Mehrere Ports öffnen - Eumex 300 IP

8Antworten
  1. #1
    Avatar von Senem
    Senem ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.07.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard Mehrere Ports öffnen - Eumex 300 IP

    Hey ihr!
    Wir haben seit einigen Tagen den Eumex 300 IP.
    Jetzt wollte ich eine Port range öffnen (Habe 7700-7800 und 7700 - 7800 ausprobiert), aber er zeigt mir immer an, dass ich eine gültige Portzahl angeben soll. Ist es denn überhaupt möglich eine port range zu öffnen? Wenn ja, wie?

    Senem

  2. #2
    Avatar von frank_m
    frank_m ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    24.05.2006
    Beiträge
    430
    Danke
    0

    Standard

    Hallo,

    in den alten Fritzboxen (und die Eumex 300IP ist eine umgetaufte Fritzbox) war es auch nur möglich, einen einzelnen Port pro Regel weiterzuleiten. Man musste also für jeden Port eine eigene Regel anlegen.

    Erst mit den neueren Firmware-Versionen kann man auch Portranges freigeben. Suche also mal nach einem Firmwareupdate.

    Viele Grüße

    Frank

  3. #3
    Avatar von Senem
    Senem ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.07.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard

    Gut, danke. Werde ich vielleicht drüber nachdenken, mal ein Update zu machen.

    Weitere Fragen:
    Muss ich den Eumex neu starten, damit die eingestellten Ports geöffnet werden?
    Wenn ich PPoE-Pass-Through anstelle, muss sich dann jeder Benutzer im Netzwerk mit den Einwahldaten selbst einwählen? (Ich bin mit den Sicherheitsrisiken vertraut.)

  4. #4
    Avatar von frank_m
    frank_m ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    24.05.2006
    Beiträge
    430
    Danke
    0

    Standard

    Hallo,

    ein Neustart ist bei den Fritzboxen nicht erforderlich, deshalb gehe ich davon aus, bei der Eumex auch nicht.

    Wenn ich PPoE-Pass-Through anstelle, muss sich dann jeder Benutzer im Netzwerk mit den Einwahldaten selbst einwählen?
    Das solltest du auf keinen Fall machen! Denn wenn sich mehrere Nutzer gleichzeitig mit einem Zugang einwählen, dann geht das entweder schief (Fehler "Session Limit exceeded") oder es wird richtig teuer: Die meisten DSL Anbieter berechnen für Mehrfacheinwahlen jeweils einen Minutenpreis, auch bei Flatrates! Rechne mal: bei 1 Cent/Min = 14,40 EUR/Tag oder 432 EUR/Monat, und zwar pro Nutzer!

    Viele Grüße

    Frank

  5. #5
    Avatar von patrick
    *******
    patrick ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    20.11.2004
    Beiträge
    732
    Danke
    0

    Standard

    röööööchtig!

  6. #6
    Avatar von Senem
    Senem ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.07.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard

    Sorry, dass ich den Thread nochmal bumpe. Aber in dem Changelog der aktuellsten Firmware steht leider nur folgendes:
    Code:
    Firmware V15.04.05 der Eumex 300IP (Stand: 22.05.2006)
    Folgende Erweiterungen werden eingeführt:
    - Kompatibel zu T-DSL 16000
    - Fallback auf eine Festnetzverbindung kann deaktiviert werden. 
    - Bei Aktivierung des Fallback auf eine Festnetzverbindung wird dies mit einem Hinweiston 
      angekündigt.
    - DSL-Anrufe mit unterdrückter Rufnummer können abgewiesen werden
    - DNS-Server-Adressen beim Internetzugang einstellbar
    - Adressbereich des DHCP-Servers einstellbar
    - Diverse Bugfixes wurden implemtiert
    Nichts von irgendwelchen Port ranges. Gibt es noch Hoffnung oder ists verloren?

  7. #7
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    16.12.2006
    Beiträge
    6.038
    Danke
    346

    Standard

    Zitat Zitat von Senem
    Nichts von irgendwelchen Port ranges. Gibt es noch Hoffnung oder ists verloren?
    Probieren geht über Studieren - Versuch macht kluch...

    G., -#####o:

  8. #8
    Avatar von Senem
    Senem ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    08.07.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard

    Mh, das werde ich dann wohl die Tage mal tun. Werden beim updaten eigentlich alle Einstellungen überschrieben, insbesondere die Einwahldaten?

  9. #9
    Avatar von frank_m
    frank_m ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    24.05.2006
    Beiträge
    430
    Danke
    0

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Senem
    Mh, das werde ich dann wohl die Tage mal tun. Werden beim updaten eigentlich alle Einstellungen überschrieben, insbesondere die Einwahldaten?
    Erst mal nicht. Da es aber häufiger vorkommt, dass es beim Updaten Konfigurations-Chaos gibt, was von Instabilitäten bis zu unsichtbaren Menupunkten alles verursachen kann, ist ein Reset auf Werkseinstellungen mit Neueingabe aller Daten von Hand immer zu empfehlen. Das Einspielen eines Backups bringt nichts, damit verursacht man genau so gut Chaos.

    Viele Grüße

    Frank

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2020, 15:46
  2. Ports oder was anderes Öffnen (CBTW)

    Von Uwe im Forum Vodafone
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 11:10
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 21:11
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 16:59
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 15:56
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz