Thema: Kulanz Bereitstellungsentgelt

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

  1. Kulanz Bereitstellungsentgelt # 1
    TrevorX
    TrevorX ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    31.12.2005
    Hallo!

    Bin seit 3 Jahren DSL-Kunde bei der Telekom. Bin letztens umgezogen und bekam eine Auftragsbestätigung für die neue Wohnung. Und da ist folgendes aufgelistet:


    Bereitstellung von T-DSL 1000 am T-Net: 99,95 Euro

    Kulanz Bereitstellungsentgelt T-DSL: 99,95 Euro



    Wollen die jetzt doppelt abbuchen oder wie ist das zu verstehen?

  2. # 2
    Sonicwave
    Sonicwave ist offline
    Avatar von Sonicwave
    Beiträge
    5.939
    seit
    29.11.2003
    Das eine ist die Berechnung und das andere ist eine Gutschrift.

    Sozusagen:

    Bereitstellung von T-DSL 1000 am T-Net: +99,95 Euro (Berechnung)
    Kulanz Bereitstellungsentgelt T-DSL: -99,95 Euro (Gutschrift)

    Das ganze rechnet sich dann auf der Rechnung auf 0 €

    Aus systemtechnischen Gründen kann der Betrag nicht anders ausgewiesen werden. Den Text seitens T-Com hätte man anders bzw. klarer formulieren können.

  3. # 3
    TrevorX
    TrevorX ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    31.12.2005
    @ Sonicwave

    Alles klar. Danke für die schnelle Antwort

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bei KabelBW ist keine Kulanz zu erwarten
    Von owal im Forum KabelBW
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2015, 15:27
  2. 1und1 Kulanz bei Auslandsumzug ?
    Von ferrari-fan im Forum 1&1
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 14:29