0800 8552 2554
1&1 Tarife, Angebote & Sonderaktionen
Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche
Ihr 1&1 Hotline Team

1und1 sagt "Leitung belegt" was nicht sein kann...

6Antworten
  1. #1
    Avatar von Cameron
    Cameron ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    02.11.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard 1und1 sagt "Leitung belegt" was nicht sein kann...

    Hallo,

    es geht um folgendes:

    Ich bin am 13. Oktober in eine eigene Wohnung umgezogen. Natürlich wollte ich dann DSL und Telefon Flat haben. Nachdem ich mich etwas umgesehen hatte fand ich das DSL 16 Angebot von 1und1 ohne Mindesvertragslaufzeit ganz gut. Ich hab's dann Online betellt und bekam dann kurze Zeit später einen Anruf, ich möge doch bitte den Namen der Vormieterin mitteilen. Hab ich also gemacht.... Kurze Zeit später kam dann die Email von 1und1 das sie mir mein DSL zum 16.03.2016 (!) schalten könnten. Da hab ich dann gleich mal angerufen und wollte wissen was los ist. Der Herr am Telefon teilte mir dann mit das 1und1 die Hände gebunden seien weil die Vormieterin die Leitung belegen würde und ich solle doch mal die Dame ausfindig machen und das mit ihr oder meinen Vermietern besprechen. Ich bin dann also gleich zu den Vermietern und hab denen die Sachlage geschildert. Die haben mich erstmal mit großen Augen verblüfft angesehen und mir daraufhin mitgeteilt das besagte Vormieterin 18 Jahre in der Wohnung wohnte, eine alte Dame war die in den ganzen 18 Jahren nie Internet und Telefon hatte und sowieso seit 2014 schon verstorben sei! Jetzt war ich dann meinerseits ganz verblüfft. Weiß nicht wie ich das Ganze jetzt weiter regeln soll.

    Hab mir überlegt den 1und1 Vertrag wieder zu Kündigen (Vertragsende wäre dann der 02.02.16) und es mal bei Vodafone oder einem anderen Anbieter zu versuchen und diesmal einfach sagen ich hätte keine Ahnung wer vor mir die Wohnung gemietet hätte.
    DSL 16 ist auf jedenfall laut Test bei Telekom und diversen anderen Anbietern auf jedenfall verfügbar. Meine Vermieter (wohnen im gleichen Haus) sind ebenfalls bei 1und1 und haben keine Probleme...
    Jetzt bin ich mir nur nicht sicher, dass wenn ich den Vertrag bei 1und1 wieder kündige ob die nicht bis Februar dann irgendwas blockieren können so dass ich noch mehr Schwierigkeiten mit dem Beantragen von DSL bekomme. Aber eigentlich haben die bisher ja nur meinen Auftrag erhalten... Leistung bekomme ich ja noch nicht. Soll ich also selbst kündigen und z.B. zu Vodafone und dort einen DSL Neuanschluss beantragen? Ich hab einfach keine Ahnung wie ich in dem ganzen Wirrwarr jetzt am besten verfahren soll.

    Ich danke schonmal für die Hilfe!

    LG, Cameron

  2. #2
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.028
    Danke
    344

    Standard AW: 1und1 sagt "Leitung belegt" was nicht sein kann...

    Zitat Zitat von Cameron
    ... eine alte Dame ... seit 2014 schon verstorben ...
    Und dann war die Wohnung ein Jahr lang leergestanden? Det jlobste. Nunja, wenn der/die Vermieter sich das leisten kann/können ...

    G., -#####o:

  3. #3
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    11.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.401
    Danke
    127

    Standard AW: 1und1 sagt "Leitung belegt" was nicht sein kann...

    Zitat Zitat von scolopender
    Det jlobste.

    G., -#####o:
    Naja, soll schon Gegenden geben wo das so ist, hier bei mir kann ich Dir ganze Häuser zeigen wo schon 10 Jahre keiner mehr wohnt ... Ich halte das für einen Fehler in der Datenbank, kann mir nicht vorstellen, dass irgendwer den Anschluss noch zahlt und der sogar womöglich noch aktiv ist. .. Das was Du hier schreibst solltest Du vlt. 1und1 erzählen, dass die mal bei dem Netzbetreiber mit diesen Informationen "nachhaken". Andernfalls was sicher klappen wird, Telekom beauftragen und 1und1 widerrufen, wenn noch möglich. Telekom sitzt ja auf der Leitung und da dürfte das Interesse größer sein, den Fehler zu finden, ausser da, wo Du wohnst, ist ein anderer Netzbetreiber aktiv.. Und Alternative Kabelfernsehen und DSL nicht zu vergessen, wenn vorhanden?!

    Viel Erfolg!
    BG

  4. #4
    Avatar von Cameron
    Cameron ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    02.11.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: 1und1 sagt "Leitung belegt" was nicht sein kann...

    Hi, danke erstmal!

    @scolopender
    Anscheinend können die es sich leisten.... pensionierte Lehrer.

    @klemmleiste
    Hm ja Telekom ist leider nicht ganz so billig. Muss da leider ein bisschen drauf achten als zeitarbeiter. Sonst wär das sicher die beste Lösung.
    Mein vermieter hat mal jemanden gefragt der bei der telekom beschäftigt war, und der meinte das vllt. 1und1 gerade keine kontigente mehr frei hat und deshalb das mit der besetzten leitung sagt. Kann das sein? Ansonsten muss ich wirklich nochmal bei 1und1 anrufen und denen das schildern.

    Was wär jetzt aber wenn ich ,1und1 wieder kündige und mich bei einem anderen anbieter um dsl bemühe, würde das in irgendeiner weise zu problemen führen?

    Kabel gibts hier leider nicht, genausowenig wie vdsl, leider. Sonst hätte ich es ohnehin anders gemacht.

    Lg, cameron

  5. #5
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.677
    Danke
    212

    Standard AW: 1und1 sagt "Leitung belegt" was nicht sein kann...

    Also, das läuft in der Regel so ab:
    1&1 beauftragt Technikpartner mit der Schaltung der Leitung zu dir. Technikpartner fragt bei der Telekom, der Eigentümerin der Leitung, die zu dir führt, wegen Anmietung nach. Die Telekom (ja, genau der Verein, zu dem du laut Klemmleiste gehen sollst) sagt dem Technikparter, dass deine Leitung belegt ist, oder dachtest du die denken sich das nur aus weil "kein Kontingent mehr frei ist? Ist der Investitionsschutz rum ist die Telekom verpflichtet zu vermieten, sowohl TAL als auch Technik. Der Technikpartner gibt das an 1&1 weiter und die schreiben dir, dass nichts zu machen ist und gebven die Auskunft der Telekom an dich weiter.

    Wenn du zu einem anderen Anbieter gehst, beginnt das gleiche Spiel von vorne, bis du bei der Telekom landest die dann, oh Wunder, gaaaanz unerwartet und spontan schaltet. Ein Schelm, der Böses dabei denkt. Das geht dann meiner Meinung nach ganz hart an beabsichtigter Benachteiligung von Mitbewerbern vorbei, was ja unter Strafe steht. Aber zu ihrem Glück kann sich das Magenta T mit irgendwelchen Fehlern in der Datenbank rausreden, was ich denen aber nicht einen micrometer weit glaube.

  6. #6
    Avatar von Anbei
    ********
    Anbei ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    15.03.2006
    Beiträge
    1.408
    Danke
    129

    Standard AW: 1und1 sagt "Leitung belegt" was nicht sein kann...

    Du schreibst, die Vormietern hatte nie Telefon gehabt. Liegt den eine Telefondose in der Wohnung?
    Wenn eine Telefondose da ist, ist das eventuell eine Nebenstelle von deinen Vermietern? Dann wäre die Aussage eigentlich richtig, das die Leitung belegt sei.
    Ansonsten hättest Du einen Neuanschluß bestellen müssen, wenn in der Wohnung keine Telefondose ist.

  7. #7
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    11.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.401
    Danke
    127

    Standard AW: 1und1 sagt "Leitung belegt" was nicht sein kann...

    Zitat Zitat von Anbei
    Wenn eine Telefondose da ist, ist das eventuell eine Nebenstelle von deinen Vermietern?
    Das kann natürlich auch sein...

    @Hardwaremensch --- naja, warum ich das mit der Telekom schreibe weisste ja... meine Erfahrungen sind halt so, dass in unklaren Leitungssituationen o. ä. dann plötzlich der "große Schraubenschlüssel" ausgepackt wird, gut finde ich das auch nicht.

    @Cameron, nicht kündigen das bedeutet Frist... kannst Du nicht noch widerrufen oder ist das schon so lange her? Was Deine Frage betrifft, klar bekommen VF und alle anderen zu dieser Leitung sicherlich die selbe Auskunft, da Du bereits einen Schaltungstermin hast blockiert schon 1und1 jetzt Deine Leitung, ist quasi reserviert ab dem 16.3.16, daher der Vorschlag mit dem Widerruf, geht dann schneller.... Es könnte aber sein, dass Dir auch vielleicht Vodafone dann einen Termin im März mitteilt. Eine Alternative sehe ich in einem 24 Monatsvertrag bei 1und1 mit Sofort Start, also dem UMTS Stick, da hast Du dann ab sofort erstmal Internet via UMTS und ab dem 16.3. dann per Kabel. Ich weiß zwar nicht genau ob das auch über 5 Monate geht, denke aber schon.

    BG

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2018, 23:05
  2. Leitung Splitter > Modem "verdoppeln" bzw "teilen"?

    Von masibubu im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 17:00
  3. ISDN/DSL Telefon sagt nur noch "Kein Teilnehmer"

    Von JoeschP im Forum Technische Fragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 10:19
  4. "Nebenstelle" kann ins Netz, Hauptstelle nicht (?!

    Von Bennet im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.12.2005, 11:13
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz