VOIP mit Sipgate geht, aber Landline ist nicht erreichbar

4Antworten
  1. #1
    Avatar von Brownnowser
    Brownnowser ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.10.2008
    Ort
    C. Cork, Irland
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard VOIP mit Sipgate geht, aber Landline ist nicht erreichbar

    Hallo !

    Mein Problem ist etwas komplexer, aber ich versuche mal es zu erklaeren. Ich wohne seit 2 Jahren in Irland. Zuvor nutzte ich schon in D eine FritzBox Fon Wlan und ein Siemens Gigaset 3015. Alles vollkommen problemlos. Nach dem Umzug stellte ich die FB auf Annex A um sie seither kann ich hier DSL nutzen. Nun habe ich mir bei Sipgate eine deutsche Telefonnummer einrichten lassen und eine Flatrate geordert, damit ich a) kostenlos nach D telefonieren kann und b) mich Leute aus D auf meiner (deutschen) Sipgate Nummer anrufen koennen.

    Die Verkabelung hier in Irland sieht so aus: In die Telefondose kommt eine Art Splitter, der 2 RJ11 Buchsen bietet: DSL und Telefon. Ein RJ11 Kabel geht direkt auf die FB, das RJ11 vom Telefonanschluss am Splitter ging bisher aufs Telefon. Alles lief problemlos.

    Nun habe ich die VOIP Daten in die FB eingegeben und als Status fuer die Internet-Telefonie erscheint auch "Registriert". Die Telefonleitung vom Splitter geht anstatt aufs Telefon nun zum Analoganschluss der FB und von dort ein RJ11 Kabel zum Telefon. Allerdings konnte ich mit dem Gigaset keine freie Leitung bekommen. Zum Testen habe ich das Gigaset durch ein irisches Telefon (mit den gleichen Kabeln) ersetzt und siehe da, ich kann abheben, bekomme ein Freizeichen und die Internet LED an der FB leuchtet. Problem ist aber jetzt dass ich von diesem Telefon aus zwar VOIP Anrufe taetigen kann und ueber die deutsche VOIP Nummer auch angerufen werden kann, meine normale irische Landline (also mein Festnetzanschluss mit irischer Nummer) kann aber nicht erreicht werden. Versuch von meinem irischen Handy endet mit "Error in Connection" Fehlermeldung auf dem Handydisplay. Ich vermute das haengt mit der Konfiguration in der FB zusammen, aber was ist korrekt? Was genau und vor allem in welchem Format muss bei Nebenstellen und Festnetznummer eingegeben werden? Ich hatte schon ziemlich viel probiert, aber nichts hat geholfen. Meine Festnetznummer muesste im Format 00353 (Irland) 21 (Ortsvorwahl) 1234567 (Telefonnummer) eingeben werden, ein Feld fuer Area Code gibt es aber nicht und 00353211234567 klappt auch nicht.

    Weiss jemand Rat? Danke!
    Brownie

  2. #2
    Avatar von Alex84
    Alex84 ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    29.03.2008
    Ort
    Dresden-Gorbitz
    Beiträge
    113
    Danke
    6

    Standard AW: VOIP mit Sipgate geht, aber Landline ist nicht erreichbar

    Es handelt sich bei dir um einen einfachen Analoganschluss, richtig?. Da , denke ich, hat das, was da eingetragen ist, nur einen informativem Charakter für den Nutzer. Nennst du deine Festnetznummer "11111" -> Musst du bei den Telefonen markieren (das sollte schon vorgegeben sein) "auf 11111" bzw. "auf alle Anrufe" reagieren. Nennst du den Anschluss "2008" -> stellst du hinten "2008" ein, und das steht dann auch in Wahlregeln , Anrufliste...

    Für die Funktion sollte nur relevant sein, dass zwei Adern aus der Dose auf die zwei zum Analogeingang der FB gehörenden treffen, dann sollte es gehen.

    Nun lese ich heraus, dass das Gigaset gar nicht geht - auch an der FB über VOIP nicht - das irische hingegen schon? Das kann dann doch eigentlich nur eine Verwechslung der Kabel oder TAE-Adapter sein. Die Belegung der einzelnen Stifte der RJ 11- Verbindung ist nicht immer gleich, unterscheidet sich eventuell an der Geräteseite in der Zählweise "rechts nach links" / "innen nach außen".

    Nur mal so aus Interesse: Die deutsche Nummer hat aber offiziell eine deutsche Adresse - oder geht das auch mit der irischen?

  3. #3
    Avatar von Brownnowser
    Brownnowser ist offline
    Themen Starter

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    22.10.2008
    Ort
    C. Cork, Irland
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: VOIP mit Sipgate geht, aber Landline ist nicht erreichbar

    Hallo!

    Erstmal vielen Dank fuer die Antwort. Ja, es ist ein normaler analoger Anschluss. Also ist es voellig egal was fuer die Festnetznummer eingetragen ist, solange bei Nebenstelle das Gleiche steht? Meine deutsche Sipgatenummer als solche (0687891234567) taucht dann nirgends in der FB auf, sondern nur die SIP-ID 2233445? Meine irische Festnetznummer taucht dann ebenso in der FN nirgends auf? Ist alles ziemlich verwirrend.

    Beide Telefone funktionieren an der irischen Dose, aber nur direkt, also wenn die FB nicht im Spiel ist. Wenn das Telefon an der FB angeschlossen ist, dann krieg ich mit dem Gigaset keine freie Leitung; mit dem irischen Telefon klappt alles bestens, aber dann ist meine Landline Nummer "tot".

    Ja, Du hast Recht: Offiziell hat die Sipgatenummer eine deutsche Adresse Ich bin nicht Kroesus und kann und will daher weder die Eircom (irische Telekom) noch die sonst sehr guten Leute von 13434.ie bezahlen. Die haben den Minutenpreis nach D mal eben von 0.5 auf 7 ct erhoeht. Ist manchmal ein echtes Rip-off Land hier.


    Gruss,
    Brownie

  4. #4
    Avatar von atrejou
    atrejou ist offline

    Title
    neuer Benutzer
    seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: VOIP mit Sipgate geht, aber Landline ist nicht erreichbar

    Hallo,
    ich habe in Irland keine Probleme, habe meine FB 7170 auf Annex B laufen.
    Internet bekomme nicht über DSL, sondern über eine kleine Schüssel an der Hauswand auf dem Funkweg von Permanet.ie(Broadband Kerry, Cork, Waterford, Wexford, Carlow, Kilkenny, Wireless). Daran hängt ein Modem. Die Fritzbox wird dann wie bei einem Kabelmodemanschluß in Deutschland programmiert.
    Einen Festnetzanschluß haben ich nicht mehr, die irischen Telefonleitungen sind doch eh regelmäßig kaputt, wieder mal ein Mast umgefallen, oder so.

    An dem Festnetzanschluß der FB 7170 habe ich eine irische Handynummer (vodafon.ie) über ein Nokia Premicell angeschlossen. Damit sind dann die netzinternen Verbindungen zum Handy viel günstiger.

    Die meisten Gespräche werden über Betamax / Rynga geführt, für eingehende Gespräche aus Irland habe ich Freespeech Nummern(www.freespeech.ie), aus Deutschland zwei von Sipgate.

    Mit dem ISP Permanet bin ich sehr zufrieden, habe hier auch eine öffentliche IP erhalten. Zuvor hatte ich mein Internet von Regional Broadband und IFA Telecom. Beide hatten aber leider für VoIP nicht ausreichenden Speed in den Abendstunden, sowie keine öffentliche IP für meine FB. Ohne öffentl. IP bekommt man mit der Sipgate-Flat Probleme.
    Gruss
    atrejou

  5. #5
    Avatar von 45grisu
    45grisu ist offline

    Title
    erfahrener Benutzer
    seit
    08.01.2008
    Ort
    Villmar
    Beiträge
    5.478
    Danke
    588

    Standard AW: VOIP mit Sipgate geht, aber Landline ist nicht erreichbar

    Hallo atrejou
    Hast du mal auf das Datum des letzten Beitrags geschaut?
    Zitat Zitat von atrejou
    ich habe in Irland keine Probleme, habe meine FB 7170 auf Annex B laufen.
    Internet bekomme nicht über DSL, sondern über eine kleine Schüssel an der Hauswand auf dem Funkweg von Permanet.ie. Daran hängt ein Modem. Die Fritzbox wird dann wie bei einem Kabelmodemanschluß in Deutschland programmiert.
    Dann hat Annex A oder B keine Bedeutung, da das nur bei DSL relevant ist.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 09:45
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 09:25
  3. Festnetznummer nicht ueber VoIP erreichbar !

    Von Sonkalli im Forum Voice over IP
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 10:50
  4. VoIP Nummer nicht erreichbar

    Von stelvio2004 im Forum Voice over IP
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 12:59
  5. W500V VOIP Tel. geht,geht nicht

    Von Papa-Löwe im Forum DSL Router
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 06:19
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz