Verkabelungsfrage

8Antworten
  1. #1
    Avatar von stelvio2004
    stelvio2004 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.12.2005
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard Verkabelungsfrage

    Hallo zusammen !

    folgende Problemsstellung:
    ein telecash-Gerät (2-3 mal pro Tag in Gebrauch) braucht eine direkte Leitung um 100% zu funktionieren. Anscheinend funktioniert auch die mögliche Umschaltung über die Fritzbox nicht verläßlich.

    Deshalb möchte ich an einem vorhandenen Anschluß vor der eigentlichen 1. TAE direkt zum über eine 2. TAE (in getrennten Räumen) zum telecashgerät abzuzweigen.
    Nach der 1. Dose wie gehabt der Splitter, dort ein Fax&AB als Lauscher auch direkt auf der analog Leitung.
    D.h. internet und VoIP laufen über die Fritz und dürften dank der unterscheidlichen Frequenzen eingentlich auch nicht gestört sein oder stören wenn die Analogleitung belegt ist.

    Hat jemand dazu eine Meinungen oder gar einen alternativ Tipp ?

    Gruß
    stelvio2004

  2. #2
    Avatar von Nicker
    ********
    Nicker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    09.08.2005
    Beiträge
    1.465
    Danke
    0

    Standard

    Damit hättest Du ein Endgerät vor dem Splitter angebracht, was zu Störungen führt.

    Was ist das Problem mit der Fritzbox?

  3. #3
    Avatar von stelvio2004
    stelvio2004 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.12.2005
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Nicker
    Damit hättest Du ein Endgerät vor dem Splitter angebracht, was zu Störungen führt.

    Was ist das Problem mit der Fritzbox?
    laut technischem support der Fa telecash funktioniert ihr Terminal nicht an der Fritzbox außschließlich nur direkt an der Leitung.

    :( :( :(

    irgendeine Idee außer Kabellegen ?

  4. #4
    Avatar von Nicker
    ********
    Nicker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    09.08.2005
    Beiträge
    1.465
    Danke
    0

    Standard

    Hmm, das Telecashteil --- benötigt das ne Telefonstandleitung oder wählt es sich immer ein? Analog, nehme ich an, ne? Kannst mir mal den Typ sagen, was das für eins ist?

  5. #5
    Avatar von stelvio2004
    stelvio2004 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.12.2005
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Nicker
    Hmm, das Telecashteil --- benötigt das ne Telefonstandleitung oder wählt es sich immer ein? Analog, nehme ich an, ne? Kannst mir mal den Typ sagen, was das für eins ist?
    Das Teil hat die Bezeichnung ZVT-700-KMM und wählt sich immer selber ein (analog) wird aber wohl demnächst durch ein neueres Gerät ausgetauscht
    Stört das Gerät schon bei Anschluß oder nur wenn es sich einwählt ?

  6. #6
    Avatar von Nicker
    ********
    Nicker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    09.08.2005
    Beiträge
    1.465
    Danke
    0

    Standard

    Die Störung wird im DSL-Bereich auftreten, beipielsweise Trennung des Internets, wenn sich das teil einwählt. Oder die Einwahlt funzt nicht wirklich.

    Ich seh das Problem nicht, mit der Fritzbox. Der isses egal, was für ne Art telefon da am analog Port hängt. Und eigentlich sollte das Tele-Cash Teil das auch nciht merken. Ich guck mir das gerade mal im Internet an...

    Edit: Hmm, seh da nicht wirklich einen Unterschied. Ich würde es einfach mal testen. Das wählt sich ja eh nicht bei jeder Transaktion ein, sondern sammelt ja erstmal ein paar. Würde bei analog viel zu lange dauern.

    Und wenn es garnicht funzt, musste halt vom Splitter 2 Drähte legen, bzw. das Ding in den Splitter stöpseln.

  7. #7
    Avatar von stelvio2004
    stelvio2004 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.12.2005
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Nicker
    Die Störung wird im DSL-Bereich auftreten, beipielsweise Trennung des Internets, wenn sich das teil einwählt. Oder die Einwahlt funzt nicht wirklich.

    Ich seh das Problem nicht, mit der Fritzbox. Der isses egal, was für ne Art telefon da am analog Port hängt. Und eigentlich sollte das Tele-Cash Teil das auch nciht merken. Ich guck mir das gerade mal im Internet an...

    Edit: Hmm, seh da nicht wirklich einen Unterschied. Ich würde es einfach mal testen. Das wählt sich ja eh nicht bei jeder Transaktion ein, sondern sammelt ja erstmal ein paar. Würde bei analog viel zu lange dauern.

    Und wenn es garnicht funzt, musste halt vom Splitter 2 Drähte legen, bzw. das Ding in den Splitter stöpseln.
    Danke für Deine Mühe. Ich versuche mal von telecash die Einwahlnummer zu bekommen um die Fritz entsprechend zu programmieren.
    Ich hoffe ich bekomme nicht auch noch ein Leitungslängenproblem.
    Die Fritz steht wegen WLAN in der Privatwohnung wo vorher ein 2. Telekomanschluß war der abgemeldet ist.
    Da sind nämlich auch noch gut und gerne 30m zwischen Fritz und Tel. bzw. telecash. Das Telefon sollte VoIP nutzen deshalb muß bei telecash auf analog umgeswitcht werden.

    Danke nochmals & Gruß
    stelvio2004

  8. #8
    Avatar von stelvio2004
    stelvio2004 ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    15.12.2005
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Nicker
    Ich seh das Problem nicht, mit der Fritzbox. Der isses egal, was für ne Art telefon da am analog Port hängt. Und eigentlich sollte das Tele-Cash Teil das auch nciht merken. Ich guck mir das gerade mal im Internet an...

    Edit: Hmm, seh da nicht wirklich einen Unterschied. Ich würde es einfach mal testen. Das wählt sich ja eh nicht bei jeder Transaktion ein, sondern sammelt ja erstmal ein paar. Würde bei analog viel zu lange dauern.
    Hm lustig, neuer Anruf bei techn. Support telecash.... kein Problem mit der Fritz die Einwahlnummer ist blablabal... und schon sollte es funktionieren.
    Kommt wohl immer darauf an wenn man da gerade an der Strippe hat.

  9. #9
    Avatar von Nicker
    ********
    Nicker ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    09.08.2005
    Beiträge
    1.465
    Danke
    0

    Standard

    Joa, das kennen wir

Ähnliche Themen

  1. Verkabelungsfrage an Spezialisten (U/UTP oder S/UTP)

    Von MrBurns im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 08:11
  2. DSL - Verkabelungsfrage

    Von M]A[verick im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 21:55
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz