Filiago

11Antworten
  1. #1
    Avatar von Vario
    Vario ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    30.10.2014
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Frage Filiago

    Wohne in einem ländlichen Gegend und wolte unbedinkt ein schnelles internet um Videos anzusehen. So bin ich beim googeln auf filiago gekommen. Dann habe ich den Vertrag mit 16 mbits Flat gemacht für 30€ im monat. Für die instalation der Anlage verlangte man 279€ aber der Techniker darf nicht länger wie 1 Stunde brauchen. Der techniker hat sowas von bequem gearbeitet das er fast 2 Stunden gebraucht hat. Er muste nur eine Wndhalterung für den Sat befefestigen und ein Loch durch die Wand für den Kabel und die Geräte anschliesen ( 2 Stunden ). Nach der instalation hat er Geschwindigkeitstest gemacht und hat 12 mbits gemesen. Der Techniker sagte mir dass ich bei Filiago mich melden soll und die Drosellung auf 16 mbits einstellen lassen soll.
    Das habe ich dann auch getan und mir wurde gesagt dass es auf 16 mbits freigeschaltet ist. Am nächsten Tag hab ich Geschwindigkeitstest gemacht, kam nur noch auf 8 mbits und die nächsten Tage auch. So habe ich meineen Vertrag umändern lassen auf 10 mbits, da ich nicht auf die 16 mbits komme. Nach der Umstellung wurde meine Geschwindigkeit auf 5 mbits reduziert. Nach ca. 3 Tagen wurde die Geschwindigkeit auf 0,5 mbits gedrosselt. Dann hab ich bei Filiago gefragt ob das normal ist, dann bekam ich die antwort dass mir Wöchentlich 6 Gb volumen mit voller Geschwkwit zu verfügung steht. Aber dies steht in Ihrer seite überhaubt nicht als man sich die tarifoptionen auswählen konnte. So habe ich den Vertrag widderufen (innerhalb 14 tage). Aber die Kosten von 359€ muss trotzdem zahlen. Also die sichern sich ab indem Sie sicher die Instalationsgebühr verlangen. Im endefekt ist es egal ob man den Vertrag benutzt oder nicht. So verdient man auch sicheres Geld. Finger von Filiago !!!!!! Betrug !!!!

  2. #2
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Filiago

    1. Das ist kein Blog, sondern ein Forum für Hilfesuchende. Wenn du keine Fragen hast, bist du hier falsch.

    2. Ein Auseinadersetzen mit der Technik DSL über Satellit VOR Vertragsabschluss wäre sinnvoll gewesen.

    3. Du buchst einen Anschluss mit "bis zu" soundso viel MBit - nicht "feste 16 MBit" o.ä.

    4. Wie kann ein Tarif von 12 auf 16 MBit "gedrosselt" werden??

    5. Da du nicht mal in die Vertragsdetails geguckt hast, in denen ganz sicher die Beschränkung von 6 GB / Woche Datenvolumen festgeschrieben sind, sagt viel über dein Verhalten bei Vertragsabschlüssen aus und mindert mein Mitleid auf ein Minimum.

    6. Natürlich bekommt man die Technikerkosten nicht erstattet - der Mann hat ja tatsächlich gearbeitet. Ich schließe auf ein wenig sachliches und kooperatives Verhalten von dir ggü. dem Provider, wodurch seitens des Providers auch kein Wille zur Kulanz mehr vorhanden war, um die zumindest einen Teil der Kosten zu erlassen - selber Schuld.

    7. Betrug war da nirgendwo im Spiel, mit solchen Anschuldigungen wäre ich vorsichtig, auch das WWW ist kein rechtsfreier Raum.

  3. #3
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.704
    Danke
    276

    Standard AW: Filiago

    Wenn man die AGB genau durchliest, findet man schon einen Hinweis auf die Drosselung, allerdings ziemlich gut versteckt. Wenn du hier vor Vertragsabschluss nachgefragt hättest, wärst du mit Warnhinweisen überhäuft worden, da die Drosselung gängige Praxis bei Sat-Verbindungen ist - gleich bei welchem Anbieter.

  4. #4
    Avatar von fribous
    **********
    fribous ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    30.10.2007
    Beiträge
    4.164
    Danke
    256

    Standard AW: Filiago

    Hallo Vario

    Internetverbindungen über Satellit ist ein Shared Medium. Man teilt sich die knappe Bandbreite mit anderen Usern. Man hat zwar eine bestimmte max.Geschwindigkeit, die wird aber ab einem bestimmten verbrauchtem Volumen z.b. pro Tag gedrosselt. 16000 kbit/s Erreicht man so gut wie Nie, das ist kaum Möglich.

    Bei Satellit läuft die Bandbreite übrigens über Prioritäten und hängt vom eigenem Nutzerverhalten ab. User die viel Volumen verbrauchen, werden stärker Gedrosselt als User die wenig Volumen am Tag verbrauchen.

    Internet per Sat taugt übrigens nur für den normalen Gebrauch, wie Surfen und Mails abrufen. Zum Download von Dateien und streamen von Filmen z.b. völlig Ungeeignet!

    Das muss man Natürlich erst mal alles Wissen und sich VORHER Informieren!

    Gruß fribous

  5. #5
    Avatar von Bienenflug
    Bienenflug ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.11.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Filiago

    Bin auch gerade hinreichend "begeistert" von filigo. Habe dort ein 10.000er Dsl und tatsächlich gibt es dort irgendwo, tief versteckt im Kleingedruckten die Klausel der Drosselung auf Ultraschneckentempo bei Überschreitung von 20GiB im Monat.
    Das ist zumindest unlauter, da ich eine Flatrate gekauft habe und das ist definitiv keine.

    Ich habe jetzt festgestellt, dass es sehr wohl zumindest einen Anbieter (Sky-DSL) gibt, der keine Drosselung vornimmt. Das Angebot klingt vergleichsweise fair, durchschaubar und günstig.

    Ich möchte nun wechseln, habe aber die Filiago Anlage seinerzeit gekauft.

    Jetzt wird mir gesagt, dass meine Anlage nicht für den Sateliten von Sky-DSL verwendet werden kann, da jeder Satellit spezielle Technik auf der Erde benötigt. Stimmt das wirklich?

    Wenn ja, was kann ich mit der alten Filiago Anlage machen?

  6. #6
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    1.980
    Danke
    147

    Standard AW: Filiago

    Nein, das ist nicht unlauter, sondern normales Geschäftsgebahren bei Sat- und Funkverbindungen. Und es ist eine Flatrate, da keine Volumen- oder Zeitbegrenzung stattfindet sondern nur nach Erreichen eines Volumens gedrosselt, nicht aber gesperrt wird.

    Ich zweifle daran, dass du eine neue Schüssel mit LNB benötigst, Fillago nutzt das Astra-System, und so viele geostationäre Satelliten schwirren auch wieder nicht über Europa, die sich nutzen lassen. Ich würde bei Sky-DSL nachfragen.

  7. #7
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.704
    Danke
    276

    Standard AW: Filiago

    Stimmt das wirklich?
    Für den Router/das Modem trifft das zu, da das Modem wie bei Kabelanschlüssen vom Anbieter provisioniert werden muss, Schüssel und LNB nebst Verkabelung sind wiederverwendbar.

  8. #8
    Avatar von Bienenflug
    Bienenflug ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    21.11.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Filiago

    Sauber und korrekt ist die Vorgehensweise sicher nicht und es geht auch anders. Stardsl gibt direkt auf der Tarifvorschau die Volumeneinschränkung an, was den Tarif zwar nicht günstiger, aber durchschaubar macht und Skysat bietet seine Tarife ohne Fair Use Police an ( Fair Use Policy ? Wikipedia )

    Bei filiago bin ich schon einige Jahre Kunde. Überwiegend hatt ich es mit recht freundlichen Mitarbeitern (eine Ausnahme) zu tun, habe mich aber über die Technik und oben besagte Einschränkungen schon sehr geärgert.

    Anfangs war ich bei filiago am Astra System angeschlossen und habe dann einAngebot bekommen und angenommen auf Silas umzustellen (wesentlich schneller).

    Die Vertragsbedingungen waren bis auf die versteckte Drosselung auch in Ordnung.

    Für die Umstellung musste eine neue Schüssel samt LNB und Modem installiert werden.

    Skysat hängt am Kasat und die sagten mir am Telefon, dass ich auch dafür ein komplett neues Sysem brauche. Das Paket kostet 399 Euro, kann auch gemietet oder Mietgekauft werden.
    Ich kenne nichts von dieser Technik, kann mir das aber nicht ganz vorstellen.
    Beim Fernsehen (ich habe keins) kann man doch m.W. auch mit der gleichen Schüssel und Modem sämtliche Satelliten anschließen.
    Ich würde mir das Geld natürlich gerne sparen, weiß aber nicht, wo ich einen neutralen und sachgerechten Rat bekommen kann. Weiß hier jemand Bescheid?

  9. #9
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard AW: Filiago

    Also solange die Drosselung in den AGB drin steht, ist sie auch nicht versteckt. Das Lesen der AGB (in Gänze!!) kann einem nicht abgenommen werden, auch wenn sie lang und kleingedruckt sind.

    Davon abgesehen hast du doch eine kompetente Aussage von chk und Hardwaremensch erhalten.
    Wenn dir das nicht reicht, musst du mal in einen entsprechenden Fachmarkt gehen, wo derlei Produkte angeboten werden.

  10. #10
    Avatar von Filiago_Support
    Filiago_Support ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    23.05.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Filiago

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wie von ihnen bereits besprochen, kann eine Drosselung der Grund für einen eingeschränkte Bandbreite ihrerseits sein. Jedoch sollten sie sich vergewissern, dass sie einen Speedtest niemals über eine WLAN Verbindung durchgeführt. Stattdessen sollten sie das Gerät, mit dem sie testen über Ethernet also über ein LAN-Kabel mit ihrem Router verbinden. So schließen sie aus, dass ihr Heimnetz der Grund für eine reduzierte Up- und Downloadrate ist. Das Gerät, mit dem sie testen, sollte zum Zeitpunkt alleine im Netzwerk sein. Außerdem sollte auf dem Gerät nur der Browser, über den sie den Speedtest durchführen geöffnet sein, um zu verhindern, dass ihr Gerät mit dem Download überfordert sein sollte. Für den Fall, dass tatsächlich die Drosselung eingesetzt hat oder auch um dieser vorzubeugen können sie auf unsere nächtliche Freezone, die in jedem unserer Tarife enthalten ist, zugreifen. Diese erlaubt es in der Zeit von 00:00 bis 06:00 Downloads von unbegrenzter Größe zu tätigen, ohne dass sie eine Drosselung der Geschwindigkeit in Kauf nehmen müssen.
    Wir hoffen, dass wir ihnen durch unseren Beitrag weiterhelfen konnten,
    ihr Filiago-Team
    für weitere Fragen wenden sie sich bitte an unseren Support unter: support@filiago.de

  11. #11
    Avatar von Lucas993
    Lucas993 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.06.2018
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Filiago

    Hallo, da gebe ich dir vollkommen recht. Um es deutlich zu sagen filiago ist absoluter Müll.
    Um kurz zusammenzufassen war es genau die gleiche verarsche wie bei dir auch. 30 Euro im Monat für 7 GB in der "Woche". Man hat absolut keinen Überblick was man verbraucht hat oder eine Möglichkeit einzusehen wie viel man noch zur Verfügung hat, mal abgesehen davon den genauen Zeitraum zu wissen wann das gedrosselte Internet wieder aufgestockt wird. Die lächerliche "freezone" in der man Nachts (00.00-6.00) das internet ohne datenverbrauch nutzen kann ist genau so Müll, da ich kein einziges mal erlebt habe, an dem das Internet eine brauchbare Geschwindigkeit zu diesem Zeitpunkt hatte. (Download, Streaming, etc.)
    Hab diesen Gammeltarif vor zwei Jahren abgeschlossen, gestern musste ich erneut gezwungenermaßen mit filiago telefonieren weil es Probleme mit der Kündigung gegeben hatte. Dabei stellte sich heraus das das Internet nur einmal zum 7. Im Monat zurückgesetzt wird!? (Aussage des Beraters am Telefon). Ich fragte nocheinmal nach ob ich dann 7 gb für den kompletten Monat habe und es nur einmal zurückgesetzt wird, darauf hin antwortete er JA.
    Es ist ein sehr schlechtes Konzept von vorne bis hinten, zu teure Hardware, zu teurer technischer Support (2.99€ pro Minute vom Mobilfunknetz), Funktionsweise und Aussagen der Firma über das Produkt gelogen und absolut uneinsichtig!!

  12. #12
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    1.980
    Danke
    147

    Standard AW: Filiago

    Eine Antwort auf einen Beitrtag von 2014(!!!) Ernsthaft jetzt?
    Und wenn du Filiago so scheiße findest, warum hattest du es dann? Na?

Ähnliche Themen

  1. Nicht zu empfehlen die Filiago

    Von NRS im Forum VDSL
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2016, 06:22
  2. Umstieg auf vdsl 25.000 von Filiago

    Von Snoocer im Forum VDSL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 10:10
  3. DSL via Satellit bei Filiago

    Von Hope im Forum Internet via Satellit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 14:32
  4. Filiago- ja oddr nein?!

    Von luzifer im Forum Internet via Satellit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 21:47
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz