NetAachen immer wieder Verbindungsabbruche

5Antworten
  1. #1
    Avatar von ykflavour
    ykflavour ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.05.2019
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard NetAachen immer wieder Verbindungsabbruche

    Hallo Zusammen,

    nachdem mir hier schon super bei meinem Telekom Problem geholfen wurde wende ich mich jetzt nochmal wegen meines privaten Anschlusses an euch. Ich habe täglich immer 1-3 Verbindungsabrisse an meinem VDSL100 Anschluss.

    Das Sieht dann zum Beispiel so aus:
    Code:
    23.05.19 07:17:57
    Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 81.173.175.215, DNS-Server: 81.173.194.68 und 213.168.112.60, Gateway: 195.14.226.125, Breitband-PoP: netdsl
    23.05.19 07:17:44
    PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
    23.05.19 07:17:30
    PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
    23.05.19 07:17:23
    DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 107993/43198 kbit/s).
    23.05.19 07:16:13
    DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    23.05.19 07:16:00
    Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
    23.05.19 07:16:00
    Internetverbindung wurde getrennt.
    23.05.19 07:15:55
    DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    23.05.19 01:42:08
    Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 78.34.185.83, DNS-Server: 81.173.194.68 und 213.168.112.60, Gateway: 195.14.226.125, Breitband-PoP: netdsl
    23.05.19 01:31:31
    PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
    23.05.19 01:31:17
    PPPoE-Fehler: Illegales Paket vom PPPoE-Server.
    23.05.19 01:31:07
    PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung. [2 Meldungen seit 23.05.19 01:30:54]
    23.05.19 01:30:40
    PPPoE-Fehler: Illegales Paket vom PPPoE-Server.
    23.05.19 01:30:39
    Internetverbindung wurde getrennt.
    22.05.19 00:38:28
    Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 81.173.174.35, DNS-Server: 81.173.194.68 und 213.168.112.60, Gateway: 195.14.226.125, Breitband-PoP: netdsl
    22.05.19 00:38:27
    Internetverbindung wurde getrennt.
    21.05.19 00:05:16
    Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 78.35.72.39, DNS-Server: 81.173.194.68 und 213.168.112.60, Gateway: 195.14.226.125, Breitband-PoP: netdsl
    21.05.19 00:05:13
    DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 107994/43198 kbit/s).
    21.05.19 00:04:02
    DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    Die Abrisse sind immer zwischen 1-15 Minuten lang, passieren eigentlich meistens früh Morgens bzw. spät Abends. Ist jetzt nicht super kritisch aber ich finde es nervig.




    Genutzt wird eine FRITZ!Box 7590 mit Fritz!OS 07.01. Eventuell ist die defekt? Das es meistens morgen passiert könnte ja an einem schlecht geschrimten Elektrogerät liegen was einer der Nachbarn hier im Haus nutzt (Rasierer o.Ä.)

    Der Anschluss lief bis vor kurzem noch auf Profil 30a. Nach meiner subjektiven Erinnerung auch mit weniger Fehlern. Anruf bei der Hotline war bisher nicht so berauschend. Der Herr meinte es gäbe keine Auffälligkeiten und wollte mir auch anscheinend nicht wirklich zuhören. Er redete von Problemen mit zu vielen Geräte im WLAN und das ich ja selber verantwortlich sei weil ich meinen eigenen Router habe (echt toll von euch).

    Muss ich das so hinnehmen? Was könnte man noch tun?

    LG
    Yannik

  2. #2
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    1.982
    Danke
    148

    Standard AW: NetAachen immer wieder Verbindungsabbruche

    Das sollte so nicht sein, und bei den von dir geposteten Daten noch viel weniger. Zum verständnis: Ich habe ebenfalls eine 7590, mein Spektrum schaut noch bescheidener aus, ebenfalls meine Dämpfungswerte, aber die Leitung steht massiv wie ein Fels. Es liegt auch nciht an "zu vielen Geräten im WLAN", das ist mehr als nur absoluter Schwachsinn.

    Das Einzige, was ich von hier aus sagen kann: Die Werte des Impulsstörschutzes sind recht niedrig, was nicht gerade für die Qualität der Leituzng spricht. Und die Fehlerkorrektur, der G.INP ist komplett abgeschaltet.

    Und das du mit DSL-Airlines abfliegst, wird an Impulsstörungen liegen, bei denen du dann "illegale Pakete" empfängst, die nicht neu angefordert werden, da der G.INP ja abgeschaltet ist

  3. #3
    Avatar von ykflavour
    ykflavour ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.05.2019
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: NetAachen immer wieder Verbindungsabbruche

    Das ist vorallem grober Unfug weil WLAN an der Box deaktiviert ist. Ich nutze die Box nur als VDSL Modem. Alles andere geht an einen OpenWRT Router und 3 Wlan APs verteilt in der Wohnung.

    Soll ich nochmal bei NetAachen anrufen und um Aktivierung der Fehlerkorrektur G.INP bitten? In der Hoffnung dieses mal jemanden an die Strippe zu bekommen der zuhört. Der Kasten steht jedenfals direkt in Sichtweite. Das mit den 70m Leitungslänge kommt also auf jeden Fall hin.

    Edit: Samstag schaut ein Techniker vorbei und misst mal die Leitung vom KVz bis zur TAE durch.

  4. #4
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    1.982
    Danke
    148

    Standard AW: NetAachen immer wieder Verbindungsabbruche

    Ich meine, wichtiger wäre es die Ursache der Probleme zu finden anstatt Syptome zu kurieren. Aber warten wir doch mal, was der Techniker sagt.

  5. #5
    Avatar von ykflavour
    ykflavour ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.05.2019
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: NetAachen immer wieder Verbindungsabbruche

    So also. Der Techniker war Samstag da. Anschluss ist super, er hat trotzdem mal vorsichtshalber die TAE Dose getauscht und ich habe auf Empfehlung das original DSL Kabel der Fritzbox angeschlossen. Zusätzlich den "Impulsstörfestigkeit (INP)" einen Schritt in Richtung Stabilität gesetzt.

    Jetzt fliege ich nicht mehr wegen PPoE Fehlern raus sondern nur noch nach 24h Zwangstrennung. Muss das sein Dachte das hätte man abgeschafft..



  6. #6
    Avatar von ykflavour
    ykflavour ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.05.2019
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: NetAachen immer wieder Verbindungsabbruche

    Okay Kommando zurück. Eben ist die Verbindung wieder abgeflogen. Auffällig ist der Anstieg der nicht korrigierbaren Fehler in dem Zeitraum (auch heute morgen wieder, da aber ohne Abflug).
    Vielleicht wirklich ein Elektrogerät das stört?

    Code:
    27.05.19 22:31:34 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung. [2 Meldungen seit 27.05.19
    22:31:20]
    27.05.19 22:31:07 PPPoE-Fehler: Illegales Paket vom PPPoE-Server.
    27.05.19 22:30:57 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
    27.05.19 22:30:51 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit
    108000/43198 kbit/s).
    27.05.19 22:29:40 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    27.05.19 22:29:26 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
    27.05.19 22:29:26 Internetverbindung wurde getrennt.
    27.05.19 22:29:21 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    27.05.19 11:40:30 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse:
    78.35.81.97, DNS-Server: 81.173.194.68 und 213.168.112.60,
    Gateway: 195.14.226.125, Breitband-PoP: netdsl


Ähnliche Themen

  1. 100 DSL - Immer wieder Verbindungsabbrüche

    Von boegli im Forum DSL Router
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.03.2019, 06:54
  2. Immer wieder Verbindungsabbrüche

    Von t68 im Forum 1&1
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 23:12
  3. W700V und seit Tagen immer wieder Verbindungsabbrüche

    Von janni555 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 10:09
  4. wieder mal verbindungsabbrüche (München)

    Von came203 im Forum Telekom
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 14:24
  5. immer wieder disconnect!

    Von bene im Forum DSL Router
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 21:06
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz