Thema: DSLAM-Datenrate Max. und Leitungskapazität.

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

  1. DSLAM-Datenrate Max. und Leitungskapazität. # 1
    LOL221
    LOL221 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    28.10.2018
    Hi

    Wir haben seit ca 1 jahr und 3 monaten "Red Internet & Phone 16 DSL" von Vodafone. Lief auch recht gut mit 11-14k bis jetzt, manchmal kein DSL aber war eig. zügig wieder da. Wir haben eine Fritz!Box 7272, aber seit den letzten 2 tagen ist irgendwas nicht in ordnung.
    Die DSLAM Datenrate Max. sagt 18144 kbit/s Empfangsrichtung, die Leitungskapazität aber nur 2184 kbit/s Empfagsrichtung, und die Aktuelle Datenrate schwankt zwischen 1777 und 1590 kbit/s. Mir ist auch aufgefallen das die Leitungsdämpfung auf 54 dB Empfangsrichtung gesprungen ist, diese war nie so extrem hoch. Störabstandsmarge ist 10 dB Empfangsrichtung. TAE dose wurde beim anschluss von 16k vom Techniker erneuert. Außerdem ist seit 3 tagen VDSL hier im dorf verfügbar, wollte schon lange VDSL50 haben. Hab schon alles probiert: Router mehrmals vom strom getrennt, DSL mehrmals neu verbunden, TAE dose ausgepustet, keine oxidation an sämtlichen steckern und buchsen, Router zurückgesetzt, anderen Router probiert (speedport w723v typ B). Unser Haus ist ca 100meter von so einem weißen kasten entfernt, falls das was aussagt. Bin ratlos was es ist, und ist auch sehr nerfig wenn mann z.B. Youtube videos auf 240p mit ständigem buffern gucken muss.

    Hier noch ein Screenshot von der FritzBox. Danke im voraus!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken download.png  


  2. AW: DSLAM-Datenrate Max. und Leitungskapazität. # 2
    Hardwaremensch
    Hardwaremensch ist offline
    Avatar von Hardwaremensch
    Beiträge
    1.885
    seit
    27.02.2014
    Zumindest hat dich Vodafone nicht gedrosselt. Der Einbruch deiner Bandbreite bzw. das drastische Ansteigen der Leitungsdämpfung kann mit der Einführung von VDSL zusammenhängen, muss aber nicht unbedingt. Ich würde hier mal entsprechend bei Vodafone nachfragen.

    Der weiße Kasten ist im Übrigen höchstwahrscheinlich der Outdoor-DSLAM. Weißt du eigentlich, wer genau da VDSL ausgebaut hat?

  3. AW: DSLAM-Datenrate Max. und Leitungskapazität. # 3
    chk
    chk ist offline

    Beiträge
    2.702
    seit
    12.11.2006
    Wie weit ist denn die Vermittlungsstelle etwa entfernt? Deine (A)DSL-Leitung ist wahrscheinlich an der alten Vermittlungssstelle angeschlossen, die neuen VDSL-Anschlüsse laufen wahrscheinlich über einen neuen Outdoor-DSLAM, was auch der Grund für die niedrige Datenrate sein kann.
    Um auszuschließen, dass der Router eine Macke hat, kannst du falls möglich einen anderen Router probieren, ansonsten den Vodafone Kundendienst bemühen.

  4. AW: DSLAM-Datenrate Max. und Leitungskapazität. # 4
    LOL221
    LOL221 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    28.10.2018
    Danke erstmal für die Antwort.
    Wer genau da VDSL ausgebaut hat weiß ich nicht, aber ich denke es war Teleglas GmbH, denn diese sind noch nicht allzu lange hier und der Bürgermeister hat mal was gefaselt das das Dorf besseres Internet bekommen soll. Wäre aber eher unwarscheinlich. Bin ich schonmal beruhigt das Vodafon nicht ohne grund gedrosselt hat und habe schon eine störungsmeldung per online-formular zu Vodafone geschickt, erstmal auf antwort warten. Falls es wirklich am VDSL ausbau liegt, würde die Leitungsdämpfung besser werden wenn wir auf VDSL 50 wechseln würden?

  5. AW: DSLAM-Datenrate Max. und Leitungskapazität. # 5
    Hardwaremensch
    Hardwaremensch ist offline
    Avatar von Hardwaremensch
    Beiträge
    1.885
    seit
    27.02.2014
    Ein kleiner Tip: Vodafone hat ein Online-Forum mit recht kompetenten und freundlichen Moderatoren, die dein Anliegen recht schnell an die zuständige Fachabteilung weiter reichen. Da kommst du wahrscheinlich schneller ans Ziel als mit dem online-Formular.

    Und die Dämpfung beim Umstieg auf VDSL, genau deswegen hatte ich ja gefragt, wer ausgebaut hat, denn es ist nicht unbedingt der Fall, dass Vodafone einen Kooperationsvertrag mit denen hat und somit auf deren Technik zugreifen kann.

  6. AW: DSLAM-Datenrate Max. und Leitungskapazität. # 6
    LOL221
    LOL221 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    28.10.2018
    Zitat Zitat von chk
    Wie weit ist denn die Vermittlungsstelle etwa entfernt? Deine (A)DSL-Leitung ist wahrscheinlich an der alten Vermittlungssstelle angeschlossen, die neuen VDSL-Anschlüsse laufen wahrscheinlich über einen neuen Outdoor-DSLAM, was auch der Grund für die niedrige Datenrate sein kann.
    Um auszuschließen, dass der Router eine Macke hat, kannst du falls möglich einen anderen Router probieren, ansonsten den Vodafone Kundendienst bemühen.
    Wie kann ich herausfinden wo die nächste Vermittlungsstelle ist? Ja, es ist ADSL2+ (ITU G.992.5) Annex B. Habe anstatt die FritzBox 7272 schon einen Speedport W723v typ B ausprobiert, aber leider kommt das gleiche raus. Auf die antwort von Vodafon warte ich noch... Danke für die Antwort!

  7. AW: DSLAM-Datenrate Max. und Leitungskapazität. # 7
    chk
    chk ist offline

    Beiträge
    2.702
    seit
    12.11.2006
    aber ich denke es war Teleglas GmbH
    Teleglas hört sich nach Glasfaser (FTTH) und nicht nach VDSL an. Falls es sich wirklich um neue Glasfaseranschlüsse handelt, kann man Rückwirkungen auf die alten Anschlüsse mit ziemlicher Sicherheit ausschließen.

  8. AW: DSLAM-Datenrate Max. und Leitungskapazität. # 8
    Broesel
    Broesel ist gerade online
    Avatar von Broesel
    Beiträge
    651
    seit
    10.10.2010
    Zitat Zitat von LOL221
    Wie kann ich herausfinden wo die nächste Vermittlungsstelle ist?
    Vermittlungsstellen guckst du hier. ->http://meinkontes.de/hvt/

  9. AW: DSLAM-Datenrate Max. und Leitungskapazität. # 9
    LOL221
    LOL221 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    28.10.2018
    Zitat Zitat von Broesel
    Vermittlungsstellen guckst du hier. ->http://meinkontes.de/hvt/
    Danke! Es sind fast genau 2km bis zur nächsten Vermittlungstelle.

  10. AW: DSLAM-Datenrate Max. und Leitungskapazität. # 10
    LOL221
    LOL221 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    28.10.2018
    Zitat Zitat von chk
    Teleglas hört sich nach Glasfaser (FTTH) und nicht nach VDSL an. Falls es sich wirklich um neue Glasfaseranschlüsse handelt, kann man Rückwirkungen auf die alten Anschlüsse mit ziemlicher Sicherheit ausschließen.
    Ja stimmt, das ist Glasfaser. Allerdings hat man bei der hotline gesagt das hier noch kein Glasfaser liegt, deswegen denke ich das Vodafon nicht auf teleglas zugreifen kann (wie von Hardwaremensch schon geschrieben).

  11. AW: DSLAM-Datenrate Max. und Leitungskapazität. # 11
    LOL221
    LOL221 ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    28.10.2018
    Zitat Zitat von Hardwaremensch
    Ein kleiner Tip: Vodafone hat ein Online-Forum mit recht kompetenten und freundlichen Moderatoren, die dein Anliegen recht schnell an die zuständige Fachabteilung weiter reichen. Da kommst du wahrscheinlich schneller ans Ziel als mit dem online-Formular.

    Und die Dämpfung beim Umstieg auf VDSL, genau deswegen hatte ich ja gefragt, wer ausgebaut hat, denn es ist nicht unbedingt der Fall, dass Vodafone einen Kooperationsvertrag mit denen hat und somit auf deren Technik zugreifen kann.
    in dem Forum hab ich auch schon gefragt, hat bisjetzt aber noch kein Moderator geantwortet.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. DSLAM Datenrate nur halb so hoch wie Leitungskapazität?
    Von BVBFan im Forum Technische Fragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.10.2016, 20:00
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2016, 16:57
  3. 16.000er Leitungskapazität; DSLAM-Datenrate Max. 6656
    Von alexboohu im Forum Technische Fragen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 23:30
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 15:41
  5. Leitungskapazität/ ATM-Datenrate/ Nutz-Datenrate
    Von Friedrich im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 13:27

Stichworte