Filiago- ja oddr nein?!

2Antworten
  1. #1
    Avatar von luzifer
    luzifer ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    14.11.2005
    Beiträge
    37
    Danke
    0

    Standard Filiago- ja oddr nein?!

    Hallo alle miteinander,
    ein Kollege fragte mich um Rat zum Internet via satelit. Ich konnte ihm nicht helfen, weil ich da überhaupt keine Erfahrung habe (selbst habe ich eine gutgehende DSL-Leitung). Er hat bisher nur ISDN, nutzt beide Kanäle und verzeweifewlt daran. Jetzt will er auf satelit umsteigen, nachdem auch MAXX OnAir nichts brachte. Preislich viel ihm Filiago ins Auge, eine 1000er Leitung, was ja immer noch viel besser wäre als ISDN. Ich kann ihm nun garbicht raten, weder zu noch ab.Könnt Ihr uns mal Eure Erfahrungen schildern, hat es einen Sinn? Er betreibt keine Homepage, will nur ordentlich surfen und seine EMails bearbeiten können.
    Für Eure erfahrungen und Tips danken wir schon mal!

  2. #2
    Avatar von wagnerd
    wagnerd ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    21.11.2004
    Beiträge
    889
    Danke
    98

    Standard Filiago ist von der Hardware her zu teuer.

    Einen kostenmäßig meiner Meinung nach identischen Tarif gibt es auch bei der Telekom: DSL-Via-SAT 2. Hier die Eckdaten:

    1024 KBit Downstream
    128 KBit Upstream
    kostet als (natürlich fair-)Flat knapp 40 €!

    Diese Lösung hat meiner Meinung nach im Gegensatz zu anderen Anbietern folgende Vorteile:

    a) die Hardware wird über Satelco bezogen. Zunächst bezahlt man ca. 330 € dafür. Auf den nächsten Rechnungen werden einem aber ca. 230 € gutgeschrieben, so daß die Hardware etwa 100 € kostet. Und sie geht direkt in das Eigentum des Nutzers über, nix mit "Leasing", "Miete" oder "für die Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt".

    b) für den Installationsservice gelten meines Wissens die selben Konditionen wie bei anderen T-COM Produkten auch. und das ist verhältnismäßig fair.

    c) sollte innerhalb der Vertragslaufzeit wider erwarten doch DSL funktionieren, ist in den AGBs festgelegt, daß man ohne Beachtung der Mindestvertragslaufzeit (wie so oft 2 Jahre) den SAT-Vertrag kündigen darf, sofern man auf Call & surf umsteigt.

    Fazit: Natürlich kann SAT nicht mit normalem DSL mithalten, weder von der Geschwindigkeit noch preislich. Dieses Angebot halte ich aber noch für das fairste von allen.

  3. #3
    Avatar von satjogi
    satjogi ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.10.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    0

    Standard

    Der Anbieter T-Home bietet das Produkt zur Zeit durch die Hardware-Subventionierung und 39,95 € monatlicher Kosten am günstigsten an.

    Der einzige Nachteil ist: man benötigt einen Telefonanschluss der Telekom.

    Gruß
    satjogi

Ähnliche Themen

  1. Filiago

    Von Vario im Forum Internet via Satellit
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.06.2018, 12:53
  2. Umstieg auf vdsl 25.000 von Filiago

    Von Snoocer im Forum VDSL
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 10:10
  3. DSL via Satellit bei Filiago

    Von Hope im Forum Internet via Satellit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 14:32
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2006, 13:53
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz