dabei. Man bekommt auch noch so eine fette TV Box die Satellitenfernsehen und iP TV kann. Dieses Angebot war natürlich unschlagbar und da musste ich einfach wechseln!

  10. AW: Vdsl 50000 # 10
    lennyd53
    lennyd53 ist offline

    Beiträge
    1.265
    seit
    04.10.2007
    Zitat Zitat von Syranite
    Bei mir sollte heute auch DSL 50.000 von Vodafone geschaltet werden. Dazu sollte auch ein Telekom Techniker kommen, der hat sich aber nicht blicken lassen. Das gab heut noch den üblen Stress weil ich in der Mail von Vodafone erst heute gesehen habe das dort DSL 25.000 stand anstatt 50.000. Erst wurde bei Vodafone dann behauptet bei mir mitten in der Stadt würde kein DSL 50.000 gehen. Als ich dann gesagt habe dass ich es dann nicht will da ich schon DSL 50.000 von o2 habe und kein DSL 25.000 ertrage wurde mir gesagt ich soll das dem Telekom Techniker sagen wenn er kommt. Ich sollte auch noch bei o2 anrufen um mein Vertrag wieder verlängern. Dann habe ich bei o2 angerufen und musste dort unerträglich lange in der Warteschleife warten. Danach hatte ich eine unfreundliche Mitarbeiterin am Apparat die mir wortwörtlich gesagt haben wir schalten heute ab Sie sind raus Sie haben gekündigt. Sie hat es dann nochmal mit ihrem Vorgesetzten besprochen nachdem ich gesagt habe das wäre illegal mich einfach abzuschalten. Sie hat dann gemeint der Vorgesetzte hätte es bestätigt, es wird abgeschaltet. Als ich den Namen des Vorgesetzten haben wollte um mich zu beschweren wurde ich einfach aus der Leitung geschmissen. Danach habe ich nochmal bei Vodafone angerufen und plötzlich war bei mir DSL 50.000 verfügbar und der Vertrag wurde geändert und es kostet nicht mal mehr.
    Gut zu wissen dass der Telekom Techniker auch einfach am nächsten Tag kommen kann weil bei Vodafone konnte mir echt keiner sagen wann der jetzt kommt und wie es jetzt weitergeht. Schuld an dieser Misere ist allein die Telekom da denen das letzte Stück der Leitung gehört und die versuchen natürlich der Konkurrenz Sand ins Getriebe zu streuen damit die Leute aus Angst kein Telefon und Internet zu haben bei der Telekom bleiben und deren Abzockerpreise zahlen. Ich habe diesen Vertrag für Vodafone übrigens bereits im Januar abgeschlossen und jetzt über ein halbes Jahr später soll es dann endlich so weit sein und dann kommt der Telekom Techniker nicht. Das es so lange gedauert hat bis ich den Termin heute zum umschalten bekommen habe liegt allein an o2, bei denen ich einen Vertrag mit monatlicher Kündigungsfrist hatte. Die haben die Nummer aber einfach monatelang nicht freigegeben und die Sache jetzt sechs Monate lang raus gezögert da die den Hals auch nicht voll kriegen können. Im Allgemeinen kann man sagen dass solche Wechsel auch bei Handyverträgen mit Rufnummermitnahme die reinste Katastrophe in Deutschland sind. Ich hab noch nie erlebt das das reibungsfrei und ohne Probleme über die Bühne gegangen ist. Eigentlich sollte mein Anschluss ja jetzt schon nicht mehr funktionieren aber irgendwie funktioniert das Internet noch nur die Hauptrufnummer ist nicht mehr erreichbar. Ich hoffe einfach das der Telekom Techniker Morgen kommt und das ich nicht tagelang offline bin!

    PS: Eigentlich war ich mit o2 ja recht zufrieden. Es gab eigentlich fast nie Probleme mit dem Anschluss nur die FRITZ!Box mit deren eigener Firmware mit reduziertem Funktionsumfang hat mich schon genervt. Dann gab es im Januar dieses Angebot von Vodafone mit TV Box und allen Privatsendern in HD für ca 15 € im Monat. Natürlich sind VDSL 50.000 und Telefon Flatrate auch noch dabei. Man bekommt auch noch so eine fette TV Box die Satellitenfernsehen und iP TV kann. Dieses Angebot war natürlich unschlagbar und da musste ich einfach wechseln!
    und was soll uns das sagen??? eigentlich ist das hier ein Forum und kein Blog

  11. AW: Vdsl 50000 # 11
    Hardwaremensch
    Hardwaremensch ist offline

    Beiträge
    1.845
    seit
    27.02.2014
    Das soll uns sagen, dass Geiz Ist Geil eben doch nichts bringt und die Goodies, die man bekommt und umsonst einstreicht doch nicht so toll sind.

  12. AW: Vdsl 50000 # 12
    Anbei
    Anbei ist offline
    Avatar von Anbei
    Beiträge
    1.396
    seit
    15.03.2006
    Eindeutig, Gier frisst Hirn.

    Und immer haben alle anderen Schuld....

  13. AW: Vdsl 50000 # 13
    Rohrnetzmeister
    Rohrnetzmeister ist offline
    Avatar von Rohrnetzmeister
    Beiträge
    1.155
    seit
    14.02.2010
    Zitat Zitat von Syranite
    Eigentlich war ich mit o2 ja recht zufrieden. Es gab eigentlich fast nie Probleme mit dem Anschluss nur die FRITZ!Box mit deren eigener Firmware mit reduziertem Funktionsumfang hat mich schon genervt.
    Da wechselt man aber auch sicherlich zu Vodafone.

  14. AW: Vdsl 50000 # 14
    scolopender
    scolopender ist offline

    Beiträge
    5.962
    seit
    16.12.2006
    Zitat Zitat von Syranite
    Dieses Angebot war natürlich unschlagbar und da musste ich einfach wechseln!
    Dann ist die Sache ja wohl erledigt.

    G., -#####o:

  15. AW: Vdsl 50000 # 15
    Syranite
    Syranite ist offline

    Beiträge
    9
    seit
    17.07.2014
    Hey Leute kapiert ihr es nicht? Der Telekom Mitarbeiter ist einfach nicht gekommen. Das war auch nur ein ganz normales Angebot von Vodafone. Wenn ihr mehr zahlt dann seid ihr selber Schuld. Alles in allem war ich schon mit o2 zufrieden aber es gab auch mal ein paar Probleme mit dem Speed die haben sich dann aber von alleine wieder in Luft aufgelöst. Ich hab jetzt einen neuen Termin wann der Telekom Techniker kommen soll. Wahrscheinlich wird es jetzt sowieso ein VDSL Anschluss von der Telekom der von Vodafone gemietet wurde weil deren Anschluss konnte nur DSL 25.000. Deswegen wurde mir wahrscheinlich jetzt das IP TV gestrichen weil angeblich nicht mehr möglich. Darauf kann ich sowieso verzichten da ich Sat habe! Mein o2 Anschluss geht jedenfalls noch. Nur die Hauptnummer ist schon im Nirvana zwischen o2 und Vodafone

  16. AW: Vdsl 50000 # 16
    Hardwaremensch
    Hardwaremensch ist offline

    Beiträge
    1.845
    seit
    27.02.2014
    Wir kapieren - du nicht. Ganz einfach

  17. AW: Vdsl 50000 # 17
    Syranite
    Syranite ist offline

    Beiträge
    9
    seit
    17.07.2014
    ey mensch ey schnüffelst du zuviel neue hardware oder was ist dein problem?

  18. AW: Vdsl 50000 # 18
    Sonicwave
    Sonicwave ist offline
    Avatar von Sonicwave
    Beiträge
    5.939
    seit
    29.11.2003
    So und jetzt wieder alle lieb. Sonst mach ich das Ding hier zu. Beleidigungen bringen hier niemanden weiter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 11:56
  2. Vodafone 50000 anschluss
    Von mjhfan22 im Forum Vodafone
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 07:31
  3. Internet explorer 8 mit DSL 50000
    Von slypher01 im Forum Windows
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 13:45
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 06:51
  5. vdsl 50000 zu langsam
    Von Dosenfisch im Forum Technische Fragen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 23:29