0800 8552 2554
1&1 Tarife, Angebote & Sonderaktionen
Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche
Ihr 1&1 Hotline Team

WG-Auflösung - Wie kündigen?

9Antworten
  1. #1
    Avatar von 4ugmike
    4ugmike ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.04.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard WG-Auflösung - Wie kündigen?

    Hallo zusammen,

    ich stehe hier vor einem kleinen Problem mit 1und1. Als ich und mein Kollege hier vor gut 1 1/2 Jahren in die WG eingezogen sind, haben wir uns einen Anschluss von 1&1 geholt, diesen dann im Mai 2007 umgestellt und damit auch wieder eine neue Vertragslaufzeit eingefangen (obwohl uns das an der hotline verneint wurde - gut bringt sowieso nix).

    Jetzt wissen wir aber dass wir diese WG im Aug/Sept. auflösen werden, mein Kollege geht an die uni und ich ziehe ebenfalls um, in die Innenstadt und will mir dort VDSL oder Kabel holen.

    Gut, ich bin eigentlich aus der Nummer raus, weil alles auf meine nKollegen angemeldet ist.

    Aber gibt es in solch einem Fall ne Möglichkeit den Vertrag vorzeitig zu kündigen, oder den zumindest runter zu schrauben wegen den Kosten?

    Anderer Fakt ist noch, ich habe bei 1und1 eine Telefonnummer, die ist sehr wichtig und darf auf keinen Fall verloren genen (klebt z.b. auf meinem Auto und auf Reklametafeln in der Stadt usw..)

    Wie löse ich diesen Fall denn am Besten??

    Ich hoffe jemand hat ne idee...

  2. #2
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    Vorzeitig kündigen wird nichts. 1&1 kann nichts dafür, dass ihr umzieht. Einziger Grund bzw. einzige Möglichkeit wäre, wenn es kein DSL am neuen Wohnort gäbe. Dann könntet ihr aus dem Vertrag raus. Aber das dürfte bei euch ja nicht der Fall sein...

    Kosten senken geht auch nicht. Warum sollte 1&1 das machen??

    Und: wenn die Telefonnummer so wichtig ist, sollte das dir vielleicht doch wichtig sein, den Vertrag weiterlaufen zu lassen. Denn warum sollte denn 1&1 euch Kosten erlassen oder gar den Vertrag vorzeitig grundlos kündigen und oben drein noch so nett sein und dir die Telefonnummer zur Konkurrenz mitgeben??

    Wie sagte jemand hier im Forum? "Provider sind keine Wohlfahrtsunternehmen"...

  3. #3
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.035
    Danke
    346

    Standard

    Zitat Zitat von Schrippe
    Wie sagte jemand hier im Forum? "Provider sind keine Wohlfahrtsunternehmen"...
    so ungefähr.

    G., -#####o:

  4. #4
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    Siehste, ich hab's nur nicht mehr gefunden...

    Aber wieso ist da ein Beitrag von mir gemodeditet worden??? War's so schlimm?

  5. #5
    Avatar von scolopender
    scolopender ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    17.12.2006
    Beiträge
    6.035
    Danke
    346

    Standard

    Zitat Zitat von Schrippe
    Aber wieso ist da ein Beitrag von mir gemodeditet worden??? War's so schlimm?
    Ich bin daran unschuldig - Du warst wohl ein wenig ausfällig - lies halt dort (ein paar "G'setzle" darunter) weiter.

    G., -#####o:

  6. #6
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    Hmm, na ja, stimmt, aber so schlimm war's ja wirklich nicht...


    Gibt's denn zum Problem des Threadstellers noch was zu sagen?? Vllt. übersehe ich ja was oder liege falsch...

  7. #7
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Schrippe
    Gibt's denn zum Problem des Threadstellers noch was zu sagen?? Vllt. übersehe ich ja was oder liege falsch...
    Eigentlich nicht.
    Umzug ist definitv kein Kündigungsgrund, der Mitbewohner muss seinen 1&1 Anschluss mitnehmen.
    Und die Mitnahme der Telefonnummer stelle ich mir extrem schwer vor.
    Eigentlich müsste da der Anschluss auf 4ugmike umgeschreiben werden und er nimmst ihn mit.
    Vielleicht lässt ja 1&1 irgendwie mit sich reden, aber ganz sicher nicht, wenn versucht wird, vorzeitig aus dem Vertrag zu kommen.

    Also 4ugmike, ich verstehe auch nicht, wie Du mit einer Telefonnummer werben kannst, die nicht einmal zu Deinem eigenen Anschluss gehört, das geht irgendwann schief.

  8. #8
    Avatar von 4ugmike
    4ugmike ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    19.04.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard

    ja, klar nur das war vor der Zeit, als wir an einen Umzug dachten....

    Dass wir nicht komplett aus dem Vertrag rauskommen war mir eigentlich schon klar, hatte nur bei nem anderen Kunden von mir (hat auch 1&1) mit der Hotline telefoniert und die sagte irgendwas dass man das wenn man dsl nicht mehr braucht runterstufen kann hat aber keine genauen angaben gemacht.

    Wäre ja Bereit 10 oder 15 € weiterhin bis Vertragsende zu zahlen und dann meine nummer zu portieren, oder muss ich auf jeden fall die kompletten kosten zahlen...

  9. #9
    Avatar von Schrippe
    **********
    Schrippe ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    22.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.178
    Danke
    400

    Standard

    Ich habe noch nie gehört, dass jemand nur seine Nummer mitnehmen kann, dafür dann 10 EUR zahlt, aber der restliche Vertrag null und nichtig ist.

    Soll 1&1 einen neuen Vertrag extra für dich auf deine Bedürfnisse zuschneidern?? Machen die nicht, 100%ig sicher...

  10. #10
    Avatar von GEH
    GEH ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    18.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke
    6

    Standard

    Zitat Zitat von 4ugmike
    Wäre ja Bereit 10 oder 15 € weiterhin bis Vertragsende zu zahlen und dann meine nummer zu portieren, oder muss ich auf jeden fall die kompletten kosten zahlen...
    Oje, das ist wirklich Kulanz und Verhandlungssache.
    Ich kenne einen Fall bei dem ein Päarchen mit 2 DSL-Verträgen zusammengezogen sind und dann natürlich nur noch einen gebraucht haben.
    Ein gänzlich andere Situation aber es ging dabei auch um ein Art Abfindung für den Rest der Laufezeit des einen Vertrags.
    Dabei kam dann heraus, dass die Hälfe der restlichen Grundgebühr vorab bezahlt werden müsste, um ausnahmsweise sofort aus dem Vertrag zu kommen.
    So was ist natürlich Verhandlungsgeschick und Kulanz von Seiten des Anbieters, also besser nicht so agressiv auftreten.
    Mit der Nummer sehe ich trotzdem schwarz.

    Die einfachste Sache wäre schon, wenn der Anschluss auf Dich übertragen wird und Du ihn erstmal zu Dir umziehst.
    Dann bekommst Du halt erst 1 Jahr später Kabel - was soll's

    Für Deinen Mitbewohner ist das fast eine Mission Impossibe:
    Er soll ohne Grund aus einem Vertag und dann auch noch die eine Nummer aus dem Vertrag lösen können ...

Ähnliche Themen

  1. Von VDF zu 1&1: Wie kündigen?

    Von MARIIIO im Forum 1&1
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 09:01
  2. T-Online ohne Tarif kündigen, T-Net kündigen

    Von Martin-ES im Forum Telekom
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 17:45
  3. AOL kündigen

    Von loewe im Forum Sonstige DSL-Anbieter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 14:25
  4. PC startet mit geringer Auflösung!

    Von DvD1108 im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 19:25
  5. Probleme bei der DNS/Hostname Auflösung

    Von t.schoebel im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 16:45
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz