tiscali schaltet port nicht frei

4Antworten
  1. #1
    Avatar von bitumen
    bitumen ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.08.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard tiscali schaltet port nicht frei

    hi an alle und besonders an rechtlich versierte
    ich habe meinen vertrag bei tiscali zum 31.7 gekündigt- bestätigung hab ich und soweit alles gut- aber nun will ich wechseln, z.b. zu 1&1 und die schreiben, dass tiscali den port nicht freigibt.
    und das ist der stand seit nun fast einem monat.
    auch die t-com kann mir nur immer wieder erklären, dass sie nichts tun können ohne die freigabe von tiscali. stimmt das eigentlich. denn was mich hier stutzig macht, ist die auskunft an anderer stelle, dass die t-com die freigabe des ports technisch in händen hat und tiscali nur den auftrag dazu gibt.
    auf jeden fall will ich einfach nur wechseln und nicht, wie die dame von der t-com hotline meinte, bis zu mehrere monate auf die freigabe meines dsl ports warten.

    wer kann mir hier einen rechtlichen oder praktischen rat geben oder wem ist es auchso gegangen?

    VIELEN DANK SCHON MAL IM VORRAUS
    FRANK

  2. #2
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    Ein Provider kann prinzipiell den Port bei einer Kündigung solange blockieren, bis die letzte Abrechnung erfolgt ist.
    Einige Anbieter rechnen nun (manchmal sehr zum Verdruss der Kunden) bereits zu Beginn des Monates ab. Hier beschweren sich dann User, dass der Anbieter schon abgebucht hat, obwohl die Leistung doch noch garnicht zur Verfügung steht.
    Der andere Weg ist die Abrechnung im Nachhinein. Hier wird erst nach der Erstellung des Anschlusses die Abrechnung begonnen. Das hat dann aber bei der Kündigung den unangenehmen Nebeneffekt, dass die Schlussabrechnung bis zu einem Monat nach Beendigung des Vertragsverhältnisses erfolgt.

  3. #3
    Avatar von bitumen
    bitumen ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.08.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard

    danke für die schnelle antwort
    in meinem fall hatte ich ein flat paket, das immer schon am monatsanfang abgebucht wurde. auch auf meiner kündigung steht, dass ich keine rechnung mehr bekomme. das wiederum würde heissen, dass tiscali rechtswidrigerweise den port nicht freigibt. aber wie und was kann ich tun.
    die hotline- in diesem falle eher eine "lameline"- ist fast immer besetzt und der letzte kontakt hat mir nur bestätigt, dass mein anliegen an die "zuständige stelle" weitergegeben wurde. eine von mir geforderte bestätigungs e-mail ist bis heute nicht bei mir eingegangen.
    ich bin echt zeimlich ratlos und dazu auch frustriert. muss ich denn erst einen anwalt bemühen. aber davor schrecke ich nicht nur wegen den kosten zurück. es muss doch einen weg geben das ganze zu beschleunigen.

    weiss jemand einen rat?
    danke schon mal
    frank

  4. #4
    Avatar von jubo14
    *********
    jubo14 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2.968
    Danke
    6

    Standard

    es muss doch einen weg geben das ganze zu beschleunigen.
    Wenn Du den gefunden hast, bitte poste ihn hier!

    Ich kenne nämlich keinen!
    Sorry, ich weiß, dass Dir das nicht weiter hilft.

  5. #5
    Avatar von bitumen
    bitumen ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    24.08.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    Standard port endlich frei (nach 1 1/2 Monaten)

    nun hab ichs geschafft. ein einschreiben an das besagte unternehmen mit der deutlichen aufforderung zum handeln mit setzen einer nachfrist und androhung von geltentmachung eines verzugsschadens hats dann doch gebracht. sogar ein entschuldigungsschreiben mit einem neuen angebot eines dsl tarifs ist mit der post gekommen. nein danke!

    dieses geschäftsgebahren ist für meine begriffe höchst unlauter und ich hoffe es gibt bald mal einen präzedenzfall, bei dem ein anbieter kräftig gerupft wird.
    auf jeden fall ein fall für ct´ "vorsicht kunde"

Ähnliche Themen

  1. 1&1 schaltet den Anschluß nicht frei

    Von uschi_neu im Forum 1&1
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 19:24
  2. Telekom schaltet Leitung nicht frei! nur 384kbit/s

    Von carstyle im Forum Technische Fragen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 15:14
  3. Nach Kündigung bei Tiscali (Freenet Tochter) Port nicht frei

    Von gunni1980 im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 18:39
  4. Von wegen die Telekom schaltet den Port nicht frei!

    Von DerWissende im Forum Andere DSL-Anbieter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 00:28
  5. Wann schaltet T-Online den Port wieder frei?

    Von ludobagmann im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 09:01
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz