Störung Internet durch powerline

4Antworten
  1. #1
    Avatar von Eagle73
    Eagle73 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    18.03.2023
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Störung Internet durch powerline

    Moin liebe Forengemeinde,

    seit August letzten Jahres ärgere ich mich mit anhaltenden DSL Abbrüchen rum.

    Zum System:

    Telekom magenta Regio 50Mbit
    Fritzbox 7490
    2x Fritz! Powerline1000E

    Alle Geräte up to date.

    Leitung mit ↓54.4 2 ↑10.9 Mbit/s verbunden.
    Speedtest mit lan an der fritzbox 48Mbit, über Powerline ebenfalls 48Mbit.

    Powerline verwende ich für das Wohnzimmer da wlan zu schwach.

    Seit einem halben Jahr habe ich mit DSL Abbrüchen zu kämpfen. Und immer ist die Meldung im System, dass es möglicherweise durch powerline verursacht wird.

    Im August bei der Telekom die Störung gemeldet, beim 3. Anlauf kam ein Techniker, der die Amts-Dose ausgetauscht hat und mir die Information gab, powerline nicht zu verwenden.
    Es wurde auch seitens Telekom der Port gewechselt.

    Fritzbox und powerline wurden zurückgesetzt.

    Danach lief eigentlich alles, bis wir jetzt feststellten, dass unser wlan ständig abbricht.

    Und im System ist wieder mehrmals täglich der Abbruch durch powerline hinterlegt.

    Anbei ein screenshot der Fehlermeldung.

    Liegt es wirklich an dem powerline von fritz?
    Ich bin ratlos und hoffe auf Tipps.

    Gruß Sascha
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  


  2. #2
    Avatar von chk
    chk ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    12.11.2006
    Beiträge
    2.754
    Danke
    291

    Standard AW: Störung Internet durch powerline

    Kann sein, dass Powerline die Störungen verursacht, muss aber nicht sein. Ich kenne sogar einen Fall, wo Powerline im Nachbarhaus (Einfamilienhäuser) den DSL-Anschluss gestört hat.
    Solche Störungen sind nur sehr schwer zu identifizieren, vor allem, wenn sie nur sporadisch auftreten. Wenn die Störungen zuverlässig z.B. mehrmals am Tag auftreten, kannst du die Powerline-Verbindung mal für einen oder mehrere Tage komplett deaktivieren (Stecker ziehen!). Notfalls lässt sich die Verbindung - zugegeben mit einem sehr geringen WAF - für ein paar Tage mit einem langen Patchkabel überbrücken.

  3. #3
    Avatar von hanse987
    hanse987 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.01.2019
    Beiträge
    173
    Danke
    25

    Standard AW: Störung Internet durch powerline

    DSL und Powerline arbeiten teilweise auf der gleichen Frequenz. Da kann Powerline deinen Anschluss aber teilweise bei deiner Nachbarn gewaltig stören. Ist aber kein AVM Problem sondern kann dir auch bei einem anderen Hersteller auch passieren. Ist halt nicht mehr als eine Notlösung!

    Wie schon vorgeschlagen, alle Adapter vom Strom trennen und schauen was passiert.

    Ich persönlich würde einmal ein wenig Arbeit investieren, Kabel legen und glücklich sein.

  4. #4
    Avatar von Hardwaremensch
    *********
    Hardwaremensch ist gerade online

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.02.2014
    Beiträge
    2.930
    Danke
    243

    Standard AW: Störung Internet durch powerline

    Passiert eigentlich "nur" bei VDSL. Dort kann Powerline aber heftigst zuschlagen (kann aber, wie chk gesagt hat, auch gar nichts passieren) und zwar bis zum endgültigen Abbruch. Finito la musica. Ich schlage ebenfalls vor so vorzugehen, wie hanse es geschrieben hat. Ist Powerline weg und deine DSL-Verbindung ist störungsfrei, dann hast du den Schuldigen. Auch sein Hinweis mit dem Kabel legen solltest du beherzigen, sofern dies überhaupt möglich ist.

  5. #5
    Avatar von bon
    ******
    bon ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    02.01.2010
    Beiträge
    657
    Danke
    81

    Standard AW: Störung Internet durch powerline

    Hallo,

    bin auch der Meinung, wenn möglich, auf Powerline zu verzichten.

    Wenn das WLAN der FB nicht ausreicht, dann sollte man den Router ggf. besser positionieren.
    Reicht das auch nicht, eine Netzwerkleitung ziehen und daran für das WLAN ein Accesspoint bringen.
    Die Fritzrepeater sind dafür geeignet, LAN-Brücke.

    Gruß bon

Ähnliche Themen

  1. Das DSL-Signal wird möglicherweise durch Powerline gestört

    Von Lightofray im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2020, 14:50
  2. Störung durch Sicherungskasten?

    Von Hase im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 19:28
  3. Telefon - Internet Störung

    Von Jasdemi im Forum Sonstige DSL-Anbieter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 21:27
  4. Seltsame Internet Störung

    Von splitter11 im Forum 1&1
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 14:08
  5. DSL-Störung durch poe?

    Von manfred im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 11:06
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz