Speedport Pro Plus (Hybrid-Router) - W-Lan-Abbrüche

4Antworten
  1. #1
    Avatar von mqhb299
    mqhb299 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    17.03.2023
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Speedport Pro Plus (Hybrid-Router) - W-Lan-Abbrüche

    Hallo,

    da ich in einem Gebiet wohne in dem das DSL-Netz nicht ganz so gut ist und die Telekom einziger Anbieter ist, habe ich mich für den o.g. Router entschieden. Nach einem Gerätetausch, ich hatte vorher den Speedpot Pro, treibt mich das W-Lan in den Wahnsinn. Das Dienstnotebook meiner Frau funktioniert tadellos, jederzeit Verbindung. Mein HP-Elitebook (Dienstgerät) zeigt das W-LAN-Netz an und verbindet sich nach Eingabe des Netzwerkschlüssels. Nach spätestens 3 - 4 Minuten fliege ich wieder aus dem Netz. Mein Gaming-Notebook hat auch ständig diese Abbrüche. Mein Surface 3 PRO läuft problemlos. Ein älteres Lenovo-Notebook und ein i-Pad Mini sowie ein Samsung Galaxy S8 sowie ein neueres I-Phone laufen auch ohne Probleme, auch ein Smart-TV hält das Netz problemlos. Mit dem alten Router gab es da keine Probleme.

    Mit einigen der o.g. Geräte hatte ich am Anfang Probleme, dass sie das Netzwerk nicht fanden. Hier half eine Umstellung der Verschlüsselung - weg von WPA3 zurück zu WPA2.

    An welchen Einstellungen könnte es nun noch liegen, dass die zwei technischen Schwergewichte (Elitebook und Gaming-Notebook die W-Lan-Verbindung nicht halten können. Störungen durch andere Netze und ähnliches kann ich ausschließen. Die beiden Geräte stehen praktisch neben dem Router und laufen jetzt unpraktischer Weise über Lan-Kabel.

    Es würde mich freuen, wenn mir hier jemand helfen könnte. Vielen Dank im voraus.

  2. #2
    Avatar von Hardwaremensch
    **********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.009
    Danke
    257

    Standard AW: Speedport Pro Plus (Hybrid-Router) - W-Lan-Abbrüche

    Erst mal Hallo und willkommen im Forum. Wenn das WLAN auf dem Laptop deiner frau, einem Surface 3 Pro, iPad, iPhone und dem Galaxy läuft (nicht zu vergessen dein Fernseher und der alte Lappi) wird es wohl nicht am WLAN des Speedport liegen (ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren). Obwohl, schau doch mal auf welchem Frequenzband und nach welchem Standard sich die Geräte verbinden und ob es Gemeinsamkeiten bei ihnen gibt, die auf dein Dienstnotebook und das Gamingnotebook nicht zutreffen. Eventuell liegt es an WIFI6? Denn ich weiß nicht, ob der Speedport Pro über dieses Feature verfügt hat? Weil spätestens das Galaxy S8 kann das schon mal nicht

  3. #3
    Avatar von mqhb299
    mqhb299 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    17.03.2023
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Speedport Pro Plus (Hybrid-Router) - W-Lan-Abbrüche

    Das S8 war kein Problem. Ich habe jetzt mal im Menü des Routers rumgespielt ohne wirklich zu wissen, was ich da tue. Nach der Umstellung der Verschlüsselung (Siehe oben) habe ich jetzt noch in den W-Lan-Einstellungen rumgespielt ohne wirklich zu wissen, was ich da tue. (Sorry ich wiederhole mich.) Nach dem ich den Übertragungsmodus für das 2,4-GHz- sowie das 5-GHz-Frequenzband geändert habe scheint es erstaunlicher Weise zu funktionieren.

    Wäre nett, wenn du/ihr mir erklären könntet, was das für Auswirkungen hat und warum das jetzt funktioniert.

  4. #4
    Avatar von Hardwaremensch
    **********
    Hardwaremensch ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.009
    Danke
    257

    Standard AW: Speedport Pro Plus (Hybrid-Router) - W-Lan-Abbrüche

    Ich gebe zu, das sind die Dinge, die ich eben nicht weiß. Und es wird immer in der Computertechnik Dinge geben, die uns in Erstaunen versetzen. Achtung, jetzt wird es technisch. 802.11 ax, das bekannte WIFI6 verwendet eine engere Modulation mit 1024 QAM (Quadraturamplitudenmodulation), dadurch kann WIFI6 theoretisch 35%mehr bandbreite übertragen (was du aber kaum bis gar nicht merken wirst). Eventuell ist es gerade das, was dir den Streich spielt, ich kann auch nur vermuten. WIFI6 ist übrigens das, was man rückwärtskompatibel ist, d.h. auch ältere geräte, die diesen Standard nicht unterstützen, bekommen eine verbindung, dann halt mit WIFI5 oder 4. Ach ja, WIFI6 steht auch im Ruf störungsempfindlicher zu sein als seine Vorgänger. So lange es funktioniert, würde ich keinen weiteren Gedanken mehr daran verschwenden

  5. #5
    Avatar von bon
    ******
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    699
    Danke
    95

    Standard AW: Speedport Pro Plus (Hybrid-Router) - W-Lan-Abbrüche

    Hallo,

    Verschlüsselung auf Mischbetrieb (WPA2 + WPA3) kann zu solchen Problemen führen.
    Besser nur WPA2.

    Es könnte aber auch an der SSID und am Netzwerkschlüssel liegen.
    Manche Clients haben Probleme mit Leerzeichen, Sonderzeichen und Umlauten.

    Bei erneuten Problemen, dass mal korrigieren. Natürlich muss man danach wieder auf den Clients das WLAN neu einrichten.

    Ein weiteres Problem könnte sein, dass das WLAN von deinem Nachbar auf gleichem oder nahem Sendekanal funkt und es dadurch zu Problemen kommt.
    Da deaktiviert man kurz das WLAN und aktiviert es wieder und somit wird ein neuer Sendekanalsuchlauf angestossen.
    Oder man schaut in das Routermenü und vergibt händisch den Sendekanal. Optimal mit zwei Sendekanälen Abstand.

    Gruß bon

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2019, 09:41
  2. ISDN Telefon an Hybrid LTE Router anschließen

    Von Studio_Bayern im Forum DSL Router
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 22:28
  3. Speedport W700V ständig DSL abbrüche

    Von Roko im Forum DSL Router
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 14:19
  4. Speedport 700V - T-Online - Abbrüche bei WLAN mit Laptop

    Von mehmetalierbil im Forum Wireless LAN & Verkabelung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.05.2007, 12:40
  5. Abbrüche auch mit Bintec Router

    Von fridolin2007 im Forum DSL Router
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 11:45
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz