Minderheiten-Thema: DSL-On-Air mit Apple und OSX

4Antworten
  1. #1
    Avatar von ZedLeppelin
    ZedLeppelin ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    01.02.2005
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Minderheiten-Thema: DSL-On-Air mit Apple und OSX

    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und befürchte, dass ich zu einer absoluten Minderheit gehöre. Ich habe hier nämlich einen G5 PowerMac vor mir stehen mit dem neuesten Mac Betriebssystem (10.3.7.) - was vielleicht noch nicht ganz so exotisch sein dürfte - und ich möchte ab demnächst das DSL Angebot in unserer Gemeinde nutzen, das sich "DSL-On-Air" nennt.
    Dabei handelt es sich um einen DSL-Zugang über ein Funknetz (WLAN), das mit kleinen Dach-Antennen (Access Points) auf 9 Standorten in der Gemeinde flächendeckend verteilt wird. Die Firma nennt sich Deutsche Breitband Gesellschaft und ihr Produkt ist - wie gesagt - "DSL-ON-Air". Einige Informationen habe ich schon auf deren Homepage (www.dsl-on-air.de) entnehmen können. Allerdings fehlen mir die mac-spezifischen Infos noch.

    Meine aktuelle Situation ist die folgende:

    Ich habe seit gestern in meinem G5 2x2GHz eine Airport-Extreme WLAN-Karte eingebaut. Der nächste Access Point ist auf dem Dach des Nachbarhauses. Laut Infos auf der Webseite des Anbieters ist diese Antenne bereits aktiv - auch wenn das gesamte Netz im Ort noch nicht ausgebaut ist und eine Anmeldung noch nicht möglich ist. Sobald eine Verbindung aufgebaut ist, kann man die LogIn-Seite der Firma und des Antennen-Herstellers bereits erreichen. (Ein Bekannter mit Windows-PC hat das auch schon erfolgreich ausprobiert).
    Nun möchte ich auch gerne meinen G5 über die Airport-Karte in das Netz einwählen. Was muss ich dazu wo (Systemeinstellungen/Netzwerk, AirportAssistent… ) einstellen?

    Gibt es hier im Forum tatsächlich jemanden, der mir dabei behilflich sein kann?

    Gruß, Volker

  2. #2
    Avatar von Holger
    Holger ist offline

    Title
    Administrator
    seit
    19.11.2003
    Beiträge
    542
    Danke
    50

    Standard

    Ich bin Dir mal dabei behilflich, Deinen Beitrag ins Mac-Board zu verschieben.

  3. #3
    Avatar von mgrasek100
    mgrasek100 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    20.09.2006
    Beiträge
    98
    Danke
    0

    Standard Re: Minderheiten-Thema: DSL-On-Air mit Apple und OSX

    Zitat Zitat von ZedLeppelin
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und befürchte, dass ich zu einer absoluten Minderheit gehöre. Ich habe hier nämlich einen G5 PowerMac vor mir stehen mit dem neuesten Mac Betriebssystem (10.3.7.) - was vielleicht noch nicht ganz so exotisch sein dürfte - und ich möchte ab demnächst das DSL Angebot in unserer Gemeinde nutzen, das sich "DSL-On-Air" nennt.
    Dabei handelt es sich um einen DSL-Zugang über ein Funknetz (WLAN), das mit kleinen Dach-Antennen (Access Points) auf 9 Standorten in der Gemeinde flächendeckend verteilt wird. Die Firma nennt sich Deutsche Breitband Gesellschaft und ihr Produkt ist - wie gesagt - "DSL-ON-Air". Einige Informationen habe ich schon auf deren Homepage (www.dsl-on-air.de) entnehmen können. Allerdings fehlen mir die mac-spezifischen Infos noch.

    Meine aktuelle Situation ist die folgende:

    Ich habe seit gestern in meinem G5 2x2GHz eine Airport-Extreme WLAN-Karte eingebaut. Der nächste Access Point ist auf dem Dach des Nachbarhauses. Laut Infos auf der Webseite des Anbieters ist diese Antenne bereits aktiv - auch wenn das gesamte Netz im Ort noch nicht ausgebaut ist und eine Anmeldung noch nicht möglich ist. Sobald eine Verbindung aufgebaut ist, kann man die LogIn-Seite der Firma und des Antennen-Herstellers bereits erreichen. (Ein Bekannter mit Windows-PC hat das auch schon erfolgreich ausprobiert).
    Nun möchte ich auch gerne meinen G5 über die Airport-Karte in das Netz einwählen. Was muss ich dazu wo (Systemeinstellungen/Netzwerk, AirportAssistent… ) einstellen?

    Gibt es hier im Forum tatsächlich jemanden, der mir dabei behilflich sein kann?

    Gruß, Volker
    Bei Apple kann man alles so lassen ok
    Nur oben links bei andere die SSID und Kennwort eingeben und Störungsempfindlichkeit einstellen.

  4. #4
    Avatar von Snowman
    **********
    Snowman ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    04.08.2006
    Beiträge
    4.966
    Danke
    39

    Standard

    Hi,

    schon wieder jemand der alte Beiträge ausgräbt.

    Ich glaube mal ZedLeppelin hat seine Lösung bestimmt schon gefunden, sonst hätte er sich bestimmt wieder gemeldet.

  5. #5
    Avatar von mgrasek100
    mgrasek100 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    20.09.2006
    Beiträge
    98
    Danke
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Snowman
    Hi,

    schon wieder jemand der alte Beiträge ausgräbt.

    Ich glaube mal ZedLeppelin hat seine Lösung bestimmt schon gefunden, sonst hätte er sich bestimmt wieder gemeldet.
    jo muss mal aufs datum schauen

Ähnliche Themen

  1. Apple-Treff Hamburg

    Von DrBuzy im Forum Mac OS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2016, 00:32
  2. [Info] Apple-Mitbegründer Steve Jobs gestorben

    Von scolopender im Forum Neuigkeiten & Gerüchte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 11:47
  3. Apple und WLAN

    Von Decstarr im Forum Wireless LAN
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 01:54
  4. Für APPLE spezielle Router? Oder meiner nicht gut?

    Von sahnefisch im Forum DSL Router
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2005, 23:44
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz