DSL 3000 statt 6000???

8Antworten
  1. #1
    Avatar von neo85
    neo85 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.11.2005
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard DSL 3000 statt 6000???

    hallo,
    habe mir vor einigen tagen einen dsl-anschluss mit flat geholt, natürlich den 6000er , jetzt kam eine mail vom anbieter:

    wir haben ihren auftrag von dsl 6000 geprüft und können ihnen hiermit eine vorraussichtliche schaltung zum ... mit einer geschwindigkeit von 3072 kbit/s mitteilen.

    jetzt drängt sich mir verständlicherweise die frage auf wieso nur die hälfte? der anschluss läuft jetzt schon und laut dsl-informationen meiner fritzbox liegt die physikalische leistungsgrenze bei 6816 kbit/s abzüglich des overheads müssten da doch genau meine bestellten 6000 möglich sein wofür ich ja schließlich auch anschlussgebüren zahle sonst hätte ich doch auch gleich den 2000er anschl. nehmen können.

    wär echt dankbar für aufklärung!

    gruss
    NeO

  2. #2
    Avatar von axmo
    ********
    axmo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.09.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    0

    Standard

    Hallo,
    wenn sie Dir nur DSL3000 schalten, dann ist die Leitung von Dir zum DSLAM zu lange bzw. die Dämpfung zu hoch, da DSL6000 nur bis zu einer bestimmten Leitungs-Dämpfung geschalten wird.

    Was die Fritzbox sagt, ist nicht unbedingt ausschlaggebend.

    Gruß
    Axel

  3. #3
    Avatar von Serious2050
    Serious2050 ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    09.11.2005
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    schau dir das TOPIC von "TELEKOM MAL ANDERS " da ist ein Beitrag zu den dämpfungsgrenzen

  4. #4
    Avatar von neo85
    neo85 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    12.11.2005
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard

    Jo erstmal danke, jetzt hab ich wenigstens verstanden wieso , aber kann ich da überhaupt irgend wann mal damit rechnen dsl 6000 zu bekommen oder wird jetz für 1 jahr umsonst der 6000er bezahlt? sind immerhin 5 € pro monat mehr als der 2000er.

    gruss
    NeO

  5. #5
    Avatar von axmo
    ********
    axmo ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    03.09.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    0

    Standard

    Hallo,
    das wird unwahrscheinlich sein, dass Du jemals DSL6000 erhalten kannst, da DSL (wie alles andere auch) eben physikalischen Grenzen utnerworfen ist.
    Du wirst wahrscheinlich für die Mindestvertragslaufzeit DSL6000 bezahlen müssen, da dies auch so in den Verträgen der gängigen Provider drin steht. Danach kannst Du downgraden.

    Gruß
    Axel

  6. #6
    Avatar von luzifer
    luzifer ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    14.11.2005
    Beiträge
    37
    Danke
    0

    Standard

    HI,
    ich bin dabei auf DSL umzusteigen (ev. / noch nicht sicher).
    In Erwägung zog ich auch DSL 6000, wegen dem Upstream von 512 kb/s.
    Aber dann wirds den wohl auch nicht geben, sondern nur die Hälfte. Dann sollen die doch wieder DSL 3000 einführen.
    Nun ja, wenn ich nur die Hälfte bekomme kann ich mir 50€ im Jhar sparen und eine DSL 2000 ins Auge fassen.
    Ich weiß noch nicht, ob ichs mache. Zur Zeit habe ich Kabel-Internet,aber die kochen auch nur mit Wasser und sind sehr teuer...und eine echte Flatrate haben die schon garnicht...
    Ich bin dabei mich mit der Entscheidung so richtig zu quälen....und jetzt wo ich das lese (?)(!)

  7. #7
    Avatar von Sonicwave
    **********
    Sonicwave ist offline

    Title
    Co-Administrator
    seit
    30.11.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    5.950
    Danke
    348

    Standard

    Zitat Zitat von luzifer
    HI,

    Aber dann wirds den wohl auch nicht geben, sondern nur die Hälfte. Dann sollen die doch wieder DSL 3000 einführen.
    Das gibt es doch weiterhin, allerdings nur als Rückfalloption von DSL 6000.
    Dort wo 6000 nicht geht kann dann ggf. 300 geschaltet werden. Der normale Upstream bei 6000 liegt bei 576. Der Upstream bei DSL 3000 bei 384. Hier ist ggf. ein erhöhter Upstream von 512 möglich
    Zitat Zitat von luzifer
    Nun ja, wenn ich nur die Hälfte bekomme kann ich mir 50€ im Jhar sparen und eine DSL 2000 ins Auge fassen.
    Wenn es dir um den Upstream geht, dann ist DSL 2000 keine alternative da dort der Upstream nur bei 192 kbit/s liegt.

    Zitat Zitat von luzifer
    Ich weiß noch nicht, ob ichs mache. Zur Zeit habe ich Kabel-Internet,aber die kochen auch nur mit Wasser und sind sehr teuer...und eine echte Flatrate haben die schon garnicht...
    Das wundert mich, denn hier in Baden-Württemberg sitzt an den meisten Standorten die KabelBW und bietet auch über das Kabelnetz echte Internetflatrates an.
    Es muss halt Rückkanalfähig sein, ansonsten können die Daten sicher nur empfangen werden.

  8. #8
    Avatar von luzifer
    luzifer ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    14.11.2005
    Beiträge
    37
    Danke
    0

    Standard

    Hi Sonicwave,
    alles klar - jetzt habe ich es begriffen, mit den 6000 und 3000 Kb/s.
    Vielleicht liegt ja im Falle der 3000Kb der Preis etwas günstiger? aber das ist jetzt nicht mehr mein Hauptproblem.Die Entscheidung ist gefallen. Ich nehme t-DSL 6000 !

    Das wundert mich, denn hier in Baden-Württemberg sitzt an den meisten Standorten die KabelBW und bietet auch über das Kabelnetz echte Internetflatrates an.
    Es muss halt Rückkanalfähig sein, ansonsten können die Daten sicher nur empfangen werden.
    Bei uns hier in Berlin , war es erst Bosch, jetzt EWT. Erst boten sie gar keine Flatrate an und jetzt eine eingeschränkte. Für 25€ kann man sich die kaufen. Aber hat der User zuviel Datentransfer, wird er gekappt und in den nächst niederen Tarif gestuft (Begründung. Sicherheit ).
    Ein Modul mit 10 GB kostet 19,95€ und eines mit 5 GB 10,95 €.
    Da ist mir eine echte Flatrate mit dl FÜR 9:95 schon lieber.

    Jedenfalls werde ich bald zur DSL-Gemeinde gehören. Sollte es in die "Hose" gehen (was ich nun nicht mehr glaube) kann ich immer noch zurück. Ich halte mir die Hintertür offen.

    Danke !

  9. #9
    Avatar von luzifer
    luzifer ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    14.11.2005
    Beiträge
    37
    Danke
    0

    Standard Pro T-DSL

    Hi ,
    Entscheidung gefallen: T-DSL 6000 (zur Zeit 3000) mit Flatrate

Ähnliche Themen

  1. lasche 3000 kbps statt 25000...softwareproblem!?

    Von wayfarer im Forum Technische Fragen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 20:55
  2. DSL 3000 statt 6000

    Von fcmmaster im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 10:39
  3. Nur Dsl 3000 statt 6000

    Von Mig29 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 08:09
  4. 3000 statt 16000?

    Von ratzefuj im Forum 1&1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 17:45
  5. 3000`er statt mehr...

    Von dracul im Forum 1&1
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 23:40
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz