N/F kodierte TAE Dose an FritzBox - Verkabelung möglich?

5Antworten
  1. #1
    Avatar von Chris09
    Chris09 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.07.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard N/F kodierte TAE Dose an FritzBox - Verkabelung möglich?

    Ich stehe hier grade vor folgendem Problem!
    In unserem Neubau ist ein Glasfaseranschluss im HWR. Das Glasfaserkabel führt zu dem Glasfasermodem des Anbieters und geht dann direkt in den LAN1 Port unserer FritzBox 7390.
    Sämtliche EDV Geräte sind per WLAN mit der FritzBox verbunden und sind Online!


    Vom hinteren FON1 und FON2 Anschluss meiner FritzBox führen zwei RJ12 Westernkabel in eine doppelte UAE Dose (WEU 2X6-8AP-E) von dieser geht das unterputz verlegte Telefonkabel bis ins Büro an die N/F kodierte TAE Dose (TAE 2X6NF-UP)

    Kann ich bei einer N/F kodierte TAE Dose die Anschlüsse N und F direkt trennen, so das Telefon und Fax getrennt voneinander betrieben werden können?

  2. #2
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.704
    Danke
    276

    Standard AW: N/F kodierte TAE Dose an FritzBox - Verkabelung möglich?

    Wenn der N und F Anschluss jeweils eine eigene Klemmleiste hat:ja , ansonsten eine andere Dose besorgen.

  3. #3
    Avatar von Chris09
    Chris09 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    28.07.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: N/F kodierte TAE Dose an FritzBox - Verkabelung möglich?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:20190930_202210.jpg 
Hits:3 
Größe:86,1 KB 
ID:3020
    Die jetzige TAE Dose hat nur eine gemeinsame Klemmleiste. Wie ist denn eine getrennte zu erkenn in der Beschreibung oder gibt es hierfür eine besondere Bezeichnung?

  4. #4
    Avatar von Broesel
    ******
    Broesel ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.10.2010
    Beiträge
    666
    Danke
    96

    Standard AW: N/F kodierte TAE Dose an FritzBox - Verkabelung möglich?

    Hallo,

    googel mal >TAE NFF und auf >Bilder..

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 
Name:Download.png 
Hits:12 
Größe:1,2 KB 
ID:3021

    Links N, Mitte F = Klemme 1 und 2 Oben

    Rechts F = Klemme 1 und 2 Unten

  5. #5
    Avatar von hanse987
    hanse987 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.01.2019
    Beiträge
    124
    Danke
    10

    Standard AW: N/F kodierte TAE Dose an FritzBox - Verkabelung möglich?

    Verbaut heutzutage wirklich noch jemanden eine TAE Dose in einem Neubau?

  6. #6
    Avatar von Klemmleiste
    ********
    Klemmleiste ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    10.07.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    1.359
    Danke
    122

    Standard AW: N/F kodierte TAE Dose an FritzBox - Verkabelung möglich?

    Zitat Zitat von hanse987
    Verbaut heutzutage wirklich noch jemanden eine TAE Dose in einem Neubau?
    Denke schon, dass dies noch Standard ist, ansonsten müsstest du ja bei jedem Telefongerät was du kaufst andere Kabel crimpen oder Adapter verwenden.

    @ Chris09 -- Die exakte Bezeichnung z. b. für die gesuchte TAE wäre NF/F z.b. der "Slash" kennzeichnet die vorhandenen zwei Anschlussleisten und somit die Trennung NF eine Leitung F die zweite Leitung.

    BG

Ähnliche Themen

  1. TAE-Dose Verkabelung / Anschluss

    Von Jamaz im Forum Technische Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2020, 15:40
  2. Verkabelung der TAE Dose

    Von onurulu im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 21:48
  3. Router an andere TAE Dose hängen - Verkabelung unklar

    Von BlacknWhite im Forum Technische Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2019, 15:22
  4. Verkabelung TAE Dose NFF 2x6 Problem

    Von 103er im Forum Telekommunikation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2014, 15:59
  5. TAE Dose anschließen - verwirrende Verkabelung

    Von happyrobot im Forum Technische Fragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 08:48
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz